http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Tolle Leistungen in Delitzsch
14.06.2018 - 06:43 Uhr
Am vergangenen Sonntag fand der Deutschland-Cup im Geräteturnen in Delitzsch bei Leipzig statt. Hierfür hatten sich eine Woche zuvor zwei Turnerinnen des TV Muggensturm beim Baden-Cup in Weinheim qualifiziert. Elisa Gnoss (14 Jahre alt) und Yara Berlinger (11) aus der Leistungsgruppe von Athena Venetidou traten im Kür-Vierkampf für den badischen Turnerbund an.

Beide Turnerinnen stellten sich einem sehr starken Teilnehmerfeld. In beiden Altersklassen gingen jeweils insgesamt 38 Turnerinnen aus ganz Deutschland an den Start. Gnoss und Berlinger trafen dementsprechend auf sehr starke Konkurrenz: Turnerinnen, die regelmäßig an deutschen Meisterschaften teilnehmen oder auch ehemalige Kaderathleten aus Leistungszentren. Jedoch ließen sich die beiden Turnerinnen des TVM nicht aus der Ruhe bringen.

Gnoss begann ihren Wettkampf in der Alterklasse 14/15 am Sprung. Sie zeigte einen gut ausgeführten Tsukahara und hatte sich somit schon zu Beginn des Wettkampfes mit 13,0 Punkten eine gute Ausgangsposition erturnt. Am zweiten Gerät, dem Stufenbarren, zeigte die 14-Jährige sehr gut geturnte Elemente, hatte jedoch leider einen kleinen Hänger. Sie konnte sich trotzdem 11,15 Punkte sichern. Sehr hochwertige Elemente zeigte sie am Balken. Nicht nur ihr sicher geturnter Salto rückwärts, sondern auch ihre souveräne Ausführung aller Elemente, wurden mit einer sehr hohen Wertung belohnt. Trainerin Venetidou war sehr zufrieden: "Elisa hat den Kampfrichtern wenig Spielraum für Abzüge gelassen und konnte sich somit eine sehr hohe Wertung sichern." Sie erhielt 13,85 Punkte und somit die dritthöchste Wertung an diesem Gerät in ihrer Altersklasse.

Am Boden glänzte Gnoss mit einer sehr gut durchdachten Übung, die ihr einen extrem hohen Ausgangswert von 6,5 einbrachte. "Leider haben die Kampfrichter unverständlicherweise dennoch einige Abzüge gefunden, die ich nicht nachvollziehen kann," so Venetidou. Nichtsdestotrotz konnte Gnoss am Boden weitere 13,2 Punkte sammeln und hatte insgesamt 51,2 Punkte erturnt. Somit sicherte sie sich einen sensationellen vierten Platz. Ihr fehlten lediglich 0,6 Punkte zum Podest.

In der Altersklasse 12/13 ging Yara Berlinger an den Start. Ebenso wie ihre Teamkollegin begann sie ihren Wettkampf am Sprung. Sie zeigte einen sehr sauber geturnten Überschlag, bei dem sie wenig Spielraum für Abzüge ließ. Mit 12,15 Punkten hatte sie sich somit schon zu Beginn eine gute Grundlage für den Wettkampf geschaffen.

Einen sehr hohen Schwierigkeitsgrad zeigte Berlinger an ihrem zweiten Gerät - dem Stufenbarren. Leider hatte sie nach der ersten Riesenfelge einen Sturz, konnte sich dennoch nach einer sonst sehr gelungenen Übung 10,2 Punkte sichern. Am Balken zeigte die Elfjährige eine sehr starke Übung.

Nur 0,6 Punkte fehlen zum Podest

"Yara hat am Balken Nervenstärke bewiesen und hat sehr saubere Elemente gezeigt", sagte Venetidou. Beweis hierfür waren die erreichten 12,85 Punkte. Am Boden überzeugte Berlinger mit fehlerfreien Übungsteilen und konnte ihre Kür trotz ihres jungen Alters überzeugend präsentieren. Sie erhielt die zweithöchste Wertung ihrer Altersklasse an diesem Tag und konnte sich mit den 13,65 Punkten eine Gesamtwertung von 48,85 Punkten sichern. Auch sie erreichte einen grandiosen vierten Platz, bei dem ihr ebenfalls nur 0,6 Punkte für das Podest fehlten. "Insgesamt zeigte Yara einen sehr souveränen Wettkampf. Sie kann an allen Geräten überzeugen und viele Punkte holen. Das ist es, was sie als Turnerin auszeichnet," so Venetidou, die ergänzt: "Die beiden vierten Plätze sind ein riesiger Erfolg für den TV Muggensturm." (red)

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Weinheim
--mediatextglobal-- Starke Darbietungen gezeigt: Der Turn-Nachwuchs des TV Muggensturm. Foto: TVM

08.06.2018
Erfolgreiche TVM-Turnerinnen
Weinheim (red) - Die Nachwuchs-Turnerinnen des TV Muggensturm haben beim Baden-Cup während des Landesturnfests in Weinheim brilliert. Elisa Gnoss und Yara Berlinger konnten sich gar für den Deutschland-Cup qualifizieren, der am Samstag in Delitzsch stattfindet (Foto: TVM). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Autodiebe haben 2017 einen Schaden in Rekordhöhe angerichtet, weil sie vor allem teure Modelle stahlen. Wurde Ihnen schon ein Auto gestohlen?

Ja.
Nein.
Ich besitze kein Auto.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1