http://www.badisches-tagblatt.de/Sportlerwahl/
Vertrag unterzeichnet
Viele Flächen werden im Rahmen der Aktion mit Blumen bepflanzt - hier in Steinmauern. Foto: Nestler/Archiv
27.12.2017 - 00:00 Uhr
Ötigheim (red) - Das ursprünglich für ein Jahr angelegte interkommunale Projekt "MÖBS blüht auf" wird aufgrund der hervorragenden Resonanz und Teilnahme der Bevölkerung sowie der damit verbundenen Dorfverschönerung weitergeführt, schreibt die Gemeinde Ötigheim in einer Pressemitteilung. Zusammen mit dem Energieversorger Erdgas Südwest haben die Gemeindevertreter von Muggensturm, Ötigheim, Bietigheim und Steinmauern eine weitere Zusammenarbeit bis ins Jahr 2020 vereinbart. Dabei wird Erdgas Südwest wiederum die Blumensamenmischung zur Verfügung stellen und pädagogische ökologische Angebote für die Bevölkerung, Imker, Wiesenbesitzer, Schulen und Kindergärten durchführen.

Die Gemeinden werden wiederum exponierte Flächen ausweisen und die Bepflanzung mit den gemeindeeigenen Bauhöfen vornehmen. Die Bürgermeister waren von dem durchweg positiven Feedback mit zahlreichen Blumenfotos der Bürger überrascht. Auch die Öffentlichkeitsmanagerin von Erdgas Südwest Sandra Klingler war begeistert von dem erfolgreichen Verlauf dieses interkommunalen Naturprojekts unter großer Beteiligung der Bürgerschaft. Im Frühjahr 2018 wird die Samenmischung wieder an alle Bürger der MÖBS-Gemeinden als Mitmachaktion verteilt.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
Drei Dutzend Stationen zum Lobe des Herrn

23.12.2017
36 Stationen zum Lobe des Herrn
Gaggenau (tom) - Es ist ein wunderbarer Brauch im Dörfchen Sulzbach: das "Wächtersingen" in der Heiligen Nacht. An 36 Standorten erheben die Sänger bis morgens gegen halb sechs ihre Stimmen. Die Herkunft des Brauchs ist ungewiss, eine Spur aber führt nach Wolfach (Foto: Förderer). »-Mehr
Iffezheim
--mediatextglobal-- Die Maria-Gress-Schule soll eine teilgebundene Ganztagsschule werden. Rektor Carsten Bangert ist zuversichtlich, dass dies ab 2019 klappt.  Foto: Koch

21.12.2017
Plädoyer für Ganztagsschule
Iffezheim (mak) - Seit Jahren beantragt die Gemeinde Iffezheim eine teilgebundene Ganztagsschule. Hierbei kann gewählt werden zwischen Halbtags- und Ganztagsunterricht. In der jüngsten Ratssitzung wurde deutlich, dass die Genehmigungschancen nun gut sind. (Foto: mak). »-Mehr
Weisenbach
Wie reagiert Weisenbach bei einem ´Blackout´?

16.12.2017
Was passiert beim "Blackout"?
Weisenbach (stj) - Mit der Frage, wie die Gemeinde im Falle eines großflächigen, langanhaltenden Stromausfalls ihre Handlungsfähigkeit und eine Mindestversorgung ihrer Bürger aufrechterhalten kann, beschäftigte sich der Weisenbacher Gemeinderat und erarbeitete ein Konzept (Foto: av). »-Mehr
Rheinmünster
Planfeststellungsverfahren für Straßenbauvorhaben ´Direktanbindung Baden Airpark´ gestartet

15.12.2017
Kommt die Direktanbindung?
Rheinmünster (red) - Der Landkreis Rastatt hat nun die Planfeststellung für das Straßenbauvorhaben "Direktanbindung Baden Airpark" beantragt. Die Unterlagen können in zahlreichen Rathäusern und im Internet von jedermann eingesehen werden (Archivfoto: wiwa). »-Mehr
Weisenbach
Weinbergstraße dominiert auch 2018

15.12.2017
Weinbergstraße dominiert 2018
Weisenbach (stj ) - Bürgermeister Toni Huber hat den Haushalt 2018 eingebracht. Auf der 1,311 Millionen Euro hohen Investitionsseite dominiert - neben vielen kleineren Projektausgaben - die Restfinanzierung zur Sanierung der Weinbergstraße mit 870 000 Euro (Foto: Archiv). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die SPD will ein Volksbegehren für gebührenfreie Kitas und Kindergärten starten. Wie ist Ihre Haltung dazu?

Ich würde mich daran beteiligen und dafür stimmen.
Ich würde mit Nein stimmen.
Ich würde kein Votum abgeben.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen   
1