www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Hilfe für benachteiligte Kinder und Jugendliche
Hilfe für benachteiligte Kinder und Jugendliche
07.11.2019 - 00:00 Uhr
Ötigheim (fuv) - Die Kinder- und Jugendstiftung des Ötigheimer Juristen Dr. Otto Bretzinger hat einen neuen Vorstand. Werner Hafner steht seit September an der Spitze der mittlerweile in Pinóquio umbenannten Stiftung.

Zum Leitungsteam gehören mit den neuen Stiftungsräten Larissa Kiefer, Christian Dittmar und Melanie Smiejkowski drei weitere Ötigheimer. Die 2008 gegründete, gemeinnützige Einrichtung, die bis 2015 den Namen ihres Stifters trug, hat es sich zum Ziel gesetzt, kranken und bedürftigen Kindern in der Region, aber auch in anderen Teile der Welt Unterstützung zukommen zu lassen. Kinder, die beispielsweise in der Sahelzone oder bei uns in eine sozial schwache Familien geboren werden, seien einfach benachteiligt, sagt Bretzinger im Rahmen eines Pressegesprächs zur Übergabe seines Vorstandspostens. Dass arme Kinder eher anfällig für Krankheiten sind und auch im Bildungssystem nicht die gleichen Voraussetzungen wie die Kinder sozial bessergestellter Eltern haben, sei belegt, betont er. Dies sei für ihn das Motiv gewesen, eine Stiftung zu gründen.

100 000 Euro brachte Otto Bretzinger vor elf Jahren als Stiftungskapital ein. Seither werden Projekte und gemeinnützige Organisationen unterstützt. In Ötigheim beispielsweise die Hausaufgabenbetreuung des Grundschul-Fördervereins oder der Arbeitskreis Asyl in Rastatt.

Spenden der Stiftung gingen auch schon an die Deutsche Cleft Kinderhilfe, die in Indien die Behandlung von Kindern mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten finanziert. Die Unterstützung für die einzelnen Projekte bewegt sich im Rahmen von 200 bis mehreren Tausend Euro. Insgesamt schütte die Stiftung jedes Jahr 8 000 bis 10 000 Euro aus, informierte Bretzinger.

Rund 4 000 Euro kommen jeweils als Zinsen aus einem in Aktienanleihen angelegten Teil des Stiftungskapitals, der Rest stammt aus Spenden und Veranstaltungen, die die Stiftung organisiere, wie der Gründer erläutert. So finden Konzerte mit der Modern Church Band jährlich statt, das Eintrittsgeld kommt dann einer sozialen Einrichtung zugute.

Otto Bretzinger ist nun 65 Jahre alt und wollte das operative Geschäft der Stiftung in "jüngere" Hände legen, wie er augenzwinkernd sagt - der neue Vorsitzende Werner Hafner ist über 70 Jahre alt. Wobei Bretzinger laut Satzung weiterhin stellvertretender Vorstand ist. Der Stiftungsrat um Hafner plant nun die Aktivitäten für das kommende Jahr. Hafner, Larissa Kiefer, Christian Dittmar und Melanie Smiejkowski möchten den Fokus der Stiftungsarbeit auf die Region legen. Wichtig ist ihnen, die Stiftung Pinóquio bekannter zu machen; so ist ein Prospekt angedacht. Wegen der Datenschutzverordnung hatte Otto Bretzinger die Homepage abgeschaltet. Die Vernetzung mit anderen Stiftungen und gemeinnützigen Organisationen sieht der Stiftungsrat als eine weitere Aufgabe.

Der neue Vorsitzende steht für Fragen rund um die Stiftung gerne zur Verfügung, wie er unterstreicht. Interessenten können sich an ihn unter (01 52) 34 54 95 63 wenden oder per E-Mail an: Hafner19@gmx.de.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gernsbach
Neubau erhöht Qualität des Seminarangebots

06.11.2019
Papiermacher investieren
Gernsbach (stj) - Das Papierzentrum investiert in seine Weiterbildungsangebote am Standort Gernsbach: Der Ausschuss für Technik und Umwelt nahm einen Bauantrag wohlwollend zur Kenntnis, der die Errichtung eines neuen Gästehauses an der Loffenauer Straße vorsieht (Foto: Juch). »-Mehr
Baden-Baden
´Wilder Westen´ im Herrenpfädel

05.11.2019
Herrenpfädel: Lösungen gesucht
Baden-Baden (stn) - Vermehrtes Verkehrsaufkommen, Autolärm, überhöhte Geschwindigkeit: Um eine Lösung für diese Probleme im Herrenpfädel zu finden, wurde kürzlich ein Workshop abgehalten, bei dem alle Ideen zur Entlastung der Straße besprochen wurden (Foto: Strupp). »-Mehr
Gernsbach
Dreigestirn an der Spitze der Naturfreunde

05.11.2019
Dreigestirn an der Spitze
Gernsbach (vgk) - Mit einem neuen Vorstand starten die Naturfreunde Staufenberg in das neue Vereinsjahr. Nicht mehr zur Wahl stellte sich nach 21 Jahren der bisherige Vorsitzende Marcus Kugel. Künftig werden die Naturfreunde von einem Dreigestirn an der Spitze geführt (Foto: vgk). »-Mehr
Forbach
´Willkommen im Gold-Dorf´

04.11.2019
Zweiter Tag für Langenbrand
Forbach (red) - Dem Aufruf des Ortscha ftsrats zu einem zweiten "Tag für Langenbrand" sind rund 30 Bürger gefolgt und erledigten Arbeiten in dem Ort. So wurde die Rinne entlang der Felswände von Geröll und Erdreich befreit, um die Strecke wieder sicher zu machen (Foto: Gareus-Kugel). »-Mehr
München
FC Baye rn entlässt Kovac

03.11.2019
Bayern München entlässt Kovac
München (dpa) - Der FC Bayern München hat sich am Sonntagabend von Trainer Niko Kovac getrennt. Das gab der deutsche Fußball-Rekordmeister einen Tag nach der 1:5-Niederlage bei Eintracht Frankfurt bekannt. Co-Trainer Hans Flick soll die Mannschaft betreuen (Foto: Kirchner/dpa). »-Mehr
Umfrage

Rastatt bekommt sprechende Mülleimer. Damit will die Stadt zur korrekten Müllentsorgung motivieren. Halten Sie solch ein Vorgehen für sinnvoll?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1