www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Vogelschutz bis Ende August
28.08.2019 - 00:00 Uhr
Steinmauern (red) - Seit Mai setzt das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe die Sanierung des Rheinhochwasserdamms (RHWD) XXV im Baulos 3 bei Steinmauern im Bereich der Murgmündung in den Rhein um. Derzeit laufen die Bauarbeiten im südlichen Teil des Baufeldes, an der Altmurg, im Bereich des Schöpfwerks und auf den ersten 300 Metern entlang des Campingplatzes am Goldkanal, heißt es in einer Mitteilung des RP.



Das Baufeld im Baulos 3 erstreckt sich noch weitere 350 Meter entlang des Campingplatzes in Richtung Norden. Die Arbeiten wurden dort bisher nicht begonnen, da dieser Dammabschnitt innerhalb des Schutzbereiches für den Wendehals liegt, der als geschützte Vogelart dort ein Revier hat. Der Wendehals (lateinischer Name: Jynx torquilla) gilt gemäß der Roten Liste Baden-Württemberg als stark gefährdet, sein Bestand hat in den vergangenen Jahren stark abgenommen. Der Wendehals wird 16 bis 18 Zentimeter groß und gehört zur Familie der Spechte, dennoch ist er untypischerweise ein Langstrecken-Zugvogel. Im August verlässt er seinen Nistplatz und zieht nach Afrika. Um Störungen zu vermeiden, dürfen die Dammbauarbeiten daher hier nur außerhalb der Revierbesetzungszeiten von Ende August bis Mitte April ausgeführt werden, informiert das RP.

Eine am nördlichen Ende des Baufeldes liegende Baustelleneinrichtungsfläche kann mit Zustimmung der Unteren Naturschutzbehörde bereits seit Anfang August genutzt werden, da diese lediglich im Randbereich des Reviers liegt und das Brutgeschäft des Wendehalses abgeschlossen ist. Mit dem Bau der parallel zum Damm verlaufenden Baustraße darf allerdings erst Anfang September begonnen werden, wenn der Wendehals sein Revier verlassen hat.

Daher muss der komplette Materialtransport zur Baustelle aktuell bis zur Fertigstellung der Baustraße entlang des Dammes durch die Ortslage von Steinmauern (über die Rheinstraße und die Elchesheimer Straße), über die L 78a und die Wirtschaftswege von Nord-Osten her erfolgen. Ab voraussichtlich Ende September wird die Baustraße entlang des Dammes einsatzbereit sein und der Ortskern von Steinmauern vom Baustellenverkehr entlastet werden.

Weitere Informationen zum Projekt sind auf der Internetseite des Regierungspräsidiums im Beteiligungsportal zu finden: www.rp-karlsruhe.de/Beteiligungsportal/Dammertüchtigungsprojekte/Ertüchtigung Rheinhochwasserdamm XXV/rechter Murgdamm

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Berlin
´So werden wir auch die Energieziele krachend verfehlen´

08.08.2019
Flaute bei der Windkraft
Berlin (red) - Der Ausbau von Windkraftanlagen ist im ersten Halbjahr regelrecht eingebrochen, die Branche ist alarmiert. Im BT-Interview äußert sich der Vize-Fraktionschef und Energieexperte der Grünen, Oliver Krischer, zu Ursachen und möglichen Gegenmaßnahmen (Foto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Nachwuchs im Vogelschutz

11.05.2019
Nachwuchs im Vogelschutz
Rastatt (kie) - Pierre und sein Enkel Kevin Fingermann haben gestern gemeinsam mit Feuerwehrleuten ein Schwanennest an der Murg auf ein Floß gesetzt. Wie dabei zu erfahren war, will Kevin Fingermann in Zukunft die ehrenamtliche Arbeit seines Großvaters fortführen (Foto: kie). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Die Grippezeit hat begonnen. Ein kleiner Pikser kann davor schützen, krank zu werden. Lassen Sie sich gegen die Grippe impfen?

Ja.
Nein.
Weiß ich noch nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1