http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Große Vielfalt von Farben u nd Formen
Große Vielfalt von Farben u nd Formen
09.01.2019 - 00:00 Uhr
Muggensturm/Rastatt (ser) - Die badische Taubenschau ist etwas Besonderes, denn sie ist nicht nur Höhepunkt für die Züchter von Rassetauben - nicht zu verwechseln mit Brieftauben - sondern auch ein Schaufenster der Zuchterfolge über ein ganzes Jahr hinweg. Am Wochenende konnten sich die Besucher in der Ausstellungshalle des Kleintierzuchtvereins Muggensturm über eine Vielfalt von Farben und Formen von mehr als 600 Tieren erfreuen.

Die badischen Rassentaubenzüchter in der Region können auf eine lange Tradition verweisen: Bereits 1904 fan-den sich insbesondere Ärzte, Rechtsanwälte, Pfarrer und Gelehrte zusammen, die den Rassentaubenverband in Baden gründeten. In Ausstellungen über das ganze Jahr hinweg organisierte man Wanderschauen, bei denen man die schönsten Tiere ausstellte, verkaufte und tauschte.

Dieses Jahr organisierte der Kleintierzuchtverein Muggensturm in seiner Ausstellungshalle die badische Taubenschau 2019. In Volieren wurden die Tiere präsentiert. Beim Betrachten der Tiere konnte man unschwer feststellen, dass man sich viel Mühe gegeben und viel Freizeit geopfert hatte, um die Vielfalt und Schönheit der Tiere zeigen zu können.

Die Tiere bereiten dem Hobbyhalter trotz der zeitaufwendigen Arbeit große Freude; man erlebe zudem die Verbundenheit mit der Natur, merkte Ausstellungsleiter Charles Roth an. Besonders freute sich Bürgermeisterstellvertreter Norbert Schnepf, dass die Zuchterfolge der Taubenzüchter auch dieses Jahr auf einem hohen Niveau stehen und die Ausstellung nach mehr 37 Jahren wieder in Muggensturm stattfand.

Das hohe Niveau bestätigten auch die Preisrichter Michael Barbeito, Günter Baer, Thomas Baer, Dieter Klenk, Wolfgang Müller, Dieter Rudolf, Gerhard Schmitt, Franz Schneider und Wolfgang Wöhrle bei der Auszeichnung der Tiere. Insgesamt wurden bei der Ausstellung 69 Preise für die verschiedenen Rassen, Farben und Größen vergeben.

Bei der Preisverleihung würdigte der Vorsitzende der Vereinigung Badischer Rassetaubenzüchter Thomas Baer besonders das hohe Züchterniveau der gezeigten Tiere. Tagessieger wurde mit seinen Tauben "Süddeutsche Kohllerchen" Karlheinz Werner, dem Thomas Baer ein Ölgemälde von Jean-Louis Frindel überreichte. Den Preis der Badener Medaille gewannen Thomas Leuthner mit "Schlesische Kröpfer weiß", Marlene Hänsler mit "Elsterpurzler schwarz", Christian Tirolf mit "Kölner Tümmler weiß", Egon Richter mit "Giertaube schwarzgemöncht" und Roland Fischer mit seinen Tauben "King weiß". Mehr als 20 Taubenzüchter wurden mit dem begehrten Badenia-Band und der Note vorzüglich ausgezeichnet. Es waren dies Francis Strasser mit seinen Tauben "Cauchois blau-bronzegeschuppt ohne Bavette", Gerhard Schmitt mit "Carneau gelb", Manfred Weingand mit "Deutsche Schautauben schwarz", Oswald Strittmatter mit "King weiß", Joachim Schmidt mit "Modena Schietti rotfahl-schimmel", Werner Knoblauch mit "Deutsche Modeneser Schietti blau mit schwarzen Binden", Thomas Leuthner mit "Schlesische Kröpfer weiß", Wolfgang Müller mit "Norwich-Kröpfer rotfahl-geherzt" und "Brünner Kröpfer weiß", Gerhard Schmitt mit "Silberschuppenmönche schwarz", Karlheinz Werner mit "Süddeutsche Kohllerchen", Reiner Kraus mit "Thüringer Schildtauben schwarz", Dieter Tirolf mit "Thüringer Schildtauben rotfahl", Heinrich Laub mit "Italienische Mövchen blau mit schwarzem Binden", Waldemar Gartner mit "Kölner Tümmler weiß", Christian Tirolf mit "Kölner Tümmler schwarz", Marlene Hänsler mit "Elsterpurzler schwarz", Rudi Fischer mit "Elsterpurzler blaugehämmert und gelb", Alexandra Knopf mit ihren Tauben "Orientalische Roller schwarz" und Herbert Müller mit "Arabische Trommeltauben weiß".

Dieter Rudolf wurde mit seiner "Elsterpurzler gelb" mit dem Landesverbands-Zinnkrug ausgezeichnet und der Landesverbandspreis (LV Band) ging an Egon Richter mit "Giertaube schwarz-gemöncht", Klaus Steil mit "Dänische Stieglitze silber", Herbert Müller mit "Arabische Trommeltauben weiß", Werner von der Heyde mit "Altdeutsche Mövchen rotfahl-gehämmert" und Marlene Hänsler mit ihren Tauben "Elsterpurzler schwarz".

Der Kreisverband Rastatt und die Gemeinde Muggensturm stifteten Preise, diese gingen an Roland Fischer, Fabrice Schott, Reiner Kraus, Adolf Schneider, Konrad Tirolf, Günter Baer, Werner von der Heyde, Reiner Kraus, Marianne Tirolf und Christian Tirolf.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Ein vermeintlich gutes Geschäft in Afrika

21.12.2018
Gute Geschäfte in Afrika versprochen
Baden-Baden (kie) - Betrug in fünf Fällen lautet die Anklage gegen einen 80-jährigen Bühler, die am Donnerstag im Landgericht Baden-Baden verlesen wurde. Er soll als Unterstützer der "Nigeria Connection" Bekannte dazu überredet haben, Geld ins Ausland zu schicken (Foto: sre/Archiv). »-Mehr
Muggensturm
Andrang von Neugierigen sorgt für Verkehrschaos

30.11.2018
Verwandlung zum Lebkuchenhaus
Muggensturm (hli) - In Kisten im Wohnzimmer stapeln sich bei Familie Warth in Muggensturm rund 200 Holztafeln. Damit schmücken Marita und Markus Warth ein Gebäude auf ihrem Grundstück in der Hebelstraße und verwandeln es optisch in ein Lebkuchenhäuschen (Foto: hli). »-Mehr
Sinzheim
Blickfang: Kuscheliges Fellknäuel mit Schlappohren

20.11.2018
16-Jähriger als Kleintierzüchter
Sinzheim (cn) - Ein dickes, kuscheliges Fellknäuel mit Schlappohren hält Joshua Eisele (links, Foto: Nickweiler) in seinen Armen. Der 16-jährige Kaninchenzüchter gehört zu den rund 20 Ausstellern, die bei der Kleintierzuchtausstellung in Sinzheim ihre Tiere präsentiert haben. »-Mehr
Ottersweier
Allein die Schönheit wird bewertet

06.11.2018
Allein die Schönheit wird bewertet
Ottersweier (bgt) - Die Lokalschau des Kleintierzuchtvereins Ottersweier präsentierte annähernd 300 Kleintiere unter einem Dach. Das Kriterium Leistung wurde bei dieser Prämierung ausgeklammert, allein Schönheit nach internationalen Standards wurde bewertet (Foto: bgt). »-Mehr
Gaggenau
Tigermohren und Zwergwidder

05.11.2018
Tigermohren und Zwergwidder
Gaggenau (er) - Zahlreiche Besucher, darunter viele Familien mit Kindern, besuchten die Lokalschau des Kleintierzüchter-Vereins Gaggenau (Foto: Rohwer). An die Lokalschau angeschlossen war in diesem Jahr die Brieftaubenausstellung der Reisevereinigung (RV) der Brieftaubenzüchter Rastatt. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.los.de/rastatt/
Umfrage

Die Deutsche Umwelthilfe fordert ein bundesweites Pfandsystem für Kaffeebecher. Halten Sie das für praktikabel?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1