http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
RTV-Schwimmer räumen in Eggenstein ab
Keine Angst vor der Konkurrenz: Die jungen Athleten des Rastatter TV scheinen für kommende Wettkämpfe bestens gerüstet zu sein. Foto: RTV
25.07.2018 - 00:00 Uhr
Beim achten Jugendschwimmfest der Sportgemeinschaft Eggenstein-Leopoldshafen trafen sich am vergangenen Samstag elf Vereine aus Baden und Sachsen zum Kräftemessen im Hallenbad Eggenstein. 110 Nachwuchs-Schwimmer konnten hier in mehr als 400 Starts auf Medaillenjagd gehen, wobei die Veranstaltung auf die jungen Wettkämpfer ausgerichtet war und speziell für die "neuen" Jahrgänge 2011/2012 kindgerechte Startbedingungen geboten wurden. Auch die Nachwuchsmannschaft des Rastatter TV war mit 20 Schwimmern angereist und gab mächtig Vollgas.

Bei 56 Einzelstarts erschwammen die jungen RTVler 45 Medaillen - das ist eine Erfolgsquote von 80 Prozent. Gewonnen wurden 20 Goldmedaillen, 18-mal Silber und siebenmal Bronze. Zudem konnten 45 neue persönliche Bestzeiten erzielt werden.

Der neunjährige Maximilian Draja ließ der Konkurrenz keine Chance und sicherte sich drei Goldmedaillen in 50 Meter Freistil, 50 Meter Brust und 100 Meter Lagen. Ihm nach tat es die ein Jahr jüngere Chanel Gruber mit zwei Goldmedaillen (25 Meter und 50 Meter Rücken) sowie einer Silbermedaille (25 Meter Freistil). Auch Leo Reiß (Jahrgang 2010) trumpfte mit zwei Gold- und zwei Silbermedaillen auf, und zeigte, dass man mit ihm in allen Lagen rechnen muss. Seine Schwester Hannah (Jahrgang 2007) legte nach und holte einmal Gold, Silber und Bronze. Max Kirchner (Jahrgang 2007) überzeugte ebenso wie der gleichaltrige Lennard Käfer mit jeweils zwei Gold- und einer Silbermedaille.

Für einige RTV-Schwimmer war es zudem einer der ersten Schwimmwettkämpfe überhaupt: Stefan Louts-Hänßler (Jahrgang 2011) beeindruckte bei drei Starts mit drei Goldmedaillen in den Lagen Brust, Rücken und Freistil. Auch Helena Draja (Jahrgang 2011) zeigte keine Angst vor der Konkurrenz und gewann zwei Gold- und eine Silbermedaille - ebenfalls in drei unterschiedlichen Lagen.

Die RTV-Trainerin Sina Ratzel sowie die Betreuer Steffen Schwarzbach, Kornelia Walz, Luisa Hohenstein und etliche "Eltern-Fans" zeigten sich überrascht und hochzufrieden mit den Erfolgen und Bestzeiten der jungen Athleten. Vor der Sommerpause konnte hier noch einmal Wettkampferfahrung gesammelt werden.

Nach der Sommerpause wird es dann für einige der talentierten Nachwuchsschwimmer auf größeren Wettkämpfen zur Sache gehen: Dafür scheinen sie bestens gerüstet zu sein.(red)

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
--mediatextglobal-- Die jungen Bühler Meister-Schwimmerinnen (von links): Emely Kölmel, Franziska Roth und Marie Scholz, die alleine fünf Goldmedaillen holt. Foto: TV Bühl

20.07.2018
Marie Scholz schwimmt in Gold
Bühl (red) - Die Schwimmsaison neigt sich dem Ende entgegen und als letzter Saisonhöhepunkt standen am vergangenen Wochenende die badischen Meisterschaften in Freiburg auf dem Programm - sehr erfolgreich für das Schwimmteam des TV Bühl (Foto: TVB). »-Mehr
Freiburg
--mediatextglobal-- Die Schwestern Luna (links) und Tara Walz erringen gemeinsam mit Cengiz Schroll bei den badischen Schwimmmeisterschaften in Freiburg sechs Medaillen. Foto: RTV

19.07.2018
Das Beste zum Schluss
Freiburg (red) - Am vergangenen Wochenende wollten die Schwimmer des Rastatter TV noch einmal auf Medaillenjagd gehen, was ihnen auch gelang. Bei den badischen Meisterschaften in Freiburg waren die besten Schwimmer aus Baden startberechtigt. (Foto: RTV). »-Mehr
Schutterwald
--mediatextglobal-- Jonas Falk (vorne) glänzt mit zwei souveränen Sprintsiegen über 100 und 300 Meter. Foto: rawo

17.07.2018
Doppelsieg für Jonas Falk
Schutterwald (red) - Mit zahlreichem Edelmetall glänzten die Leichtathleten des Kreises Rastatt/Baden-Baden/Bühl bei den badischen U-16-Meisterschaften in Schutterwald. Bei hochsommerlichen Witterungsbedingungen erkämpften sich die Mittelbadener 22 Medaillen (Foto: rawo). »-Mehr
Karlsruhe
--mediatextglobal-- Sie könnten die neuen Olympia-Helden Deutschlands werden: acht der insgesamt 14 herausragenden Sportler aus der Fächerstadt mit den Vertretern des Sportausschusses. Foto: Fortenbacher

14.07.2018
Olympia 2020 als großes Ziel
Karlsruhe (for) - 14 junge Olympiahoffnungen aus verschiedenen Sportarten gibt es derzeit in Karlsruhe - sie alle zählen zu den Besten und wollen bei den Spielen 2020 in Tokio dabei sein. Am Donnerstag wurden sie in den Räumen der Stadtwerke Karlsruhe vorgestellt (Foto: Fortenbacher). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Geschafft, aber glücklich: Der Baden-Badener Henning von Wolff (links) und Spielertrainer Frank Schlageter. Foto: DHB

10.07.2018
Baden-Badener holt WM-Bronze
Baden-Baden (red) - Bei der Hockey-WM in Barcelona schafften es die deutschen Senioren aufs Treppchen. Das Team um den Baden-Badener Henning von Wolff, der Baden-Württemberg vertrat, sicherte sich mit einem 1:0-Erfolg gegen Spanien im letzten Spiel Bronze (Foto: DHB). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Mit einem Bündel von Maßnahmen will die Bundesregierung die hohen Mietkosten dämpfen, die viele Bürger besorgen. Fürchten Sie, sich in Zukunft Ihre Wohnung nicht mehr leisten zu können?

Das ist schon der Fall.
Ja.
Nein.
Ich bin in keinem Mietverhältnis.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1