https://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
"Hauptgewinn für Plittersdorf"
'Hauptgewinn
13.07.2019 - 00:00 Uhr
Rastatt (ema) - Als Dorothee Rudolph vor zwei Jahren ihr Amt als Rektorin der Grundschule Plittersdorf antrat, hatte sie gemischte Gefühle. Heute kann sie felsenfest sagen: "Ich habe die richtige Entscheidung getroffen", bekannte die Schulleiterin gestern anlässlich ihrer Amtseinführung.

Doch nicht nur die Rektorin selbst ist glücklich mit ihrem Wechsel von der Lußhardtschule in Forst, wo sie zuvor Konrektorin war. Die ganze Schulgemeinschaft ist von der "Neuen" angetan. Schulrätin Carmen Huber sprach gar von einem "Hauptgewinn für Plittersdorf". Dorothee Rudolph sei engagiert, reflektiert, motiviert, stets an der Sache orientiert - es sei ein "großes Geschenk", so jemanden für eine solche Position zu gewinnen, erklärte die Schulrätin. Dieser Einschätzung schloss sich Bürgermeister Arne Pfirrmann nahtlos an, der die konstruktive Zusammenarbeit mit der Stadt als Schulträger hervorhob.

Die Elternbeiratsvorsitzende Melanie Jung bescheinigte der Rektorin, sowohl besonnen als auch tatkräftig zupackend zu agieren, von ihrem Vorgänger Michael Klek gepflegte Traditionen beizubehalten, aber zugleich neue Ideen umzusetzen. Neben einer neuen Schulordnung, mit der man sich auf Werte des guten Miteinanders verständigen wolle, und dem "Wort der Woche" nannte die Elternvertreterin das neue Lesezimmer, das die Rektorin gemeinsam mit Schülern, Lehrern und dem Förderverein entwickelt und gestaltet habe.

Es war der Wunsch von Dorothee Rudolph, dass nicht ihre Person allein gestern im Mittelpunkt stand. Im Zuge der Projekttage und einem Tag der offenen Tür wurde zugleich das Lesezimmer eingeweiht. Und so zog sich auch die Bedeutung des Lesens wie ein roter Faden durch die Redebeiträge.

Dass Voraussetzungen für eine weitere gute Entwicklung der Grundschule gegeben sind, unterstrichen auch die Worte von Martin Uhrig im Namen des Lehrerkollegiums. Dorothee Rudolph sei "dynamisch, ehrlich und offen" und gebe viele Impulse, zeigen sich die Lehrer "sehr froh" über die neue Chefin.

Was unter diesen Bedingungen da am Ende alles entstehen kann, unterstrichen die Schüler mit ihren Beiträgen, die von flotten Tänzen, Gesangsstücken von Chor und Solisten sowie dem Vortrag der Instrumental-AG bestimmt waren.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

New York
Die Milliarden-Dollar-Nacht

02.07.2019
Milliarden-Nacht in der NBA
New York (dpa) - Der Transfersommer in der NBA startet spektakulär. Alleine in den ersten sechs Stunden erhalten die Basketballstars um Kevin Durant (Foto: dpa) Verträge für rund drei Milliarden Dollar. Der derzeit größte Name ziert sich sogar noch mit seiner Entscheidung. »-Mehr
Rheinmünster
Leistungsschau in Rheinmünster

25.05.2019
Leistungsschau in Rheinmünster
Rheinmünster (red) - Zum fünften Mal veranstaltet der Gewerbeverein Rheinmünster am Samstag und Sonntag eine Gewerbe- und Leistungsschau. Geöffnet ist die Schau im Innen- und Außenbereich der Rheingoldhalle Söllingen an beiden Tagen jeweils von 11 bis 18 Uhr (Symbolfoto: av). »-Mehr
Bühl
Mit Trommelwirbel die neuen Könige proklamiert

18.03.2019
Mit Trommelwirbel und Fanfaren
Bühl (wv) - Trommelwirbel, Fanfaren und platzende Ballons, die die Namen der Sieger preisgaben: So spannend gestaltete der Schützenverein Ritter Reinhard bei seiner Königsfeier die Proklamation der neuen Majestäten. Der Wettkampf hatte auch eine Glückskomponente (Foto: wv). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Viele Bürger empfinden die Verwaltungssprache als zu kompliziert. Würden auch Sie sich einfachere Formulierungen auf Ämtern wünschen?

Ja, oft.
Ja, manchmal.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1