http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Große Euphorie in Linx
Die Neuzugänge des SV Linx von links: Lukas Raabe, Sergei Bartschewitsch, Sinan Gülsoy, Dominik Kaiser, Joshua Hülsmann, Jannick Schwörer, Michael Schindler und Wacim Tine lauschen ihrem Trainer Sascha Reiß. Foto: Heidt
09.07.2018 - 00:00 Uhr
Die Euphorie von Meisterschaft und Verbandspokalsieg mit in die neue Saison mitnehmen, so lautet das Vorhaben des Neu-Oberligisten SV Linx. Das DFB-Pokalspiel gegen den 1.FC Nürnberg findet am 18. August im Kehler Rheinstadion statt.

Am Samstag präsentierte der Aufsteiger im Rahmen eines Sporttages den neuen Kader. Spektakuläre Verpflichtungen gab es nicht, man vertraut dem Kader, der mit 100 Toren und 83 Punkten Verbandsligameister wurde. Trainer Sascha Reiß, der im September die Trainerqualifikation nachholen will, war froh, den Direktaufstieg geschafft zu haben. Er selbst kennt die Oberliga als Spieler, als Trainer ist es eine neue Herausforderung. "Wir gehen die Aufgabe voller Vorfreude und Motivation an, ein Abenteuer soll es aber nicht werden", so Reiß. Neu ist die Oberliga für den SV Linx nicht, acht Saisons spielte man bisher schon dort, zuletzt in der Saison 2010/2011.

Am Ende der Saison über dem Strich zu stehen und die Klasse zu halten, ist das Ziel. Präsident Hans Weber, seit 1959 erster Vorsitzender und Präsident des SV Linx, kennt alle Auf- und Abstiege. "Es wäre schön, wenn wir den Klassenerhalt schaffen, wenn nicht dann gehen wir eben wieder runter", so der SVL-Chef pragmatisch. Er hat als Hauptsponsor schon immer den finanziellen Rahmen vorgegeben.

Sascha Reiß sieht die neue Mannschaft stärker als zuletzt. "Der Abgang von Dennis Klemm tut richtig weh, den Außenstürmer können wir nicht gleichwertig ersetzen, aber wir sind in der Breite besser aufgestellt", so der SVL-Coach. Jannick Schwörer (SC Hofstetten), Michael Schindler (SV Stadelhofen), Lukas Raabe (Kehler FV) sind Neuzugänge, denen Reiß viel zutraut. Oberligaerfahrung aus Oberachern bringt der 30-jährige Sinan Gülsoy mit. Er steht vor der Abwehr spielend im Konkurrenzkampf mit Alexander Merkel und Pierre Venturini. Die Abwehr, mit nur 35 Gentreffern souverän, wird mit Dominik Kaiser vom Landesligisten SV Freistett verstärkt. Die Position des Torhüters wird zum echten Konkurrenzkampf: Norman Riedinger, nach sechsmonatiger Verletzungspause wieder genesen, wurde in der Rückrunde von Kevin Mury bestens vertreten. Jetzt kommt mit dem Ex-Durbacher Joshua Hülsmann ein dritter Keeper hinzu. Ein Ass aus dem Ärmel hat man mit Wacim Tine gezogen. Der 26-jährige Allroundspieler vom französischen Regionalligist FR Haguenau ist für das offensive Mittelfeld vorgesehen und hat bei Reiß viel Vorfreude ausgelöst.

Da alle Spieler Verträge erhalten, ist das Wechselfenster noch bis Ende Juli offen. "Wenn es passt, greifen wir auf dem Spielermarkt noch mal zu, aber unnötigen Aktionismus wird es nicht geben", verspricht Spielleiter Eric Ehle.

Absoluter Höhepunkt ist das DFB-Pokalspiel zu dem man am 18. August im Kehler Rheinstadion Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Nürnberg empfängt. Der Kartenverkauf ist noch nicht terminiert. Eine Woche zuvor, am 11. August, empfängt der SV Linx zum ersten Oberligaspiel den SV Spielberg und eine Woche nach dem Pokalhit den Ex-Regionalligisten Stuttgarter Kickers. Danach reist der SVL zum ersten Auswärtsspiel zum FC Nöttingen. "Wir haben ein strammes Auftaktprogramm und es wird Gegner geben, denen man nicht gewachsen ist, aber wichtig ist, dass wir nach Niederlagen immer wieder aufstehen und uns, wenn er eintreten sollte, dem Abstiegskampf stellen", so Reiß, der neben den "Kickers" den FC Nöttingen, den FSV Bissingen, SGV Freiberg und den Bahlinger SC als Meisterschaftskandidaten sieht. (he)

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

London
Im Nachsitzen weiter

07.07.2018
Zverev erreicht dritte Runde
London (dpa) - Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev (Foto: AP) hat ein frühes Aus in Wimbledon abgewendet. Dank einer Aufholjagd gewann der Hamburger mit 6:4, 5:7, 6:7 (0:7), 6:1, 6:2 gegen den US-Amerikaner Taylor Fritz. In Runde drei triift er auf den Letten Gulbis. »-Mehr
Frankfurt
Froome droht Spießrutenlauf

07.07.2018
Tour-Auftakt mit Flachetappe
Frankfurt (sid) - Mit einer Flachetappe macht sich der Tour-Tross auf die 3351 Kilometer lange Schleife durch Frankreich. Elf Deutsche um die Topsprinter Andre Greipel und Marcel Kittel greifen ein. Der Gesamtsieg führt auch dieses Jahr wieder über Christopher Froome (Foto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
--mediatextglobal-- Die Neuen bei der Spvgg Ottenau (von links): Marvin Großmann, Jens Schott, Christoph Weiler, Tino Krebs, Jan Schnaibel, Ali Shafiq, Thomas Reichel, Denis Grimm (Trainer 2. Mannschaft). Foto: Rapp

02.07.2018
Spvgg Ottenau: Kader nun breiter
Gaggenau (rap) - Aufgalopp beim Fußball-Landesligisten Spvgg Ottenau: Am Sonntag starteten die Murgtäler mit dem Trainingsauftakt ihre Mission Klassenerhalt. Bis auf zwei Stammkräfte konnte das Team zusammengehalten und der Kader breiter aufgestellt werden (Foto: rap). »-Mehr
Baden-Baden
Erneuter Zweikampf zwischen Erzrivalen SVB und VfB zu erwarten

02.07.2018
Neun Teams aus der Region
Baden-Baden (red) - Zumindest zahlenmäßig sind die mittelbadischen Landesliga-Teams spitze. Nach Ablauf der Wechselfrist haben sich die neun Teams mit neuen Kräften verstärkt. Die besten Chancen dürfen den Erzrivalen VfB Bühl (Foto: fuv) und SV Bühlertal eingeräumt werden. »-Mehr
Baden-Baden
Selbst die Kantine schiebt Sonderschichten

30.06.2018
Besuch im WM-Studio
Baden-Baden (red) - "Vorzeigeprojekt", nennt Harald Dietz, der WM-Teamchef der ARD, das gemeinsame WM-Studio von ARD und ZDF in Baden-Baden (Foto: SWR). Dem BT wurde einen Nachmittag lang Einlass samt dem ein oder anderen Blick hinter die Kulissen gewährt. »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Bundesbürger sind einer aktuellen Umfrage zufolge mehrheitlich dafür, die Sommerzeit dauerhaft einzuführen. Sie auch?

Ja.
Ich bin für die Winterzeit.
Die Zeitumstellung soll bleiben.
Ist mir egal.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1