http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
"Vorbildliche Arbeit mit Flüchtlingen"
Scheckübergabe (von links): Rainer Nold, Dieter Klein, Michael Ibach und Jugendleiter Damir Roscic. Foto: Schmidhuber
28.05.2018 - 00:00 Uhr
Hügelsheim (sch) - Über einen Scheck in Höhe von 500 Euro konnte sich die Fußballabteilung des Turn- und Sportvereins Hügelsheim freuen. Die Egidius-Braun-Stiftung des Deutschen Fußballbunds hat damit die "vorbildliche Arbeit mit Flüchtlingen" ausgezeichnet.

Aushängeschild in puncto Integrationsarbeit ist seit Jahren im Spargeldorf die Fußballabteilung des heimischen TuS. Waren es zuerst noch die Bemühungen um russlanddeutsche Neubürger im Spargeldorf, so hat man aktuell gleich mehrere Flüchtlinge erfolgreich in den Verein integriert. Dazu Michael Ibach, Abteilungsleiter Fußball: "Bei den Aktivenmannschaften haben wir fünf Spieler." Der Großteil von ihnen stamme aus Kamerun. "Im Jugendbereich sind es auch fünf, davon drei Syrer, ein Jugendlicher aus Gabun und einer aus Eritrea".

Vor dem Fußballderby übergaben Dieter Klein, Bezirksvorsitzender Bereich Baden-Baden und Rainer Nold, stellvertretender Bezirksjugendwart und Integrationsbeauftragter im Altrheinstadion, das willkommene Geldgeschenk, das zum Kauf von Fußballschuhen und Sportbekleidung für die Flüchtlinge eingesetzt werden soll.

Im Sommer vergangenen Jahres hatte der rührige Abteilungsleiter von einer möglichen Förderung erfahren und die Idee auch gleich in die Tat umgesetzt.

Dieser Tage war nun der ersehnte Förderbescheid ins Haus geflattert. Dass mit den Neuzugängen auch sportliche Erfolge einhergehen, freut Ibach besonders. "Beim Derby haben zwei jeweils zwei Tore geschossen", so lautete das überaus positive Fazit des Fußballwochenendes.

Neben allem sportlichen Ehrgeiz lobte Michael Ibach vor allem den weiterhin hohen Integrationswillen bei den Fußballern: "Wir haben miteinander keinerlei Kontaktschwierigkeiten und konnten auch schon wiederholt bei der Vermittlung von Arbeitsstellen helfen."

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
´Deutliche Entspannung´

23.09.2017
"Deutliche Entspannung"
Bühl (jo) - "Wir sind im Jahr 2015 unter ganz anderen Voraussetzungen gestartet. Dann hat uns die Realität eingeholt." Dies sagte die Bühler Integrationsbeauftragte Sabrina Braun, als sie dem Bühler Gemeinderat in jüngster Sitzung ihren ersten Integrationsbericht vorstellte (Symbolfoto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die UEFA vergibt die Fußball-Europameisterschaft der Männer 2024 entweder an Deutschland oder die Türkei. Sollte Deutschland nach der Weltmeisterschaft 2006 erneut Ausrichter sein?

Ja.
Nein.
Die Türkei soll erstmals eine EM ausrichten dürfen.
Ich interessiere mich nicht für Fußball.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1