http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
RSV-Nachwuchs mit guten Leistungen
S. Geschwender. Foto: RSV
25.07.2018 - 00:00 Uhr
Gleich zwei Großereignisse fanden am Wochenende statt. Während im saarländischen St. Ingbert die Mountainbiker auf Titeljagd um den deutschen Meistertitel gingen, wurden in Köln die deutschen Meisterschaften für U17 und U15 im sogenannten Omnium auf der Radrennbahn ausgetragen. Bei beiden Wettbewerben konnten die Nachwuchssportler des RSV Edelweiss Kartung, Sunny Geschwender und Jan Rinklef, gute Ergebnisse erzielen.

Geschwender kämpfte am Samstag in St. Ingbert bei den deutschen Meisterschaften in der olympischen Cross-Country-Disziplin. Sie reiste als Mitfavoritin ins Saarland. Seit 2015 konnte Geschwender bei den deutschen Meisterschaften immer unter die besten fünf ihrer Altersklasse fahren - 2016 wurde sie sogar deutsche Meisterin der U-15-Klasse weiblich. Auch in der bisherigen Saison 2018 konnte sie sich in der bundesweiten Nachwuchssichtung (Nachwuchs-Bundesliga) immer wieder unter den besten ihres Jahrgangs platzieren und liegt in der Gesamtwertung aktuell auf Platz vier.

Auf der technisch wie konditionell anspruchsvollen Strecke in St. Ingbert bestätigte Geschwender ihre Ambitionen und setzte sich direkt nach dem Start in einer dreiköpfigen Spitzengruppe vom Feld der Verfolgerinnen ab. Zwischenzeitlich konnte sie sogar die Führung übernehmen. Im weiteren Rennverlauf schlossen jedoch weitere Mitfavoritinnen zur Spitzengruppe auf und es entwickelten sich spannende Positionskämpfe. Im letzten Drittel wurde deutlich, dass an diesem Tag keine mit Luisa Daubermann vom VC Lechhausen mithalten konnte. Sie sicherte sich den deutschen Meistertitel vor der ebenfalls für den bayerischen Verband fahrenden Sina van Thiel vom RSC Kempten. Geschwender zeigte mit einer couragierten Leistung in der letzten Runde, dass sie nicht umsonst zu den Mitfavoritinnen zählte. Mit Platz drei sicherte sie sich die erhoffte Bronzemedaille.

Während Geschwender hauptsächlich bei den MTB-Rennen in der olympischen Disziplin Cross-Country für Erfolge sorgt, ist ihr Vereinskamerad Jan Rinklef bei Straßenrennen und Bahnrennen erfolgreich. Rinklef startete in Köln bei den deutschen Meisterschaften U17 und U15. Zur Austragung kamen hier 100-Meter-Zeitfahren mit fliegendem Start, 500-Meter-Zeitfahren, 2000-Meter-Zeitfahren/Einerverfolgung und das Ausscheidungsfahren. In der Gesamtwertung belegte Rinklef bei seiner ersten nationalen Meisterschaft auf der Bahn einen guten zehnten Platz. Zum Abschluss der Bahn-DM wurde noch ein Sichtungsrennen zur Bildung des Bundesnachwuchskaders für 2019 durchgeführt.

Rinklef mit seinem Partner Hannes Öchsler vom Radsportteam Kraichgau aus Bruchsal gewannen die 50-Rundenjagd auf der 250-Meter-Holzbahn mit der Höchstpunktzahl. Für beide Sportler ging es eigentlich nur darum, Erfahrung zu sammeln. (red)

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
´Erhebliche Rückschläge´

12.07.2018
DFB prüft Nachwuchsförderung
Baden-Baden (red/pa) - Ein Jahr nach den Triumphen der U 21 und des jungen Confed-Cup-Teams steht nach dem WM-Aus der Nationalmannschaft auch die viel gerühmte Talentarbeit im deutschen Fußball auf dem Prüfstand. Mehr Eigenverantwortung sei gefragt, hieß es (Foto: dpa). »-Mehr
Ötigheim
--mediatextglobal-- Beim Drehwurf müssen die Teilnehmer ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Foto: Wohlmannstetter

11.07.2018
Hoher Spaßfaktor in Ötigheim
Ötigheim (rawo) - Dass Sport Spaß macht, sah man den über 270 Kindern in 31 Mannschaften, die sich beim zweiten Wettkampf des Kinderleichtathletik-Cups in Ötigheim tummelten, an. Mannschaftssiege gingen an Gernsbach und an Baden-Baden (Foto: Wohlmannstetter). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Für ihr jahrelanges Engagement hat der Südbadische Fußballverband einige Mitglieder der Schiedsrichtervereinigung geehrt. Foto: Braxmaier

07.07.2018
Zu wenig Schiris im Bezirk
Baden-Baden (wb) - Auf Erfolge und Enttäuschungen blickte die Schiedsrichtervereinigung Baden-Baden bei der Jahreshauptversammlung. Während Daniel Schlager seinen Aufstieg in die 1. Bundesliga feiert, bereitet der Mitgliederschwund im Bezirk große Sorgen (Foto: Braxmaier). »-Mehr
Kuppenheim
Kontinuität ist das Zauberwort

02.07.2018
Kontinuität beim SV 08 und in Linx
Kuppenheim (rap) - Sommerzeit ist immer auch Wechselzeit. Doch sowohl der Fußball-Oberligist SV Linx als auch die Verbandsligisten SV 08 Kuppenheim und 1. SV Mörsch setzen auf Kontinuität und haben den Großteil ihrer Mannschaften zusammengehalten (Foto: toto). »-Mehr
Växjö
Entwicklung zum Topstar dank schwedischer Hilfe

30.06.2018
Lehrzeit in Schweden
Växjö (red) - Das große deutsche Eishockey-Talent Dominik Bokk (Fotp: AFP) wurde beim NHL-Draft in Dallas in der ersten Runde an Position 25 von den St. Louis Blues gezogen. Seine Ausbildung zum späteren Topspieler genießt er beim schwedischen Meister Växjö Lakers. »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Mit einem Bündel von Maßnahmen will die Bundesregierung die hohen Mietkosten dämpfen, die viele Bürger besorgen. Fürchten Sie, sich in Zukunft Ihre Wohnung nicht mehr leisten zu können?

Das ist schon der Fall.
Ja.
Nein.
Ich bin in keinem Mietverhältnis.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1