https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Erweiterung auf dem Wunschzettel
Erweiterung auf dem Wunschzettel
04.04.2019 - 00:00 Uhr
Rastatt (dm) - Umbruch beim Kleintierzuchtverein Rastatt/Baden-Baden: Wolfgang Müller ist bei der Jahreshauptversammlung zum neuen Vorsitzenden gewählt worden, nachdem der bisherige Amtsinhaber Hans-Jürgen Zoller nicht mehr angetreten ist. Müller, der nun neue Aufbruchstimmung erzeugen will, strebt eine Expansion des Vereins an - dieser braucht dafür aber die finanzielle Unterstützung der Stadt.

Er sei bereits bei OB Hans Jürgen Pütsch vorstellig geworden in dieser Sache, wie Müller dem BT berichtet. Es geht um eine Erweiterung auf dem Vereinsgelände in der Klärwerkstraße. Man habe mehrere Interessenten für eine Parzelle, könnte damit den Verein, dessen Mitgliederstand inzwischen auf rund 60 gesunken ist, wieder vergrößern - verfüge aber nicht über die Mittel, dies alleine zu stemmen. Nur zu einem Drittel ist das Gelände genutzt, zehn Züchter und deren Tiere bevölkern es. Neue Parzellen zu bebauen ist aber teuer, Müller spricht von 30 000 bis 40 000 Euro pro Areal. Zugleich gehe es darum, die Strom- und Wasserversorgung auf dem gesamten Gelände sicherzustellen. Bislang indes habe man keine finanzielle städtische Vereinsförderung erhalten.

Einmütig ist die Neuausrichtung des Vereins indes nicht gestartet; Müller, der einziger Kandidat für den Vorsitz war, wurde mit neun zu fünf Stimmen ins Amt gewählt; zugleich kamen Gerüchte auf, denen zufolge mit dem Wechsel auch die regelmäßigen Kleintiermärkte in der Vereinshalle abgesagt werden sollten. Dies verweist Müller vehement ins Reich der Märchen. Am kommenden Sonntag findet der nächste Markt statt (siehe: Zum Thema); und jeden ersten Sonntag im Monat werde die Reihe wie gewohnt fortgesetzt - schließlich ist die überregionale bekannte Veranstaltung auch eine Einnahmequelle für den Verein, und diesen will Müller neu beleben, wie aus seinen Ausführungen hervorgeht. Passive Mitglieder aktivieren, die Arbeit auf mehreren Schultern verteilen, den Verein nach außen offensiver präsentieren. Aktionen wie ein "Tag der offenen Tür" schweben ihm vor, auch ins Jubiläumsjahr 2021 wird bereits geblickt. Dann feiert der Traditionsverein sein 125-jähriges Bestehen. Hierfür ist unter anderem ein großes Fest geplant.

Müller (69), von 1997 bis 2007 bereits Vorsitzender des Kreisverbands der Rassegeflügelzüchter, geht mit einem Vorstandsteam ins Rennen, das auf weiteren drei Positionen neu besetzt ist, nämlich mit den Zuchtwarten Hans Kühn (Kaninchen) und Hans Eipert (Geflügel) sowie Kassenprüfer Hans-Joachim Uhrig. Kassierer/Schriftführer bleibt Norbert Gruber, Ringwart/Zuchtwart tauben Johann Pannert, Zuchtbuchführer Günter Mihalko und Tätowierer Detlef Kamman. Überregionale Zuchterfolge errangen nach Vereinsangaben im vergangenen Jahr Detlef Kamman (Kaninchen), Paul Senser (Hühner) sowie Johann Pannert und Wolfgang Müller selbst (Tauben).

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Ottersweier
Allein die Schönheit wird bewertet

06.11.2018
Allein die Schönheit wird bewertet
Ottersweier (bgt) - Die Lokalschau des Kleintierzuchtvereins Ottersweier präsentierte annähernd 300 Kleintiere unter einem Dach. Das Kriterium Leistung wurde bei dieser Prämierung ausgeklammert, allein Schönheit nach internationalen Standards wurde bewertet (Foto: bgt). »-Mehr
Gaggenau
Tigermohren und Zwergwidder

05.11.2018
Tigermohren und Zwergwidder
Gaggenau (er) - Zahlreiche Besucher, darunter viele Familien mit Kindern, besuchten die Lokalschau des Kleintierzüchter-Vereins Gaggenau (Foto: Rohwer). An die Lokalschau angeschlossen war in diesem Jahr die Brieftaubenausstellung der Reisevereinigung (RV) der Brieftaubenzüchter Rastatt. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Am Montag befasst sich der Petitionsausschuss des Bundestags mit einer Petition der DLRG gegen die Schließung vieler Schwimmbäder. Ist Ihrer Meinung nach die Bundespolitik hier in der Pflicht, zu handeln?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


https://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1