www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Abrissarbeiten als Startschuss
Abrissarbeiten als Startschuss
28.08.2019 - 00:00 Uhr
Rastatt (red) - Die Bauarbeiten zur Erweiterung der Kindertagesstätte in Ottersdorf haben begonnen. In einem ersten Schritt wurde die Verbindungsbrücke zwischen Bestands- und Schulgebäude abgerissen. Anfang September starten die Erd- und Entwässerungsarbeiten, dann folgt der Rohbau. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Ende 2020 andauern.





Mit der Erweiterung für zwei Gruppen kann die Kita künftig Platz für 20 Kinder unter drei Jahren und bis zu 100 Kinder im Alter ab drei Jahren anbieten, teilt die städtische Pressestelle mit. Die Abbrucharbeiten hatte die Stadt aufgrund des erhöhten Geräuschpegels bewusst in die Sommerferien der Kindertagesstätte und der Schule gelegt. Der Eingang der Kita wurde dabei verlegt, so dass die Kinder während der Bauzeit gefahrlos in das Gebäude gelangen können. In seiner Sitzung vom 25. Juni 2018 hatte der Gemeinderat den zweigeschossigen Anbau an die Kindertagesstätte Ottersdorf beschlossen. Da Rastatt eine wachsende Stadt ist, steigt auch der Bedarf an Kindergartenplätzen, insbesondere für Kinder ab drei Jahren. Daher hatte der Gemeinderat bereits 2017 entschieden, den Ausbau der Kindertagesbetreuung voranzutreiben.

Neben der Erweiterung der Kita Ottersdorf, Stockhorn und der Friedrich-Oberlin-Kita laufen aktuell Planungen für zwei neue Kindertagesstätten in Rheinau-Nord mit sechs Gruppen und in Plittersdorf mit sieben Gruppen.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Sinzheim
Zaun kündigt Abrissarbeiten an

24.07.2019
Bauarbeiten beginnen bald
Sinzheim (cri) - Auf dem St.-Vinzenz-Areal (Foto: cri) in Sinzheim beginnen demnächst die Abrissarbeiten des Wirtschaftsgebäudes zwischen dem ehemaligen Schwesternhaus und dem denkmalgeschützten Gebäude an der Hauptstraße. Hier entstehen vier Reihenhäuser und ein Mehrfamilienhaus. »-Mehr
Gaggenau
Unten ´Netto´, oben bezahlbare Wohnungen

28.02.2019
Bezahlbare Wohnungen
Gaggenau (tom) - Für viele Gaggenauer überraschend haben Abrissarbeiten an zwei leer stehenden Wohnhäusern in der Hildastraße begonnen. Sie sind noch nicht der Auftakt von Bauarbeiten - aber sie werden es bald sein, hofft man bei der Scherer-Stiftung in Baden-Baden (Foto: Senger). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Noch nie gab es in Deutschland so viel Verpackungsmüll wie heute. Achten Sie beim Einkauf auf die Vermeidung von Umverpackungen?

Ja, häufig.
Ja, manchmal.
Selten.
Nein.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1