www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Losglück für den guten Zweck
Losglück für den guten Zweck
02.11.2019 - 00:00 Uhr
Gaggenau (vgk) - Nach erfolgreicher Wiederaufnahme im vergangenen Jahr gibt es erneut die Weihnachtslotterie der Werbegemeinschaft "Lebendiges Gaggenau/Bonuscard Murgtal". Start ist am 9. November und Schluss am 31. Dezember. "Wer gleich in der ersten Woche Lose erwirbt, erhöht seine Gewinnchancen und hat die Möglichkeit, siebenmal zu gewinnen", betont Vorstand Ernst Fritz. In den Genuss des Reinerlöses kommen die DRK-Ortsvereine Gaggenau und Ottenau sowie die DLRG-Ortsgruppe Gaggenau.

Wo gibt es Lose? Auch dieses Mal sind insgesamt 20 000 Lose im Topf. Diese können bei Einzelhändlern und Firmen, unter andere m beim Badischen Tagblatt, zu jeweils einem Euro erworben werden. Die Liste der Verkaufsstellen ist noch nicht abgeschlossen und wird ständig auf der Homepage der Werbegemeinschaft aktualisiert, führte Fritz im Gespräch weiter aus. Überdies werden Plakate auf die Geschäfte hinweisen, in denen Lose erhältlich sind.

Wann sind zusätzliche Verkaufstermine? DRK und DLRG werden an drei Terminen mit Verkaufsständen auf dem Marktplatz und im Rathaus Lose verkaufen und über ihre Projekte berichten: am verkaufsoffenen Sonntag, 10. November, am Freitag, 29. November, zur Eröffnung des Adventsmarkts mit verlängertem Einkaufsabend und am Sonntag, 15. Dezember, zum Abschluss des Adventsmarkts.

Wann werden die Hauptpreise verlost? Die Preise über 2 000 Euro, 1 000 Euro und 500 Euro werden in der zweiten Januarhälfte verlost. Zudem werden ab 11. November zweimal pro Woche "Murgtal-Gutscheine" zu je 150 Euro verlost. Deren Gesamtwert beträgt 5 300 Euro.

Was gibt es noch zu gewinnen? Bei rund 30 Gaggenauer Firmen konnten zusätzlich 250 Gewinne akquiriert werden. Rund 300 Betriebe wurden dafür von der Gemeinschaft angeschrieben. In der Lostrommel befinden sich deshalb weitere interessante Preise in Gesamthöhe von 5 000 Euro, beispielsweise Gutscheine für einen Container voller Feuerholz oder eine Autowäsche.

Was geschieht mit dem Erlös? Das Geld soll in die Ausstattung von Einsatzfahrzeugen fließen. Zum Beispiel in den Tausch von analogen gegen digitale Sprechfunkgeräte.

"Für die Anschaffung der Einsatzfahrzeuge erhalten wir Zuschüsse. Die Ausstattung der Fahrzeuge muss jedoch der jeweilige Ortsverein selbst finanzieren", erläutert der Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Gaggenau, Horst Neuendorf. Der Vorsitzende der DLRG-Ortsgruppe, Harald Krug, fügt hinzu, dass man deshalb auf Spenden angewiesen sei.

Mit 6 000 Euro hatte die Weihnachtslotterie im vergangenen Jahr die drei Schwimmbadvereine in der Großen Kreisstadt unterstützt: Gaggenau, Ottenau und Sulzbach.

www.bonuscard-murgtal.de

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Sinzheim
Tipps, Tricks und Infos von Profis

17.09.2019
Tipps rund um Obst und Garten
Sinzheim (ahu) - Hunderte Besucher strömten anlässlich des neunten Streuobsttags des Landkreises Rastatt in die Fremersberghalle. Eingebettet in den Aktionstag war die 15. Herbstschau des Obst- und Gartenbauvereins Sinzheim. Profis gaben viele Tipps und Informationen (Foto: Huck). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Rastatt bekommt sprechende Mülleimer. Damit will die Stadt zur korrekten Müllentsorgung motivieren. Halten Sie solch ein Vorgehen für sinnvoll?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1