http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Musik-Contest bleibt Besuchermagnet
Musik-Contest bleibt Besuchermagnet
03.12.2018 - 00:00 Uhr
Rastatt (up) - Der Musik Contest "Rastatt barockt" erweist sich auch bei seiner vierten Auflage als einer der Besuchermagneten auf dem Weihnachtsmarkt. Mehrere Hundert Menschen waren am Freitagabend zur Auftaktrunde vor die große Bühne in der Mitte des Marktplatzes gekommen.



Eventmanager Markus Lang begrüßte die zahlreichen Gäste, die schon neugierig auf die Künstler des Abends warteten. Letztere gehören schon allein durch ihre Teilnahme zu den Gewinnern, hatten sich doch fast 250 Bands oder Solomusiker aus ganz Deutschland beworben, das sind deutlich mehr als im vergangenen Jahr. Einer Jury kam die Qual der Wahl zu, die neun Formationen auszuwählen, von denen jetzt in den kommenden Wochen immer freitagabends drei gegeneinander antreten. Die Zuhörer, die im Internet unter www.rastatt.de abstimmen können, und die Jury entscheiden letztlich, wer am 21. Dezember im Finale steht.

Den Auftakt machte die Band "Johnny & die 5. Dimension" aus Ettlingen. Rockmusik mit deutschen Texten heizte den Zuhörern ein, von denen immer mehr auf ihrem Rundgang über den Weihnachtsmarkt vor der Bühne stehenblieben. Die Formation um Sänger und Bandleader Jonathan Joachim sang eigene Songs und rockige Balladen wie zum Beispiel "Erster und letzter Wille" in dem es um die Verantwortung gegenüber der Welt geht, der jeder Mensch gerecht werden müsse. Und langsam begannen auch immer mehr Zuhörer, sich im Rhythmus der Musik zu bewegen und teilweise mitzusingen. So war die Stimmung bereitet, für den zweiten Act des Abends, Oliwia C. aus Gernsbach. Der Teenager hat bereits Fernseherfahrung und stand bei dem Wettbewerb "Voice Kids" im Finale eines Privatsenders. Dass dies kein Zufall war, zeigte sich schnell. Mit einer beachtlich kräftigen und dennoch sanften Stimme präsentierte sie Soul-Stücke wie "Mercy" von Duffy oder "Back to Black" von Amy Winehouse, die die Zuhörer gefangen nahmen. Bei einigen Songs begleitete sich die junge Künstlerin selbst am Keyboard, überzeugte auf der ganzen Linie und dürfte sich mit ihrem Auftritt sowohl in die Herzen der Zuhörer als auch in den engeren Favoritenkreis gesungen haben. Sie erhielt am Ende wohlverdient lautstarken Beifall.

Als Popband mit Indie- und New Wave-Einflüssen war dann eigentlich die Band Neeve aus Stuttgart im Vorfeld der Veranstaltung angekündigt worden. Weil aber der Schlagzeuger erkrankt ist, trat Bandleader Felix Seyboth alleine vors Publikum. Er sang eigene Stücke wie "Dancing", "Turn back the Time" oder "Givin it up" und glänzte dabei mit technisch perfektem Gitarrenspiel und einer guten Stimme. Auch er wurde mit lautstarkem Applaus vom Publikum verabschiedet.

Kommenden Freitag stehen nun die Bands "Endeffekt" aus Forbach, "Doo & the Wops" aus Karlsruhe und "2 Plugged" aus Bad Schönborn auf dem Programm.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
SWR3 Moderatorin Steffi Tücking gestorben

01.12.2018
Steffi Tücking gestorben
Baden-Baden (red) - Die bekannte SWR3 Moderatorin Steffi Tücking ist in der vergangenen Nacht völlig überraschend in Baden-Baden gestorben. Sie war 56 Jahre alt. 30 Jahre lang war Steffi Tücking eine der beliebtesten Moderatorinnen der Popwelle (Foto: SWR). »-Mehr
Forbach
Weihnachtsmarkt im Forbacher Murggarten

01.12.2018
Weihnachtsmarkt im Murggarten
Forbach (red) - Traditionell findet der Forbacher Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende, 1. und 2. Dezember, im Murggarten statt. Zahlreiche Aussteller werden sich auf dem geschmückten Platz mit ihrem kulinarischen sowie kreativen Angebot präsentieren (Foto: av). »-Mehr
Ötigheim
Witz und Ernst unter freiem Himmel

30.11.2018
Volksschauspiele starten Vorverkauf
Ötigheim (sl) - Die Volksschauspiele Ötigheim starten am 5. Dezember mit ihrem Vorverkauf für die Freilichtsaison 2019. "Münchhausen" ist das Hauptstück. Außerdem auf dem druckfrischen Spielplan: "Die Räuber" von Schiller und als Märchenstück "Der gestiefelte Kater" (Foto: VSÖ). »-Mehr
Bühl
Charme-Offensive mit Illumination

28.11.2018
Markteröffnung am Freitag
Bühl (efi) - Die Hütten stehen, Weihnachtsbäume und Lichterketten sorgen für vorweihnachtliche Atmosphäre. Wenn OB Hubert Schnurr am Freitag den 44. Adventsmarkt eröffnet, sorgt nicht nur die Neugestaltung des Kirch- und Marktplatzes für ein attraktives Ambiente (Foto: Stadt). »-Mehr
Baden-Baden
´Missa solemnis´ gibt es nicht geschenkt

28.11.2018
Missa solemnis im Festspielhaus
Baden-Baden (red) - Bei den Herbstfestspielen führt der belgische Beethoven-Spezialist Jan Caeyers am Samstag die Missa solemnis auf. Cayers hat eine bedeutende Beethoven-Biografie veröffentlicht. Unter den Solisten ist auch der Karlsruher Bassbariton Hanno Müller-Brachmann (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los.de/rastatt/
Umfrage

Am Sonntag finden Kommunal- und Europawahlen statt. Gehen Sie wählen?

Ja.
Nein.
Ich bin noch unschlüssig.
Ich hab schon per Briefwahl abgestimmt.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1