https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Bei den Rastatter Biertagen trifft sich die ganze Welt
Bei den Rastatter Biertagen trifft sich die ganze Welt
08.07.2019 - 00:00 Uhr
Rastatt (sb) - Dass der Beruf der Brauerin und Mälzerin für Paulina Brach das Richtige ist, ist unverkennbar. Begeistert berichtet die 20-jährige Auszubildende bei den zweiten Rastatter Biertagen, wie der Gerstensaft entsteht. Im Showmobil direkt vor dem Rathaus braut sie an jedem Tag rund 50 Liter Kellerbier. Dazu gibt es jede Menge Fachwissen. Nicht nur so manch eingefleischter Bierkenner nickt da anerkennend.

Das Showmobil der Kulmbacher Brauerei ist nur eine der Attraktionen, die von Freitag bis gestern tausende Besucher auf den Marktplatz lockten. Organisator Andreas Birtel spricht am Ende von 10 000 Besuchern, die mehr als 300 Biere aus der ganzen Welt probierten. Ganz zufrieden ist er dennoch nicht: "Gerade am Samstagabend hat uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht." Denn als ein Gewitter samt kräftigem Regen gegen 21.30 Uhr über die bestens besuchte Innenstadt zog, verabschiedeten sich viele Besucher blitzartig.

Gut besucht war auch der Freitagabend, allerdings ließ die Hitze viele Besucher erst weit nach dem offiziellen Fassanstich durch OB Hans Jürgen Pütsch zum Fest kommen. Ihnen wurde ebenso wie den Besuchern an den anderen Tagen auch ein buntes musikalisches Programm auf der extra aufgebauten Showbühne geboten.

Wer kam, war meist begeistert. So wie Anne Klever und Richard Margel aus Gaggenau: "Die Auswahl ist toll. Ich habe noch nie ein Bier aus Asien getrunken und bin begeistert", sagt Anne Klever. Ihr Partner hat sich für ein schottisches Bier entschieden, das ebenfalls mundet. Nebenan hat sich am frühen Sonntagnachmittag eine Gruppe mit fünf jungen Männern auf einer der Bierbänke niedergelassen. "Wir probieren uns mal durch das komplette Angebot", lacht Jürgen Merkel. Dabei stoßen die Besucher auch auf Biere, von denen sie nie zuvor gehört haben. Denn in Rastatt scheint sich - biertechnisch gesehen - am Wochenende die ganze Welt zu treffen. Neben Produkten aus Amerika, Asien, Spanien, Polen und Tschechien gibt es auch viele deutsche Biere, vor allem aus Bayern. Aus der Nähe von Landshut kommt die kleine Hohentanner Schlossbrauerei. "Wir sind seit 160 Jahren im Privatbesitz", schwärmt Klaus Paasburg, der zum ersten Mal in Rastatt ist. Alle Produkte für sein Bier kommen direkt aus der Region: "Die Hopfenfelder beginnen direkt hinter der Brauerei", berichtet er. Und schmeckt man das? "Auf jeden Fall", sagen Laura Sophie und Uli Grunwald aus Iffezheim. Die Idee einer Biermesse finden die beiden einfach toll. "Das ist doch ein urdeutsches Produkt", sagt Uli Grundwald und fügt hinzu: "Wir sind begeistert."

Das besondere Flair auf dem Marktplatz lobt derweil Organisator Andreas Birtel, der mit Markus Lang vom Stadtmarketing ein positives Fazit zieht. Beide fassen eine dritte Auflage im kommenden Jahr ins Auge. Dann wird vielleicht auch wieder Paulina Brach dabei sein und voller Begeisterung über das Schroten von Hand, den Brauprozess und das von ihr gebraute Kellerbier berichten.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Ettlingen
Ein hoffnungsloser Idealist

06.07.2019
Premierenreigen vor dem Schloss
Ettlingen (red) - Die dritte von sieben Premieren der diesjährigen Ettlinger Schlossfestspiele kommt mit Schwung daher: Es ist das Musical "Der Mann von La Mancha", das Felix Seilers gekonnt und humorvoll inszeniert hat. Auch das junge Sängerensemble kann überzeugen (Foto: pr). »-Mehr
Bühl
Tapas-Rezepte aus Bühl in China gefeiert

05.07.2019
Tapas-Rezepte in China gefeiert
Bühl (red/jo) - "Sieg für Deutschland!" Verena Scheidel und Manuel Wassmer aus Bühl holen in Macau mit ihrer Kochbuch-Trilogie "Schwarzwälder Tapas" bei den "Gourmand World Cookbook Awards" den Titel als weltbeste Kochbuchserie des Jahres (Foto: Cook & Shoot). »-Mehr
Rastatt
´Rastatter Biertage´ auf Marktplatz

05.07.2019
"Rastatter Biertage" auf Marktplatz
Rastatt (red) - Ein ganzes Wochenende lang dreht sich in der "Brauereistadt" Rastatt alles rund ums Bier. Von Freitag bis Sonntag finden auf dem Marktplatz die Rastatter Biertage statt. An rund 30 Ständen gibt es mehr als 300 nationale und internationale Bierspezialitäten (Symbolfoto: dpa »-Mehr
Baden-Baden
Viel Gespür für die Energieübertragung

05.07.2019
Nina-Canell-Schau in der Kunsthalle
Baden-Baden (cl) - Eine atmende Maschine, Seekabelstücke und eine Tigernacktschnecken stehen für Energieübertragungssysteme. Die Künstlerin Nina Canell zeigt in ihrer Ausstellung "Muscle Memory" in der Kunsthalle Baden-Baden, was hinter den Speichersystemen steckt (Foto: Viering). »-Mehr
Gernsbach
HLA baut Windrad auf

05.07.2019
HLA Gernsbach baut Windrad auf
Gernsbach (red) - Wie motiviert man Jugendliche zum nachhaltigen Engagement? Die "Lass ma machen-Challenge" ist eine Initiative im Auftrag des Umweltbundesamts. An dieser beteiligt sich die HLA Gernsbach, die ein Windrad aufbaute und damit erfolgreich war (Foto: HLA). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Viele Bürger empfinden die Verwaltungssprache als zu kompliziert. Würden auch Sie sich einfachere Formulierungen auf Ämtern wünschen?

Ja, oft.
Ja, manchmal.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1