http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Schwere Aufgabe für den SV 08 Kuppenheim
Matthias Frieböse.  Foto: toto
07.08.2018 - 00:00 Uhr
Von Christian Rapp

Die Reise endete für den SV 08 Kuppenheim im vergangenen Pokalwettbewerb erst im Halbfinale am übermächtigen Oberligisten FC Villingen. Mit 1:6 waren die Knöpflestädter damals chancenlos. Bis dahin spielte die Truppe von Trainer Matthias Frieböse jedoch eine starke Pokalsaison, schlug unter anderem die Ligakonkurrenten FV Lörrach-Brombach und FC Auggen.

Geht es nach Frieböse, lautet das Motto für den diesjährigen Pokalritt: Wiederholung erwünscht! Doch dies wird ganz schön schwer. Nach dem 7:3-Erfolg beim FV Baden-Oos in der Qualifikationsrunde wartet heute (18.15 Uhr) im heimischen Wörtel in der ersten Runde des südbadischen Pokalwettbewerbs mit dem SC Lahr ein richtiges Brett auf den SV 08, das gebohrt werden muss. "Manche Experten sehen den SC Lahr als Titelfavorit in der Verbandsliga, von daher liegt die Favoritenrolle bei denen", sagt Frieböse und schiebt nach: "Wir wollen gut stehen, wenig zulassen und die Räume, die uns Lahr anbietet, nutzen." Schließlich hat Frieböse ein Ziel fest im Visier: "Wir wollen unbedingt gegen den Titelverteidiger Linx spielen." Damit der Wunsch des 08-Trainers in Erfüllung geht, muss also der Ligakonkurrent Lahr aus dem Weg geräumt werden. Bei dem Abräumkommando kann Frieböse auf den Kader beim Saisonauftakt gegen Stegen (1:1) zurückgreifen, zudem kommt Ideengeber Andreas Weisgerber dazu.

Damit der SV 08 in der zweiten Runde auf den Titelverteidiger trifft, muss natürlich auch der SV Linx seinen Teil dazu beitragen. Die Reiß-Truppe ist morgen beim Landesligaaufsteiger und Bezirkspokalsieger TSV Loffenau zu Gast. Während die Murgtäler, bei denen bis auf Kapitän Tobias Großmann, der im Urlaub in Südafrika weilt, dem Pokalfight entgegenfiebern, dürfte der SV Linx relativ entspannt die Aufgabe gegen den TSV angehen, wenngleich Trainer Sascha Reiß warnt: "Wir werden diesen Gegner nicht unterschätzen."

Verbandsligist 1. SV Mörsch steht morgen beim Landesligisten FV Schutterwald vor einer durchaus lösbaren Aufgabe - trotz der etlichen urlaubsbedingten Ausfälle. Leicht zu favorisieren dürfte auch Landesligist SV Bühlertal in der Begegnung gegen den Ligakonkurrenten FSV Altdorf sein. Zum heißen Pokaltanz und Derby bittet dagegen der SV Sinzheim den VfB Bühl, der gestern erst sein Auftaktspiel gegen den SV Oberachern II in der Landesliga absolviert hat (siehe Text auf dieser Seite). Man darf gespannt sein, ob die kurze Pause für die Zwetschgenstädter dem SVS in die Karten spielt.

Vor einer schwierigen Aufgabe stehen Trainer Christian Hofmeier und sein FV RW Elchesheim. Der Landesligist reist heute zum Verbandsligisten Kehler FV. Ein Weiterkommen wäre wohl eine echte Sensation. Doch wer weiß, bekanntlich hat der Pokal ja seine ganz eigenen Gesetze.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
--mediatextglobal-- Gerade noch geklärt: Kappelrodecks Hannes Huber (vorne) ist vor dem Ooser Torjäger Halil Tekce am Ball.  Foto: toto

06.08.2018
Favoriten geben sich keine Blöße
Baden-Baden (red) - Die großen Überraschungen in der zweiten Runde des Fußball-Bezirkspokals sind gestern ausgeblieben. In zwei reinen Bezirksliga-Duellen behielten der FV Baden-Oos (gegen Kappelrodeck; Foto: toto) sowie der SV Ulm (gegen Sasbachwalden) die Oberhand. »-Mehr
Freiburg
--mediatextglobal-- Seite an Seite: Carl Dohmann (links) und Nathaniel Seiler.  Foto: rawo

04.08.2018
Zusammen geht′s besser
Freiburg (ket) - Aus Trainingspartnern wurden Freunde: Die beiden EM-Teilnehmer Carl Dohmann und Nathaniel Seiler kamen einst in Baden-Baden zum Gehsport. Heute trainieren sie beide am Olympiastützpunkt in Freiburg. Im BT-Interview sprechen sie über ihre Karriere (Foto: rawo). »-Mehr
Karlsruhe
Wohl keine Veränderungen

04.08.2018
Keine Änderungen in KSC-Startelf
Karlsruhe (red) - Bei der zu erwartenden Hitzeschlacht am Samstag im Wildparkstadion gegen den FSV Zwickau setzt KSC-Trainer Alois Schwartz wohl auf die gleiche Startelf wie beim Drittligaauftakt gegen Eintracht Braunschweig. Gegen die Sachsen soll ein Sieg her (Foto: GES). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Kraftpaket aus Sandweier: Laetitia Quist (am Ball) geht ab Dienstag im DHB-Trikot auf Torejagd.  Foto: Robby Kunze

04.08.2018
Für Laetitia Quist wird Traum wahr
Baden-Baden (moe) - Für Laetitia Quist (Foto: Kunze) ein Traum in Erfüllung: Am Montag reist die 16-jährige Handballerin der SG Steinbach/Kappelwindeck nach Polen - das Ziel: die U-18-Weltmeisterschaft. Dort kämpft die Linkshänderin mit der Nationalmannschaft um den Titel. »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Fehlt: Pascal Mahler. Foto: toto

03.08.2018
Würmersheim startet mit Derby
Baden-Baden (bor) - Schweißtreibend war die Vorbereitung auf die am Samstag beginnende Landesligasaison allenthalben. Ab morgen dürfen sich die zahlreichen Regiovertreter dieser Spielzeit erstmals im Kampf um Punkte miteinander messen (Foto: toto). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In der Schweiz hatte eine Volksinitiative zur Förderung des Baus von Radwegen Erfolg. Wünschen auch Sie sich mehr gut ausgebaute Radwege in der Region?

Ja, mehr davon!
Nein. Es gibt ausreichend gute Radwege.
Ich fahre kein Rad.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1