https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
"Kaiser-Baustelle" liegt noch im Zeitplan
'Kaiser-Baustelle' liegt noch im Zeitplan
14.06.2019 - 00:00 Uhr
Rastatt (fuv) - Schweres Gerät hat gestern im Bereich der Kaiserstraßenbaustelle die Blicke auf sich gezogen: Das rund 70 Tonnen wiegende Gehäuse für eine Trafostation wurde per 240-Tonnen-Autokran in die dafür vorbereitete Grube gehievt. Die Station sichert die Versorgung des neuen Platzes zwischen Kapellenstraße und Bernhardusbrunnen sowie der umliegenden Häuser mit Nieder- und Mittelspannung, so Planungsleiter Bernhard Dreyer. Das Gehäuse hat eine Grundfläche von 7,5 mal 3,5 Meter und ist 4,15 Meter hoch.

Laut städtischer Planung hätte die Trafostation bereits Ende Januar eingebaut werden sollen; aufgrund statischer Probleme bei der Maßanfertigung kam es zur Verzögerung.

Nach langem, staubedingtem Warten war es gestern dann um 14.25 Uhr soweit, das Trafogehäuse wurde langsam vom Tieflader angehoben und behutsam an seinen Standort abgesenkt. Letztlich dauerte die eigentliche Aktion gerade einmal 15 Minuten.

Nachdem der "Kasten" schließlich an seinem vorgesehenen Platz "versenkt" worden war, konnten die Stadtwerke-Elektriker mit der Installation des eigentlichen Trafos beginnen. Der kostet rund 120 000 Euro, zuzüglich der Tiefbaumaßnahmen, für die jedoch noch keine Rechnung vorliege, so Stadtwerke Technik-Leiter Achim Steinberg gestern bei der Baustellenbesichtigung. Das komplette Leitungssystem des Platzes und teilweise der Hausanschlüsse sei ersetzt worden. In rund drei Wochen sei die Trafostation einsatzbereit und könne die Aufgabe der bisherigen Station im Keller des Hauses Kaiserstraße 1a übernehmen.

Kaiserstraßen-Baumanager Johannes Flau betonte, dass die Arbeiten für die Neugestaltung der oberen Kaiserstraße wie vorgesehen im November abgeschlossen sein sollen. Als nächste Schritte erfolgen Gehwegarbeiten an der Südseite des Platzes und Arbeiten an dem neuen Fontänen-Feld, wo einst der Verkehrspavillon stand.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Albtraumhafte Liaison mit dem Tod

12.06.2019
Stuttgarter Ballett tanzt "Mayerling"
Stuttgart (cl) - Kenneth MacMillans "Mayerling"-Ballett über den Doppelselbstmord von Kronprinz Rudolf und Mary Vetsera tanzt das Stuttgarter Ballett in einer aufwendigen Neuausstattung von Jürgen Rose: Die Habsburg- Monarchie feiert in Schwarz-Weiß (Foto: Beuttenmüller). »-Mehr
Ottersweier
Anspruchsvolle, aber lohnende Aufgabe

11.06.2019
Krönungsmesse zum Jubiläum
Ottersweier (ass) - Die katholische Pfarrgemeinde Ottersweier hatte am Pfingstsonntag in die Pfarrkirche St. Johannes zum Festgottesdienst anlässlich des 150 jährigen Bestehens des Kirchenchores eingeladen. Höhepunkt war die Aufführung von Mozarts Krönungsmesse (Foto: ass). »-Mehr
Baden-Baden
Videoüberwachung für den Leo?

08.06.2019
Videoüberwachung für Leo?
Baden-Baden (red/sre) - In Baden-Baden gibt es Pläne, den Leopoldsplatz per Video zu überwachen. Damit soll der Verkehr beobachtet werden. Denn es rollen zu viele Autos unerlaubt über den Platz. Die Kameras sollen eine Ahndung solcher Verstöße möglich machen (Foto: wiwa/Archiv). »-Mehr
Karlsruhe
Schwimmer des TV Bühl triumphieren

08.06.2019
TVB-Schwimmer triumphieren
Karlsruhe (red) - Gleich zwei Wochenenden in Folge sprangen die Starter des Schwimmteams TV Bühl ins kühle Nass der Freibäder, um reichlich Edelmetall aus den Pools zu fischen. So gewannen die Athleten insgesamt 45 Mal Gold, 51 Mal Silber und 38 Mal Bronze (Foto: Archiv). »-Mehr
Baden-Baden
Gemeinsam für den Gesundheitsstandort Baden-Baden

07.06.2019
Gemeinsam für die Gesundheit
Baden-Baden (nie) - "Perspektiven der regionalen Gesundheitswirtschaft": Unter diesem Titel laden die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (hwtk) und das Baden-Badener Unternehmen Owamed-Consulting alle Interessierten zu einer Vortragsreihe ein (Foto: Ernst). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Etwa jeder zweite Kunde in Deutschland nimmt nach einem Einkauf den Kassenbon mit. Stecken Sie die Auflistung ein?

Ja, immer.
Manchmal.
Nur wenn es um eine Garantie geht.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1