Balkon steht

Balkon steht

Gernsbach (red) - Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Samstag gegen 19.50 Uhr auf dem Balkon einer Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienwohnhauses in der Eisenlohrstraße zu einem Brand.

Die Flammen hatten beim Eintreffen der Feuerwehr bereits auf die Holzdielen des Balkons und die Fassade des Hauses übergegriffen. Durch das schnelle Eingreifen der Rettungskräfte konnte jedoch ein weiteres Übergreifen der Flammen und ein Ausbreiten in den Innenraum verhindert werden, informiert die Feuerwehr Gernsbach.

Bis auf eine konnten sich alle Personen des Gebäudes ins Freie begeben. Ein Mann wurde vom Einsatzleiter der Feuerwehr aus dem Gebäude geführt. Zwei Atemschutz-Trupps führten die Brandbekämpfung durch und konnten das Feuer rasch löschen. Nach umfangreichen Belüftungsmaßnahmen konnten die Bewohner anschließend wieder zurück ins Gebäude.

Straße während Einsatz voll gesperrt

Während des gesamten Einsatzes war die Eisenlohrstraße für den Verkehr voll gesperrt. Die Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen und 23 Kräften im Einsatz.

Außerdem waren noch zwei Rettungswagen, ein Notarzt, der organisatorische Leiter Rettungsdienst, der DRK Ortsverein Gernsbach sowie die Polizei vor Ort. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache hat die Polizei übernommen, wie es im Bericht der Freiwilligen Feuerwehr, Abteilung Gernsbach, abschließend heißt.

zurück
1