https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Gelungene Premiere als Konzertstätte
Gelungene Premiere als Konzertstätte
25.03.2019 - 00:00 Uhr
Von Helmut Heck

Durmersheim (HH ) - In der vor sieben Monaten in Betrieb genommenen Mensa, in der normalerweise die Schüler der Durmersheimer Hardt- und Realschule versorgt werden, wurden schon viele tausend Mahlzeiten verzehrt. Die ihr zugedachte Doppelfunktion als Kulturhalle hat mit zwei Vereinsfeiern, einem Seniorennachmittag und dem Neujahrsempfang der Gemeinde schon ein paar Proben bestanden. Die Premiere als Konzertsaal aber fand am Samstag statt. Es traten der Chor "Soul & More" und die Band "Moritz and the Horny Horns" auf.





Der Durmersheimer Bürgermeister Andreas Augustin begrüßte zu dem von der Kommune organisierten "Eröffnungskonzert" etwas mehr als 200 Zuhörer. Geboten wurde ein über dreistündiges Musikprogramm, unterbrochen nur durch kurze Pausen. Die von Herbert Maier dirigierte Sangesgemeinschaft, die zum Verein der Harmonie-Chöre gehört, präsentierte ein breites Repertoire, von dem einige Stücke bereits im November bei zwei Kirchenkonzerten zu hören waren.

Dazu gehörten unter anderem "Hold on", "The Battle of Jericho" oder "Let us all get together". Mit "Something", "Fly on the Wall" und "Mustang Sally" wurden andere Kapitel aufgeschlagen. In über einem Dutzend Liedern entfaltete der Chor seine bekannten Qualitäten, nämlich anspruchsvolle Arrangements, mal mit gefühlvollen Feinheiten, mal mit dynamischer Ausstrahlung hervorragend umzusetzen. Starke Beiträge zum schönen runden Eindruck lieferten einmal mehr die bemerkenswerten Solisten.

Eine Musikmaschine, die seit 38 Jahren makellos tönt, ist die Band "Moritz", in Gang gehalten vom Gründer, Namensgeber und Leiter Norbert Moritz. Die Professionalität der zehnköpfigen Formation zeigte sich schon in den ersten Takten des ersten Stücks, aus dem Stand heraus sprang sie auf Hochform. Die Bläserfraktion, in der dieses Mal eine Frau als Aushilfe mitwirkte, prägte wie gewohnt den druckvollen Sound. Mit fünf Leuten stellt sie die Hälfte der Band, was kein Wunder angesichts der Vorbilder ist, die auch am Samstag zur Geltung kamen: "Chicago" etwa oder "Tower of Power". Initialzündung zur Gründung der Band war die Musik von "Blood, Sweat and Tears".

Aber auch Gitarrenfans kamen auf ihre Kosten. Sanfte Energien kamen durch Sängerin Maike Oberle bei Nummern von Amy Winehouse, Nina Simone oder Etta James zur Wirkung. Als Gastsänger trat Axel Hildebrandt auf. Den Schlussteil des Konzerts bestritten Chor und Band gemeinsam, unter anderem mit "Caravan of Love" und "Locomotion" sowie der Uraufführung eines sehr persönlichen Stücks von Norbert Moritz zu Ehren der vor Jahren verstorbenen Wirtin der Durmersheimer Musikkneipe "Gamb", Ilse Lüll.

Der Mensa als kommunale Kulturstätte stellte der bühnenerfahrene Bandleader ein zufriedenstellendes Zeugnis aus. Die Akustik sei in Ordnung, erklärte Moritz auf Nachfrage, er kenne schlechtere Konzertstätten.

Er dankte Bürgermeister und Gemeinde für die Erfüllung vieler organisatorischer Wünsche und hob noch eine Person hervor, die für den Ruf von Veranstaltungsräumen nicht unerheblich ist: der Hausmeister der Mensa habe im Vorfeld ebenfalls großartige Unterstützung geleistet.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
TV Bühl nutzt Heimvorteil

19.03.2019
TV Bühl nutzt Heimvorteil
Bühl (red) - Die Jugend des Turngaus Mittelbaden-Murgtal veranstaltete in der Bühler Großsporthalle in Zusammenarbeit mit dem TVB ihre Bestenwettkämpfe im Gerätturnen. So stand das Wochenende ganz im Zeichen von Barren, Balken, Reck und Sprungtisch (Foto: sch). »-Mehr
Baden-Baden
Festspielhaus würdigt Beethoven

15.03.2019
Festspielhaus würdigt Beethoven
Baden-Baden (lsw) - Ludwig van Beethoven steht im Zentrum des ersten Baden-Badener Festspielhaus-Programms des künftigen Intendanten Benedikt Stampa. Zum 250. Geburtstag des Komponisten werde sich dessen Musik durch die gesamte Spielzeit ziehen, so Stampa (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Die ganze Stadt wird zur Bühne

14.03.2019
24. Theatertage mit gut 20 Bühnen
Baden-Baden (cl) - Die bunte Theaterwelt des Landes kommt vom 24. Mai bis 2. Juni zum Leistungstreffen nach Baden-Baden. Gut 20 Bühnen werden die Stadt bei den. Theatertagen mit 36 Stücken bespielen - unter dem Motto "#draußen" soll für jeden etwas dabei sein (Foto: Viering). »-Mehr
Baden-Baden
Üppiges Angebot bei Theatertagen

13.03.2019
Üppiges Angebot bei Theatertagen
Baden-Baden (red) - Über zehn Tage hinweg wird ganz Baden-Baden von Iffezheim bis nach Lichtental zur Bühne: Vom 24. Mai bis 2. Juni stehen 36 Theaterproduktionen und 30 Veranstaltungen auf dem Programm der baden-württembergischen Theatertage in der Kurstadt (Archivfoto: red). »-Mehr
Bühl
Mit Festwagen für Aufsehen gesorgt

12.03.2019
Tragende Säule des Dorflebens
Bühl (red) - Dass der Obst- und Gartenbauverein (OGV) Balzhofen eine tragende Säule des Dorflebens ist, zeigte die Resonanz auf die Jahreshauptversammlung im Haus Harmonie. Rund 120 Besucher machten sich ein Bild von den vielfältigen Tätigkeiten des Vereins (Foto: Verein). »-Mehr
Umfrage

Viele Bürger empfinden die Verwaltungssprache als zu kompliziert. Würden auch Sie sich einfachere Formulierungen auf Ämtern wünschen?

Ja, oft.
Ja, manchmal.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1