https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
FC Rastatt 04 schafft den Hattrick
FC Rastatt 04 schafft den Hattrick
14.01.2019 - 00:00 Uhr
Rastatt (fuv) - Der FC Rastatt 04 hat seinen Titel vereidigt und ist Hallenfußball-Stadtmeister 2019. Im Finale um den Stadtwerke-Pokal bezwang der A-Ligist mit dem RSC/DJK einen Landesligavertreter im Neunmeterschießen mit 4:3. Platz drei sicherte sich der FC Frankonia.

Für den FC 04 war es nicht nur die erfolgreiche Titelverteidigung, es war ein lupenreiner Hattrick, den die Schwarzgelben gestern in der Niederbühler Sporthalle zuwege brachten - dreimal in Folge Stadtmeister, Chapeau. Das Endspiel selbst war nicht von großer spielerischer Klasse gekennzeichnet, und so dauerte es bis zur elften von 14 Minuten, bis Oleg Fischmann zum 1:0 für den FC 04 traf. Zwei Minuten später glich dann Mario Jazvic zum Endstand der regulären Spielzeit aus. Wie auch schon im zweiten Halbfinale und im Spiel um Platz drei musste das Neunmeterschießen die Entscheidung bringen. Das wurde beim Stand von 3:3 richtig spannend, vier Spielern gelang es nicht, den gegnerischen Torwart zu überwinden. Der FC 04-Winterpausen-Zugang Oleg Fischmann war es dann, der den letzten Neuner verwandelte. Somit ist der Traditionsverein ebenso für den Mittelbaden-Cup des Badischen Tagblatts am 27. Januar in Mörsch qualifiziert wie auch der RSC/DJK ohnehin als Landesligist.

Alle neun Rastatter Fußballvereine waren in Niederbühl angetreten. Aus der Vorrunde gingen die Halbfinalpaarungen FC 04 - FC Frankonia und RSC/DJK - FV Rauental hervor. Der FC 04 erledigte die Aufgabe wenig spektakulär mit 2:0 Toren. Umso mehr Aufregung bot das zweite Match der Vorschlussrunde: Der RSC/DJK hatte schon 2:0 geführt, die Rauentäler glichen jedoch aus und bekamen fünf Sekunden vor Spielende einen Freistoß aus aussichtsreicher Position zugesprochen. Auf den Schiri-Pfiff hin ließen sie die Zeit verstreichen, der Abpfiff erfolgte, und plötzliche herrschte Aufregung und Ratlosigkeit in der Sporthalle: Allenthalben wurde protestiert und Schiri Victor Loghin beging den Fehler, jene fünf Sekunden nachspielen zu lassen: Tatsächlich traf ein Rauentaler, der Ball überquerte jedoch erst nach dem Abpfiff die Linie. Weitere Aufregung folgte, ehe sich alle Beteiligten auf das Neunmeterschießen verständigten, das der RSC/DJK dann für sich entschied. Dabei zeichnete sich Torwart Calvin Koptan mit drei gehaltenen Neunern aus.

Der Stadtmeister erhielt den neu gestalteten Pokal der Stadtwerke und 250 Euro. Die Plätze durften sich über 150, 100 und 50 Euro Preisgeld freuen. Sonderwertungen gab es bei dem Turnier nicht.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Durmersheim
Polizei sucht schwarzen SUV

13.01.2019
Polizei sucht schwarzen SUV
Durmersheim (red) - Die Polizei fahndet nach einem schwarzen SUV, der am Samstag gegen 12 Uhr auf der B36 bei Durmersheim einen Unfall verursacht hat und weitergefahren ist. Er kam einem anderen Wagen auf dessen Fahrspur entgegen, dieser musste ausweichen (Symbolfoto: av). »-Mehr
Rastatt
Kellerbrand in Rastatt

13.01.2019
Kellerbrand in Rastatt
Rastatt (red) - Ein vermutlich defekter Gefrierschrank löste am Samstag gegen 18.30 Uhr in der Gartenstraße einen Kellerbrand aus. Die Polizei beziffert den dabei entstandenen Sachschaden in einer ersten Schätzung auf etwa 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Fußgängerinnen von Auto erfasst

12.01.2019
Fußgängerinnen von Auto erfasst
Rastatt (red) - Bei einem Unfall in Rastatt sind zwei Frauen schwer verletzt worden. Die Fußgängerinnen wurden am Samstag auf dem Gehweg von einem Auto erfasst, das ins Schleudern geraten war. Der 17-Jährige war zu schnell gefahren und hat keinen Führerschein (Symbolfoto: red). »-Mehr
Rastatt
Pamina-Rheinpark präsentiert Winterprogramm

12.01.2019
Pamina-Rheinpark: Winterprogramm startet
Rastatt (red) - Mit einem attraktiven Programm startet der Pamina-Rheinpark seine Veranstaltungsreihe "Winterzeit im Rheinpark". Das Spektrum reicht von Konzerten, Mundarttheater, Ausstellungen, Lesungen und Führungen bis hin zu Vorträgen (Foto: Rheinpark). »-Mehr
Gaggenau
Immobilien unter der Lupe

12.01.2019
Immobilien unter der Lupe
Gaggenau (uj) - Über 16 Gebäude verfügt die katholische Seelsorgeeinheit Gaggenau-Ottenau. Werden alle behalten oder vielleicht einige verkauft? Um diese und andere Fragen zu klären, lädt die Seelsorgeeinheit zu einem "Dialog über die Zukunft der Gebäude" (Foto: Jahn). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Am Sonntag endet für US-Präsident Donald Trump die erste Hälfte seiner ersten Amtszeit. Hat er die Welt verändert?

Ja, zum Guten.
Ja, zum Schlechten.
Nicht wirklich.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1