www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Protektor will mehr sein als ein Lieferant
Protektor will mehr sein als ein Lieferant
18.06.2019 - 00:00 Uhr
Gaggenau (red) - "Die Qualität der Kundenbeziehung bestimmt maßgeblich den Erfolg eines Unternehmens." Ein Leitsatz, der für den europaweit agierenden Profilhersteller Protektor aus Gaggenau eine besondere Bedeutung hat. Seit mehr als 100 Jahren stehen nach Firmenangaben die Kunden im Mittelpunkt und sind erste Anlaufstelle für das Familienunternehmen, wenn es um die Entwicklung neuer und innovativer Produkte für die Baubranche geht.

Für ein neues Konzept zum Austausch mit Handwerksbetrieben und verarbeitenden Unternehmen mit Eventcharakter hat Protektor nun ein weiteres Mal den German Brand Award in der Kategorie "Brand Communication - Brand Events" erhalten. Unter dem Namen "Profilkompetenz für Profis" überzeuge das Konzept, indem es Kunden direkt mit der Protektor-Anwendungstechnik zusammenbringt, schreibt das Unternehmen. Interaktion, Betreuung und Beratung auf Augenhöhe stünden im Mittelpunkt und würden in Kombination mit haptischen Produkterfahrungen und Lösungen für aktuelle Problemstellungen zum Kern eines aktiven Kunden-Hersteller-Dialogs.

Begleitet von "Vollbluthandwerker und Witze-Ikone" Oliver Gimber alias "Witz vom Olli" habe das Kundenevent nicht nur seine Teilnehmer überzeugt, sondern auch die Jury des German Brand Awards, den Rat für Formgebung. Als deutschlandweite Roadshow mit ständig variierenden Standorten ist das Event seit dem Frühjahr 2018 unterwegs, um viel Wissen und Know-how auszutauschen zu technischen und ästhetischen Lösungen am Bau, führt Dr. Christof Maisch, Geschäftsführender Gesellschafter, aus.

"Unser Ansporn ist es jeden Tag, mehr zu sein als nur ein Lieferant, wir wollen ein Partner für die Zukunft sein und gemeinsam mit unseren Kunden die innovativen Projekte von morgen gestalten", wird Maisch in der Pressemitteilung zitiert.

Weitere Informationen zum Award und Protektor sind ab sofort auch unter www.facebook.com/protektorwerk zu finden.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Die Schönste wird gekürt

18.06.2019
Die Schönste wird gekürt
Baden-Baden (dpa/lsw) - Im Wettbewerb um die "Goldene Rose von Baden-Baden" wird am heutigen Dienstag wieder die schönste Rose des Jahres gekürt. Zur Wahl stehen 144 Neuzüchtungen. Wegen des Rundgangs der Jury öffnet der Garten heute erst um 15 Uhr (Foto: dpa/Archiv). »-Mehr
Baden-Baden
Mit feinen Nasen der Siegerin auf der Spur

12.06.2019
Rosenexperten aus 17 Ländern zu Gast
Baden-Baden (co) - Zum 67. Internationalen Rosenneuheiten-Wettbewerb auf dem Beutig reisen 120 Rosenexperten aus 17 Ländern an. Mit Calice Becker ist gar erstmals der weltweite Top-Star der Parfümeure dabei, die sich durch besonders feine Nasen auszeichnen (Foto: co). »-Mehr
Rastatt
Alte Tradition würdevoll gefeiert

11.06.2019
Würdiger Festkommers
Rastatt (rw) - Mit einem stilvollen Festkommers hat die Rastatter Pennälerverbindung "Germania" ihr 100-jähriges Bestehen gefeiert. Die Reithalle war in den Farben Schwarz-Gold-Rot geschmückt, und es gab ein umfangreiches Programm mit Festreden, Ehrungen und Musik (Foto: rw). »-Mehr
Baden-Baden
Schüler aus Kurstadt ausgezeichnet

08.06.2019
Schüler aus Kurstadt ausgezeichnet
Baden-Baden (red) - Im Landtag von Baden-Württemberg wurden am Donnerstag die ersten Preise des diesjährigen Schülerwettbewerbs verliehen. Unter den Ausgezeichneten befand sich auch Issam Nashwan-Yousif von der Robert-Schuman-Schule in Baden-Baden (Foto: Landtag). »-Mehr
Berlin
Merkel ehrt Karlsruher Verein

04.06.2019
Merkel ehrt Karlsruher Verein
Berlin (lsw) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den Karlsruher Verein "Elektriker ohne Grenzen" mit dem Sonderpreis des Wettbewerbs "Start Social" ausgezeichnet. Der Verein baut in armen Regionen eine Stromversorgung mittels erneuerbarer Energien auf (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Am 14. November findet der Weltdiabetestag statt. Viele Bundesbürger unterschätzen laut einer aktuellen Umfrage das Risiko, an Diabetes zu erkranken. Beschäftigen Sie sich mit der Krankheit?

Ja.
Nein.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1