http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Ohren auf für moderne Klänge in den Gotteshäusern
Der Freiburger Jazzchor ist gerade von einer Reise nach Südkorea heimgekehrt, nun ist er in Rastatt zu hören.  Foto: Lisa
02.10.2018 - 00:00 Uhr
Rastatt (sl) - Die Vorfreude auf die Rastatter Kirchenmusiktage vom 5. bis 12. Oktober ist Bezirkskantor deutlich anzumerken. Nicht, dass das in früheren Jahren nicht so war, aber diesmal blickt Jürgen Ochs besonders gespannt auf das Festival, das dieses Jahr mit "All that Jazz" überschrieben ist - eine Richtung, die für den Bezirkskantor großes Potenzial birgt. Gerade in Sachen Kirchenmusik.

"Wir werden in den Kirchen natürlich immer Bach, Mozart und Mendelssohn spielen", ist der erfahrene Kirchenmusiker überzeugt. Aber dabei soll man seiner Meinung nach nicht allzu museal werden. Noch vor Gospel und Neuem Geistlichen Lied will er die Ohren des Konzertpublikums und der Gottesdienstbesucher öffnen für diese aus seiner Expertensicht qualitätvollen Kompositionen. "Toll, dass wir so jemanden wie Peter Lehel hier vor Ort haben", freut sich Ochs auf das Eröffnungskonzert am Freitag, 5. Oktober, um 20 Uhr in der evangelischen Stadtkirche Rastatt. Das Duo Pipes und Phones verbindet den bekannten Saxofonisten und den Organisten Peter Schindler. In ihrem neuen Programm "Aria" haben die beiden eine Auswahl an Stücken getroffen, die sie individuell für Orgel und Saxofon bearbeitet haben. Versierte Musikfreunde werden einiges wiedererkennen, denn neben Arien italienischer Meister und skandinavischen Melodien sind an dem Abend klassische Lieder von Schubert und Schumann in einem neuen klanglichen Gewand zu hören - durchaus auch mit jazztypischen improvisatorischen Elementen. "Ich bin da selber gespannt", bekennt Jürgen Ochs.

Ganz ohne Barock kommen in Rastatt dann allerdings doch keine Kirchenmusiktage aus: Als besonderes Ereignis kündigt der Bezirkskantor eine Orgelmatinee an der historischen Seuffert-Orgel der Rastatter Schlosskirche an (wir berichteten), ein weitestgehend im Original erhaltenes Instrument des 18. Jahrhunderts. Pech für alle, die noch keine Karte haben: Die Tickets sind schon vergeben. Nur 60 Orgelfans werden in den Genuss dieses historischen Klangerlebnisses kommen. Dass dies trotz der besonderen Sensibilität der Schlosskirche möglich ist, dafür bedankt sich Jürgen Ochs bei den Verantwortlichen der Schlösserverwaltung. Zurück zum Jazz: Dass der in einem Kirchenkonzert möglich ist, mag ja für manchen Traditionalisten gerade noch angehen. Aber in der Liturgie? Und dann noch am Gelöbnistag, an dem die Gläubigen Rastatts an die in ihren Augen wundersame Errettung der Barockstadt am Ende des Zweiten Weltkriegs erinnern? Dass das doch funktioniert, soll der Festgottesdienst am Sonntag, 7. Oktober, um 9.30 Uhr in St. Alexander beweisen. Eingebunden in die Liturgie kommt die "Little Jazz Mass" von Bob Chilcott zu Gehör. Kantorei und Jugendkantorei singen die Messvertonung aus dem Jahr 2004 in einer vierstimmigen Fassung begleitet von Piano und Saxofon.

Ein besonderer Höhepunkt und zugleich Abschluss der Rastatter Kirchenmusiktage ist laut Jürgen Ochs der Abend mit dem Jazzchor Freiburg am Freitag, 12. Oktober, um 20 Uhr in der katholischen Stadtkirche St. Alexander. Er zählt zu den auch international renommiertesten Chorformationen im Bereich des Jazz und ist vielfach preisgekrönt. Gerade von einer Konzertreise nach Südkorea heimgekehrt, präsentieren die Sänger eine Mischung aus modernen geistlichen Jazzsongs und traditionellen Spirituals aus Afrika und Amerika.

Karten für die Konzerte gibt es in allen Geschäftsstellen des Badischen Tagblatts. Das Konzert in der Schlosskirche ist ausverkauft. Der Gottesdienst kostet keinen Eintritt.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rheinmünster
Schwarzacher Konzertsaison startet

30.09.2018
Schwarzacher Konzertsaison startet
Rheinmünster (red) - Mit einer Gemeinschaftsproduktion der Philharmonie Baden-Baden sowie der katholischen Bezirkskantoreien Rastatt und Ortenau starten die Schwarzacher Münsterkonzerte mit einem hochkarätigen Programm in die aktuelle Konzertsaison (Archivfoto: red). »-Mehr
Baden-Baden
Großes Opernkonzert im Kurhaus: Mitsingen erwünscht

07.09.2018
Mitsingen für den guten Zweck
Baden-Baden (xe) - Der Stiftskirchenchor plant ein Konzert gemeinsam mit der Philharmonie Baden-Baden (Foto: Bongartz) im Kurhaus. Für das Opernkonzert zugunsten von "BT-Leser bereiten Weihnachtsfreude" werden noch Interessierte gesucht, die mitsingen wollen. »-Mehr
Gaggenau
Bekannter Organist spielt in seiner Heimat

17.06.2018
Organist spielt in seiner Heimat
Gaggenau (red) - Seit 20 Jahren erklingt die Hartwig-Späth-Orgel in der Markuskirche in Gaggenau. Aus diesem Anlass richtet das Kantorat internationale Orgelkonzerte aus. Heute Abend wird der aus Bad Rotenfels stammende Konzertorganist Heinrich Walther spielen (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Immer mehr Einzelhändler bauen den Black Friday zu längeren Rabattaktionen aus. Greifen Sie gezielt bei solchen Anlässen zu?

Ja, häufig.
Ja, manchmal.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1