https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Orgelweihe in St. Bernhard
Orgelweihe in
24.12.2018 - 00:00 Uhr
Rastatt (fuv) - Es war ein ergreifender Moment, als Jürgen Ochs am Samstagabend erstmals die neue Orgel der Bernharduskirche vor Publikum zum Erklinge n brachte. Zuvor hatte Ehrendomherr Dieter Holderbach das Instrument geweiht.

Der Gottesdienst in Rastatts ältester Kirche hatte mit A-cappella-Gesang begonnen. Nach der Begrüßung durch Stadtpfarrer Ralf Dickerhof berichtete Dieter Holderbach, dass er als Ministrant viele Jahre in der Bernharduskirche Dienst getan und sogar den Blasebalg der alten Orgel bedient hatte. Da passte es bestens, dass der Ehrendomherr vom Freiburger Erzbischof Stephan Burger mit der Orgelweihe beauftragt worden war. So zogen er, der polnische Geistliche Kuta Marcin sowie Pfarrer Michael Dafferner von der Seelsorgeeinheit Ried und Stadtpfarrer Dickerhof zum Gesang von Kantorin Agnieszka Jurczyk auf die Orgelempore, wo Ehrendomherr Dieter Holderbach, "die Königin der Instrumente" weihte. Holderbach erinnerte daran, dass schon Moses mit Musikinstrumenten Gott lobpries. Dann war es soweit und Bezirkskantor Jürgen Ochs ließ die Königin erstmals für die Gläubigen in der Kirche mit dem "Marche Triomphale" von Siegfried Karg-Elert erklingen.

Nach dem Gottesdienst demonstrierte Ochs in einem kleinen Orgelkonzert mit Werken von Dietrich Buxtehude, Johann Sebastian Bach und Claude Balbastre die Klangbreite des Instruments. Jürgen Ochs selbst hatte auf der neuen Orgel, die früher in einer Kirche in Wolfsburg stand (wir berichteten), vor einer Woche erstmals selbst gespielt. "Klanglich ist sie wunderbar", schwärmte Jürgen Ochs am Samstagabend. Die Orgel passe von der gesamten Disposition sehr gut in die Bernharduskirche, betonte Ochs; sie zeichne sich durch eine vielfältige Klangfarbe aus. "Es ist insgesamt ein Glücksfall, dass wir das so machen konnten", sagte Ochs mit Blick auf die Geschichte, wie die Wolfsburger Orgel nach Rastatt kam und dank der neobarocken Fassade der alten Wintersdorfer Orgel auch einen passenden Prospekt erhalten habe.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Gutes Miteinander von Ortsverwaltung und Kirchen

15.01.2019
Neujahrsempfang in Haueneberstein
Baden-Baden (kim) - Es ist seit vielen Jahren in Haueneberstein Tradition, dass die katholische Pfarrgemeinde St. Bartholomäus, die evangelische Friedensgemeinde und die Ortsverwaltung zu einem gemeinsamen Neujahrsempfang einladen- und viele Bürger kommen. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Am Sonntag endet für US-Präsident Donald Trump die erste Hälfte seiner ersten Amtszeit. Hat er die Welt verändert?

Ja, zum Guten.
Ja, zum Schlechten.
Nicht wirklich.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1