https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Niedrigwasser im Rhein führt zu Lieferschwierigkeiten
13.12.2018 - 00:00 Uhr
Hügelsheim (fuv) - Auf ein erfolgreiches Jahr kann die Firmengruppe der Iffezheimer Kies- und Beton-AG (KuB) blicken, so das Fazit von Vorstandsmitglied Thomas Karcher im Rahmen der Jubilarehrung. Mitarbeiter und Gesellschafterfamilien könnten positiv ins neue Jahr gehen. Unter dem Dach der mittelständischen KuB agieren mehrere Firmen der Baustoffindustrie.

Der Vorstandsvorsitzende der KuB, Dr. Erwin Kern, begrüßte die Jubilare zur traditionellen Feier. Es sei etwas ganz Besonderes, einen Mitarbeiter für 50-jährige Betriebszugehörigkeit ehren zu können, unterstrich Kern mit Blick auf Josef Bleich, der sein Berufsleben vor einem halben Jahrhundert bei Peter Beton begonnen hat.

Es sei ein gutes Jahr mit Licht und Schatten gewesen, bilanzierte Vorstand Thomas Karcher. Die Gesellschafterfamilie Kern musste von Dr. Martin Kern Abschied nehmen, der bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen ist. Ein Mitarbeiter starb zudem bei einem Arbeitsunfall.

Der Konjunkturmotor in Deutschland sei gut geölt, die deutsche Wirtschaft insgesamt stabil, so Karchers Einschätzung. Für die Bauindustrie sehe er, auch dank des Zinsniveaus, ein positives Klima.

Die KuB sei mit ihren unterschiedlichen Unternehmen insgesamt erfolgreich gewesen. Die Firmen sind in den Bereichen Kies und Sand, Transportbeton, Natursteine und Recycling aktiv. Das Jahr 2018 habe für die Firmengruppe wesentlich besser als das Vorjahr begonnen, blickte Karcher zurück. Gerade das Kies- und Sandgeschäft sei überaus erfreulich gestartet, die zweite Jahreshälfte nannte Karcher dagegen katastrophal: Der niedrige Wasserstand des Rheins habe zu Lieferschwierigkeiten geführt.

Der Sektor Transportbeton habe eine gute Entwicklung genommen. Hier unterstrich Karcher die Bedeutung des Engagements der Mitarbeiter, die bei der Abwicklung der teilweise kurzfristigen Lieferungen große Flexibilität bewiesen hätten.

Beton sei nach wie vor ein beliebter Baustoff. Positiv sei die Entwicklung bei den Natursteinen und beim immer wichtiger werdenden Recycling.

Das Jahr 2018 sei erfolgreich gemeistert, Löhne und Gehälter pünktlich gezahlt worden, die Mitarbeiter hätten einen sicheren Arbeitsplatz, betonte Karcher. Der Anspruch für die Unternehmensgruppe an das kommende Jahr sei der eines Spitzensportlers: besser sein als die anderen. Dank Großprojekten wie Stuttgart 21 oder den Neubau des KSC-Stadions sowie den Infrastruktur-Herausforderungen - Straßen- und Brückenbau und -sanierung - geht Karcher 2019 von "spannenden Aufgaben" aus.

Insgesamt 30 Mitarbeiter der KuB können in diesem Jahr runde Arbeitsjubiläen feiern. Thomas Karcher und Erwin Kern unterstrichen das hohe Maß an Engagement der Mitarbeiter. "Ohne Sie wären wir nicht da, wo wir heute stehen", dankte Karcher.

Die Baden-Badener Oberbürgermeisterin Margret Mergen - sie überbrachte Ehrenurkunden des Ministerpräsidenten - betonte die Bedeutung der KuB als Wirtschaftsunternehmen auch für die Kurstadt. Es lohne sich, einem familiengeführten Unternehmen die Treue zu halten. Von der KuB wurden geehrt (Betriebszugehörigkeit in Klammern): Ingrid Schneider (20 Jahre), Anne-Marie Oesterle (30), Annegret Dreher (40) und Josef Bleich (50). Peterbeton Rudolf Peter GmbH: Markus Knapp (20), Frank Stieler und Günter Kartschewski (25), Wolfgang Hirth (30), Günter Weisenburger (35) sowie Martin Fritz, Robert Georg, Thomas Mossmann und Kilian Wagner für 40 Jahre. Instandhaltung Kieswerke GmbH: Thierry Hiesiger (zehn) und Pascal Wörther (15). Kieswerk und Baustoff-Industrie Kern GmbH: Dethlef Asfahl (zehn) und Marc Hager (25). BKG Transportbeton GmbH: Désirée Schäfer (zehn) und Klaus Maag (25). VSG Schwarzwald-Granit-Werke GmbH: Frank Fahmer (zehn), Jürgen Schnurr (15), Ute Gerstner (25) und Andreas Burger (30). Vom Kieswerk Greffern wurde Albrecht Kraus für zehn, Waldemar Schäfer vom Kieswerk Leiberstung für 15, vom Kühl Container Service Michael Morent für 35 und vom Mineral- und Betonlabor Michael Memberger für 30 Jahre geehrt.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Neustart als Unternehmerin

12.12.2018
Neue Notarin fühlt sich wohl in Bühl
Bühl (sie) - Wer glaubt, die Arbeit eines Notars sei staubtrocken, der sollte sich mit Florence Wetzel unterhalten. Die 42-Jährige liebt ihren abwechslungsreichen und bedeutsamen Beruf. Anfang des Jahres wechselte sie von Offenburg nach Bühl und fühlt sich hier "sehr wohl" (Foto: sie). »-Mehr
Rastatt
Bienen stehen oben auf dem Speiseplan

11.12.2018
Bienen oben auf dem Speiseplan
Rastatt (mak) - Ein neuer invasiver Schädling fängt an, im Badischen Fuß zu fassen: Die Asiatische Hornisse. Im Landkreis Rastatt gab es in diesem Jahr drei Sichtungen, Ende September wurde in Oberweier ein erstes Nest entfernt. Die Imker in der Region sind beunruhigt (Foto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe / Baden-Baden
Nichts fährt mehr

11.12.2018
Bahnstreik: Nichts geht mehr
Karlsruhe/Baden-Baden (fk/kli) - Ein massiver Warnstreik der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft hat unzählige Pendler und Reisende in Baden-Württemberg ausgebremst. Der Karlsruher Hauptbahnhof und der anhängige Nahverkehr waren besonders stark betroffen (Foto: kli). »-Mehr
Baden-Baden
Nicht süß, dafür erneut ganz bitter

10.12.2018
TVS: Das Warten geht weiter
Baden-Baden (moe) - Die Drittliga-Handballer des TVS Baden-Baden warten weiter auf den zweiten Saisonsieg. Gegen den letztjährigen Meister SV Kornwestheim hielt der Aufsteiger vor heimischer Kulisse streckenweise gut mit, musste sich am Ende aber mit 30:38 geschlagen geben. »-Mehr
Kraichtal
Traktorfahrer stirbt bei Unfall

08.12.2018
Traktorfahrer stirbt bei Unfall
Kraichtal (lsw) - Ein Traktorfahrer ist in Kraichtal (Kreis Karlsruhe) beim Zusammenstoß mit einer Straßenbahn ums Leben gekommen. Er ist am Samstag auf einen unbeschrankten Bahnübergang genau zu dem Zeitpunkt eingebogen, als der Zug sich näherte (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Am Sonntag endet für US-Präsident Donald Trump die erste Hälfte seiner ersten Amtszeit. Hat er die Welt verändert?

Ja, zum Guten.
Ja, zum Schlechten.
Nicht wirklich.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1