http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Guten Weg weitergehen
Kuppenheimer Zweikampfmaschine: Auf Thorsten Peter (links) kommt am Sonntag Schwerstarbeit zu. Foto: toto
13.04.2018 - 00:00 Uhr
Von Christian Rapp

"Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer". Diese Zeilen trällerte Xavier Naidoo 2006, im Jahr des Sommermärchen. Das Lied lief in diesen für Fußballfans so herrlichen Wochen rauf und runter - im Radio, beim neu entdeckten Public Viewing, ja sogar in der Kabine der DFB-Elf war der Song ein ständiger Begleiter und Motivator für "Metze", "Schweini" und "Poldi". Zwölf Jahre später lassen sich die Zeilen des Mannheimer Liedermachers auch auf das junge Team des SV 08 Kuppenheim projizieren. Der Weg - das Bestehen in der Verbandsliga - ist ein steiniger und beschwerlicher. Schließlich nimmt der Abstiegskampf nach den jüngsten Ergebnissen weiter Fahrt auf.

Zumal den Tabellenachten FV Lörrach-Brombach und den Tabellen-14. SV Mörsch gerade mal fünf Zähler trennen. "Wir haben aus den letzten drei Spielen sieben Punkte geholt. Wir sind auf einem guten Weg", attestiert 08-Trainer Matthias Frieböse seinen Jungs eine gute Form, um dennoch sofort nachzulegen: "Diesen Weg müssen wir aber kontinuierlich weitergehen."

Zuletzt lagen auf dem Kuppenheimer Weg (Tabellen-13. mit 28 Punkten) aber kaum Steine, vielmehr glichen die vergangenen Wochen eher einer frisch asphaltierten Straße: 5:0 gegen Stadelhofen im Wörtel, Auswärtspunkt im Derby in Mörsch und zuletzt der souveräne 2:0-Heimsieg gegen den FC Neustadt. "Wir haben gegen den FCN eine grundsolide Leistung abgeliefert. Hinten haben wir so gut wie nichts zugelassen und nach vorne teilweise guten Fußball gespielt. Jetzt müssen wir aber eine Schippe drauflegen", sagt Frieböse und hat bereits die anstehende Aufgabe im Hinterkopf.

Schließlich gilt es am Sonntag, auf der frisch asphaltierten Straße einen richtig großen Brocken aus dem Weg zu räumen - und zwar den Tabellendritten 1. FC Rielasingen-Arlen (42 Punkte). "Fußballerisch ist Rielasingen mit dem Top-Duo SV Linx und Freiburger FC auf Augenhöhe. Sie spielen einen gepflegten Ball und haben richtig starke Einzelspieler", weiß der 08-Coach um die Stärken des Bodensee-Teams. Doch Frieböse hat auch Schwächen beim diesjährigen DFB-Pokal-Teilnehmer ausfindig gemacht: "Ihnen fehlt noch im Vergleich zu Linx und Freiburg die Konstanz. Außerdem müssen wir ihnen den Spaß nehmen."

Mit anderen Worten: Eklig sein, den Topspielern Alen Lekavski und Sebastian Stark auf den Füßen stehen, Zweikämpfe bestreiten und gewinnen. Und eben auf Fehler lauern. "Bei Ballverlusten von Rielasingen müssen wir die vorhanden Räume nutzen und schnell umschalten", so Frieböse. Bei diesem Unterfangen kann der Ur-Kuppenheimer auch wieder auf Andreas Weisgerber zurückgreifen.

Zumal die 08er unter keinen Umständen am Saisonende mit einem anderen Naidoo-Lied Bekanntschaft machen wollen: "Abschied nehmen" - und zwar von der Verbandsliga.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
--mediatextglobal-- Masahiro Yanagida (links) liegen zahlreiche Angebote vor. Auch die Zukunft von Magloire Mayaula ist ungewiss.  Foto: toto

05.04.2018
Bisons: Yanagida kaum zu halten
Bühl (red) - Die Verantwortlichen des Volleyball-Bundesligisten Bisons Bühl haben ein positives Fazit der kürzlich zu Ende gegangenen Runde gezogen. Zeitgleich blickten sie bereits auf kommende Saison: Der japanische Star Masahiro Yanagida ist wohl nicht zu halten (Foto: toto). »-Mehr
Lidköping
Volle Konzentration: Der 21-jährige Baden-Badener überquert beim Grand Prix im ostdeutschen Riesa einen Baumstamm.Mihai Birca

31.03.2018
Gallas kurz vor der Krönung
Lidköping (rap) - Vier Punkte fehlen Kevin Gallas zum ganz großen Triumph noch - dem Weltmeistertitel in der Super-Enduro-Juniorenklasse. Am Samstag möchte der 21-jährige Baden-Badener im schwedischen Lidköping di Konkurrenz in die Schranken weisen (Foto: Mihai Birca). »-Mehr
Villingen
--mediatextglobal-- Schlammschlacht mit klarem Ausgang: Kuppenheims Faruk Karadogan (rechts) im Duell mit Manuel Stark. Foto: Reinhardt

29.03.2018
SBFV-Pokal: 08 raus, Linx im Finale
Villingen (red) - Der Traum für den Fußball-Verbandsligisten SV 08 Kuppenheim vom SBFV-Pokalfinale ist ausgeträumt. Gegen den Oberligisten FC 08 Villingen war das Team von Trainer Matthias Frieböse bei dem 1:6 chancenlos. Dagegen steht der SV Linx im Finale (Foto: Reinhardt). »-Mehr
Rheinau
--mediatextglobal-- Eingenickt: SVL-Tonangeber Adrian Vollmer (rechts) steht goldrichtig und köpft am langen Pfosten zur Führung ein. 08-Torwart Nikolai Gogol und Abwehrroutinier Denis Kolasinac sind machtlos. Foto: toto

19.03.2018
Derbyniederlage für Kuppenheim
Rheinau (rap) - In einem von heftigen Windböen und schmierigem Rasen geprägten Fußball-Verbandsligaspiel musste sich der SV 08 Kuppenheim im Derby gegen den Spitzenreiter SV Linx mit 1:2 geschlagen geben. Damit bleibt der SV 08 weiterhin auf einem Abstiegsplatz (Foto: toto). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen bietet eine Sprechstunde für Bürger per WhatsApp an. Finden Sie so ein Angebot sinnvoll?

Ja, das sollten mehr Politiker tun.
Nein.
Ich habe die Möglichkeit schon genutzt.
Ich habe kein WhatsApp.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen   
1