www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
"Weltfairänderer"
'Weltfairänderer'
29.06.2019 - 00:00 Uhr
Von Sarah Gallenberger

Rastatt - Im Innenhof der Gustav-Heinemann-Schule strahlt während der Projektwoche mit dem Motto "Weltfairänderer" nicht nur die Sonne. Denn in Kooperation mit dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und dem katholischen Jugendbüro Rastatt gibt es einiges zu entdecken - die Schüler sind begeistert.





Für die etwa 520 Kinder und Jugendlichen sind bereits vergangenen Sonntag neun ehrenamtliche Helfer des BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend) angereist, um ihr buntes Zirkuszelt aufzubauen. Fünf Tage stand es im Innenhof der Gemeinschaftsschule, um den Schülern die Themen Nachhaltigkeit, Fairness und soziale Gerechtigkeit näher zu bringen - und es wurde "fleißig besucht", sagt Tobia Luck, Teammitglied der engagierten Helfer. Nachdem Konrektorin Sonja Walz vor etwa anderthalb Jahren die Leitung des Projekts übernommen hatte, entwickelte sich daraus ein breit gefächertes Angebot für die Schüler der ersten bis neunten Klasse. Neben den Workshops, die Montag und Mittwoch das Programm für den Vormittag bildeten, hieß es am Mittwoch: Spiel, Sport, Spaß. Egal ob Bogenschießen, Zumba oder Kanu fahren - jedes der Angebote wurde reichlich besucht. Und auch am vierseitigen Kletterturm krabbelten ununterbrochen kleine Sportinteressierte hoch.

Gestartet wurde am Montag übrigens direkt mit einer nachhaltigen Aktion: Im Kollektiv sammelten alle Klassenstufen gemeinsam den Müll in der Umgebung auf - und füllten damit viele blaue Säcke. Und während man sich in einem der Workshops mit der Frage auseinandersetzte, woher unsere Schokolade kommt, unter welchen Bedingungen diese produziert wird und was "Fairtrade" eigentlich bedeutet, konnte beim Kauf der nächsten Tafel die Stofftasche mitgenommen werden, die gemeinsam mit den Ehrenamtlichen des BDKJ bunt bemalt wurde.

Wenn Rektor Andreas von der Forst an seinen Schülern vorbeigeht und einmal laut "Hallo" in die Menge ruft, schießen alle Arme in die Höhe, die Kinder lachen ausgelassen: "Für uns ist die Schule nicht nur Schule, sondern ein Lebensraum." Und das ist nicht zu übersehen. Vor allem für die Projektwoche wurde gemeinsam viel organisiert, geplant, vorbereitet. "Aber nicht nur von unseren Lehrkräften", so von der Forst.

Der Donnerstag stand unter dem Motto "Tag des Ehrenamts". Neben der Theatergruppe des "Phoenixtheaters" besuchten unter anderem auch die freiwillige Feuerwehr die Kinder und Jugendlichen. Letztere übten mit den Schülern verschiedene Aufgaben der Feuerbewältigung - und sorgten bei den hohen Temperaturen auch für eine erfrischende Abkühlung.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gernsbach
Alles nur Humbug am Albert-Schweitzer-Gymnasium

28.06.2019
Alles nur Humbug am ASG
Gernsbach (ueb) - Die Theater-AG des Albert-Schweitzer-Gymnasiums zeigte an zwei Abenden im Lichthof der Schule ihr Können. Sie führte Georg Vietzkes amüsante Dramenadaption der Oscar Wilde-Erzählung "Das Gespenst von Canterville" auf (Foto: Uebel). »-Mehr
Gaggenau
Schweißgebadet für den guten Zweck

27.06.2019
Schweißgebadet für guten Zweck
Gaggenau (galu) - Die Sonne brannte schon am Vormittag, dennoch liefen Schüler unzählige Runden beim Spendenlauf des Goethe-Gymnasiums. Als Ehrengast radelte Maximilian Brandl, Deutscher Meister im Mountainbiking, einige Runden ums Schulhaus (Foto: Senger). »-Mehr
Bühlertal
Lob für Schulsozialarbeit und offene Jugendarbeit

27.06.2019
Lob für Schulsozialarbeit
Bühlertal (eh) - "Wertvoll, wichtig für die junge Generation und nicht mehr wegzudenken" sind für die Verwaltung und den Gemeinderat die Schulsozialarbeit und offene Jugendarbeit. Der Caritasverband des Landkreises Rastatt ist mit der Umsetzung betraut (Foto: eh). »-Mehr
Stuttgart
Hitzefrei oder nicht?

26.06.2019
Hitzefrei oder nicht?
Stuttgart (red) - Rekordverdächtige Temperaturen bringen Schulleiter in ein Dilemma. Konnten diese sich früher bei der Entscheidung, ob sie ihren Schülern hitzefrei geben, an Verwaltungsvorschriften orientieren, liegt diese heute alleine im Ermessen des Rektors. (Foto: dpa). »-Mehr
Rheinstetten
Reizgas: Großeinsatz an Schule

25.06.2019
Reizgas: Großeinsatz an Schule
Rheinstetten (red) - Im Walahfrid-Strabo-Gymnasium in Rheinstetten-Mörsch hat es am Dienstagvormittag einen Großeinsatz wegen Reizgas gegeben. Laut Mitteilung der Polizei sind 20 Schüler und zwei Lehrer leicht verletzt. 76 Schüler und zwei Lehrer wurden vom Rettungsdienst untersucht (Foto: Einsatz-Report24). »-Mehr
Umfrage

Am Donnerstagabend findet die Bambi-Gala erstmals in Baden-Baden statt. Werden Sie sich die Übertragung im Fernsehen anschauen?

Ja.
Nein.
Das weiß ich noch nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1