www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Suche nach neuem Kantor
28.09.2019 - 00:00 Uhr
Von Ulrich Jahn

Gaggenau - Die personelle Erneuerung der evangelischen Kirchengemeinde Gaggenau geht weiter. Wie berichtet, sind das Ehepaar Nicola und Hartmut Friedrich sowie Alexander Kunick neue Pfarrer in der Großen Kreisstadt. Und auch beim evangelischen Kantorat stehen personelle Änderungen ins Haus. Der langjährige Kantor Walter Bradneck, der 30 Jahre in dieser Funktion in Gaggenau aktiv war, tritt in den Ruhestand. Im evangelischen Kirchenbezirk Baden-Baden und Rastatt wird es darüber hinaus im Jahr 2025 eine personelle Reduzierung geben. Statt drei werden dann nur noch zwei Kantoren im Bezirk tätig sein.

Gestern sollten sich fünf Bewerber für die Gaggenauer Stelle einer Kommission vorstellen, so Jutta Walter, Vorsitzende des Kirchengemeinderats Gaggenau. Unter den Bewerbungen seien auch Frauen. Im Oktober soll es eine weitere Sitzung geben, im November werden sich dann voraussichtlich drei Bewerber nochmals vorstellen und musizieren, bevor die Entscheidung getroffen wird, wer die Stelle in Gaggenau bekommt.

Der neue Kantor (oder die neue Kantorin) in G aggenau habe dann, so Walter, genug Zeit, sich in der Benzstadt einzuleben und in Ruhe einzuarbeiten. Und möglicherweise auch neue Impulse zu setzen. Denkbar sei laut Walter, dass vielleicht ein neuer Chor gegründet wird.

Walter Bradneck war im Oktober 2017 für seine 40-jährige Tätigkeit als Kantor, davon seinerzeit 28 Jahre in Gaggenau, von der evangelischen Landeskirche geehrt worden. Bereits bei diesem Familiengottesdienst hatte Bradneck angekündigt, dass er sein Amt noch zwei Jahre ausüben werde.

Für die evangelischen Kirchengemeinden in Rastatt und Gernsbach ist Friedemann Schaber der zuständige Kantor. Er wird laut Jutta Walter im Jahr 2025 in den Ruhestand verabschiedet. Seine Stelle werde dann nicht mehr besetzt.

Mit im Boot ist zudem seit 1997 Alain Ebert, Kantor an der Stadtkirche Baden-Baden und als Bezirkskantor für den evangelischen Kirchenbezirk Baden-Baden und Rastatt zuständig. Seine Tätigkeit als Kantor umfasst die Leitung der musikalischen Ensembles an der evangelischen Stadtkirche und den Orgeldienst. Als Bezirkskantor gibt er Orgel- und Chorleitungsunterricht und betreut die im Kirchenbezirk nebenamtlichen Kirchenmusiker in fachlichen Fragen. Der neue Gaggenauer Kantor und Alain Ebert werden ab 2025 dann für den kompletten Kirchenbezirk, der den Stadtkreis Baden-Baden und den nördlichen Landkreis Rastatt umfasst, zuständig sein.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Ottersweier
Zu Jahresbeginn wieder eine Reform

25.09.2019
Führungswechsel im Forstbezirk
Ottersweier (jo) - Clemens Erbacher (55), Leiter des Forstbezirks Rastatt, wechselt nach Bühl. Er tritt im neuen Jahr die Nachfolge des langjährigen Bezirksleiters Kay Karius an, der Ende des Monats in Pension geht. Am Montag verabschiedete sich Karius vom Gemeinderat Ottersweier (Foto: jo). »-Mehr
Freiburg
Keller nimmt Abschied vom SC

21.09.2019
Keller nimmt Abschied vom SC
Freiburg (dpa) - Der designierte DFB-Boss Fritz Keller (dpa-Foto) hat sein letztes Spiel als Präsident des SC Freiburg mit Wehmut verfolgt. "Es tut schon weh. Bei 25 Jahren hier muss man aufpassen", sagte der 62-Jährige nach dem 1:1 des Bundesligisten am Samstag gegen den FC Augsburg. »-Mehr
Nürnberg
Offene Rechnung

21.09.2019
KSC: Eine brisante Rückkehr
Nürnberg (red) - Wenn der Karlsruher SC am Samstag um 13 Uhr in der zweiten Fußball-Bundesliga beim 1. FC Nürnberg gastiert, kehrt Alois Schwartz, der Trainer der Wildparkprofis, erstamls seit seiner Entlassung im März 2017 zu einem Punktspiel ins Fränkische zurück (Foto: dpa). »-Mehr
Berlin
Verdi-Chef Bsirske im BT-Interview

20.09.2019
Verdi-Chef Bsirske im BT-Interview
Berlin (red) - Der Chef der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, Frank Bsirske, sieht Licht und Schatten in seiner Amtszeit, die demnächst zu Ende geht. Das wird im BT-Interview deutlich. Vor allem, dass man die Agenda 2010 nicht habe verhindern können, schmerzt ihn (Foto: dpa). »-Mehr
Bühl
´Die Harfe groovt und swingt´

18.09.2019
"Die Harfe groovt und swingt"
Bühl (efi) - Neue Klangerlebnisse beschert die elfte Auflage des Bühler Jazztivals vom 14. bis 17. November. Nach dem erfolgreichen "Women in Jazz"-Schwerpunkt vor zwei Jahren rückt der neue künstlerische Leiter Bernhard Löffler die Harfe in den Fokus (Foto: Stadt Bühl). »-Mehr
Umfrage

Immer mehr Einzelhändler bauen den Black Friday zu längeren Rabattaktionen aus. Greifen Sie gezielt bei solchen Anlässen zu?

Ja, häufig.
Ja, manchmal.
Nein.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1