http://www.spk-bbg.de
Brandstiftung in
Brandstiftung in
16.02.2019 - 00:00 Uhr
Iffezheim (red) - In der katholischen Kirche Sankt Birgitta hat es am Dienstagnachmittag an mehreren Stellen gebrannt, wie erst gestern durch eine Mitteilung der Pfarrgemeinde bekannt wurde. Der Sachschaden lässt sich noch nicht beziffern, die Kirche bleibt zunächst bis nächsten Donnerstag, 21. Februar, geschlossen. Der am heutigen Samstag geplante Gottesdienst findet deshalb um 18.45 Uhr in der evangelischen Kirche in Iffezheim statt.

"Das war alles Brandstiftung", berichtet Pfarrer Michael Dafferner auf Nachfrage des Badischen Tagblatts. Kinder waren am Dienstag gegen 15.50 Uhr auf den Rauch in der Kirche aufmerksam geworden und dann ins gegenüberliegende Rathaus gerannt, um den Brand zu melden. Die Freiwillige Feuerwehr rückte umgehend an und löschte die drei Einzelbrände.

Es brannte auf dem großen Marmoraltar, wo der Brandstifter aus einem Trockengesteck Zweige genommen und angezündet hatte. Des Weiteren wurde ein Gesangbuchhalter mit 15 Exemplaren in Brand gesteckt sowie ein Schirmständer. "Die Verrußung ist unser größtes Problem", verdeutlicht Dafferner. Gestern Nachmittag war ein Sachverständiger der Versicherung vor Ort, um die Schadenshöhe zu taxieren. Ob eine gründliche Reinigung des Altars ausreicht, lässt sich derzeit noch nicht sagen. In der Vorhalle der Kirche ist ein Bereich stark verrußt und muss voraussichtlich gestrichen werden. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gernsbach
Kalte Asche vernichtet noch mehr ´Asche´

07.02.2019
Kalte Asche zerstört Haus
Gernsbach (ham) - Zu einer Geldstrafe von 1 800 Euro ist ein 50-Jähriger vom Amtsgericht Gernsbach verurteilt worden, weil er im Juli 2018 erkaltete Asche auf seinem Komposthaufen entsorgte - und dieser hernach in Brand geriet und das nahe Doppelhaus zerstörte (Foto: BT-Archiv/vgk). »-Mehr
Stuttgart
Brandstiftung in Kindergarten

27.01.2019
Brandstiftung in Kindergarten
Stuttgart (lsw) - In einem Kindergarten im Stuttgarter Stadtteil Neugereut ist in der Nacht zum Sonntag bei einer Brandstiftung ein Sachschaden in Höhe von rund 250.000 Euro entstanden. Der Täter hebelte eine Tür auf, durchwühlte Schränke und legte dann das Feuer (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Elchesheim
Schuppen gerät in Brand

25.01.2019
Schuppen gerät in Brand
Elchesheim-Illingen (red) - In Elchesheim-Ilingen ist am Freitagmorgen ein Schuppen in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass die Flammen auf ein weiteres Gebäude übergriffen. Die Ermittlungen zur Brandursache dauerten am Mittag noch an (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
Brandstiftung ausgeschlossen

24.01.2019
Brandstiftung ausgeschlossen
Bühl (red) - Das Feuer, das am Samstag ein Einfamilienhaus in Vimbuch unbewohnbar gemacht hat, ist möglicherweise im Bereich des Herds ausgebrochen. Das ist das Zwischenergebnis der untersuchenden Experten. Sie schließen eine Brandstiftung aus (Foto: bema/av). »-Mehr
Karlsruhe
Streifenwagen in Brand gesetzt?

18.01.2019
Streifenwagen in Brand gesetzt?
Karlsruhe (red) - Die Polizei ermittelt gegen einen 17-Jährigen, der in der Nacht zum Freitag einen Streifenwagen in Brand gesetzt haben soll. Nur eine halbe Stunde zuvor war er im Zusammenhang mit einem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz kontrolliert worden (Symbolfoto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Viele Weihnachtsmärkte starten früher – manche sogar vor dem Totensonntag. Finden Sie diese Entwicklung richtig?

Ja.
Nein.
Das ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1