http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
29 Favoriten-Treffer in drei Partien
29 Favoriten-Treffer in drei Partien
25.06.2018 - 00:00 Uhr
Wie erwartet setzten sich der MSC Ubstadt-Weiher gegen Philippsburg und der MSC Puma Kuppenheim gegen Budel in der Motoball-Bundesliga klar durch. Gestern gewann außerdem der MSC Taifun Mörsch souverän beim MSC Comet Durmersheim.

Die rund 150 Zuschauer sahen am Samstagnachmittag einen klaren Sieg des MSC Ubstadt-Weiher beim MSC Philippsburg. Die Spargelstädter nutzten im Derby ihre Chancen konsequent aus und feierten am Ende einen verdienten 9:2-Erfolg, der zu keinem Zeitpunkt der einseitigen Partie gefährdet war. Zur Halbzeit führte der MSC Ubstadt-Weiher durch Tore von Kevin Fröhlich (6.), Luca Böser (10.), Kevin Gerber (22., 25.) und Marco Weis (24., 35.) mit 6:0. Das muntere Toreschießen ging auch in den letzten beiden Vierteln weiter, auch wenn Ubstadt-Weiher einen Gang zurückschaltete. Weis erhöhte in der 42. Minute auf 7:0. Felix Göder konnte in der 50. Minute ein Philippsburger Lebenszeichen zum 1:7 setzen. Gerber sorgte nur neun Minuten später für den alten Abstand, ehe Jan Zoll in der 63. Minute den zweiten Philippsburger Treffer erzielen konnte. Den Schlusspunkt setzte Dennis Ring in der 77. Minute mit dem 9:2-Endstand.

Deutscher Meister besiegt Niederländer

Einen Kantersieg feierte der MSC Puma Kuppenheim am Samstagnachmittag bei seinem Gastspiel in Budel. Mit 14:2 gewann der deutsche Meister gegen chancenlose Niederländer. Miel und Stan Looijmans erzielten die beiden Tore für den MBV Budel. "Wir haben einfach nicht gut gespielt und sind nie ins Spiel gekommen", musste ein enttäuschter Miel Looijmans nach der Partie zugeben. Die Torschützen für Puma wurden nicht übermittelt.

Eine klare Angelegenheit wurde es gestern Nachmittag für den MSC Taifun Mörsch in seinem Gastspiel beim MSC Comet Durmersheim. Von Beginn an war der Rekordmeister beim Altmeister hellwach und ging schon in der ersten Minute durch Manuel Fitterer in Führung. Auch in der Folgezeit blieben die Gäste aus Mörsch die spielbestimmende Mannschaft. Justin Tichatschek erhöhte in der 13. Minute auf 2:0. Fitterer sorgte in der 36. Minute für das 3:0. Fitter (42., 45.) und Tichatschek (44.) sorgte auch kurz nach der Halbzeit mit drei weiteren Treffern für die Entscheidung. Mehr passierte im Oberwald-Stadion bis zum Schlusspfiff nicht mehr und es blieb am Ende beim verdienten 6:0-Erfolg für den MSC Taifun Mörsch.

Am kommenden Wochenende spielen unter anderem der MSC Puma Kuppenheim gegen den MSC Malsch sowie der MSC Ubstadt-Weiher gegen Comet Durmersheim. (tm)

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
--mediatextglobal-- Fungiert auch in der Barockstadt als Spielertrainer: Ralf Neumaier, der in der vergangenen Runde beim württembergischen TV Calmbach aktiv war.  Foto: Drexler

22.06.2018
Deutscher Meister für TTF Rastatt
Rastatt (ti) - Tischtennis-Verbandsligist TTF Rastatt verstärkt sich zur neuen Saison mit Ralf Neumaier (Foto: ti), der in der vergangenen Runde beim TV Calmbach in der Verbandsliga Württemberg aktiv war. Neumaier kommt als frischgebackener deutscher Doppelmeister nach Rastatt. »-Mehr
Bühlertal
--mediatextglobal-- Deutscher Meister: Falk Pfisterer sichert sich in Bochum den Pokal. Foto: Budo-Kai Bühlertal

15.06.2018
Pfisterer mit Meisterleistung
Bühlertal (red) - Ganz oben auf dem Treppchen stand vergangenen Samstag Falk Pfisterer. Der Bühlertäler erkämpfte sich bei den deutschen Karatemeisterschaften in Bochum den ersten Platz in seiner Altersklasse. Mit diesem Ergebnis sicherte er sich den Meistertitel (Foto: Budo-Kai Bühlertal). »-Mehr
Las Vegas
Grubauer feiert mit dem Pott in der US-Partymetropole

09.06.2018
Grubauer gewinnt Stanley Cup
Las Vegas (dpa) - Die Washington Capitals gewannen erstmals in der 44-jährigen Historie den Stanley Cup. Das Team des deutschen Nationaltorhüters Philipp Grubauer (Foto: AFP) sicherte sich durch ein 4:3 bei den Las Vegas Knights den vierten Sieg in der best-of-seven-Finalserie. »-Mehr
Weinheim
--mediatextglobal-- Mit Yvonne Nier (vorne, Mitte), ab morgen Ehefrau des Bundesliga-Schiedsrichters Daniel Schlager, tanzt die Vorführgruppe des TV Iffezheim auf der Showbühne. Foto: Schmidhuber

07.06.2018
Mix aus Sport und Spaß
Weinheim (red) - Mit einem großen Festumzug schloss am Sonntag das Landesturnfest 2018 in Weinheim. Mit 413 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 27 Vereinen war auch der Turngau Mittelbaden-Murgtal in der Zweiburgenstadt an der Bergstraße vertreten (Foto: Schmidhuber). »-Mehr
Muggensturm
--mediatextglobal-- Selbst ein WM-Schiedsrichter freut sich auf die Spiele von Ruwen Filus, der als der weltbeste Abwehrspieler gilt.  Foto: pr

07.06.2018
Champions Tour in Muggensturm
Muggensturm (red) - Das Finale der Champions Tour im Tischtennis findet am Sonntag in Muggensturm statt. Unter anderem fordern die Tischtennis-Legenden Michel Saive und Jörgen Persson den weltbesten Abwehrspieler Ruwen Filus. Hallenöffnung ist um 16.30 Uhr (Foto: privat). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die CDU Baden-Württemberg hat sich für ein generelles Burkaverbot ausgesprochen. Halten Sie das für richtig?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1