http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Bitteres im Freudenbecher
Kersten Stolz (Mitte) und seine Würmersheimer Kollegen haben gleich zum Saisonauftakt Historisches geschafft: Den ersten Landesligasieg der Vereinsgeschichte. Foto: Vetter
10.08.2018 - 00:00 Uhr
Von Michael Ihringer

Der Auftakt war schon mal sehr vielversprechend. Wer zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte überhaupt in der Landesliga antritt und bei der Premiere gleich einen Dreier verbucht, kann schon mal ein Fässchen aufmachen - zumal bei diesen Temperaturen. Bei allen Beteiligten von Aufsteiger FV Würmersheim ging der 3:1-Heimsieg gegen Sinzheim runter wie Honig. Es war ein erstes deutliches Statement des Neulings, dass man in dieser höchst anspruchsvollen Saison mit acht mittelbadischen Konkurrenten und einem nicht zu unterschätzenden Restfeld aus der Ortenau nicht geneigt ist, die Rolle als Kanonenfutter zu spielen.

Heiße Temperaturen und ein heißer Aufsteiger: So kann es weitergehen. Dass der Sonntag nicht gänzlich ein Freudentag darstellte, dafür sorgten indes zwei Verletzungen, die nicht nur die Pechvögel selbst, sondern auch Trainer Manuel Jung hart treffen. Für Daniel Kraft ist die Saison nach einem Kreuzbandriss also bereits nach den ersten 90 Minuten beendet, und Marcel Roth (Außenmeniskus-Abriss) wird auch längere Zeit ausfallen. "Schade für die Jungs, jetzt müssen wir eben noch enger zusammenrücken. Wir haben ja auch die letzten 20 Minuten deshalb nur noch zu Zehnt gespielt", erlebte auch Jung schnell die ersten personellen Rückschläge in der neuen Spielklasse. "Es haben mir ja noch vier, fünf andere Spieler gefehlt."

Nach dem überzeugenden Aufgalopp ist es vielleicht ganz gut für alle Beteiligten, dass beim zweiten Punktspielauftritt morgen im Bühler Hägenich ein mit Verlaub doch anderes Kaliber auf den Aufsteiger wartet. Nicht zuletzt gilt der VfB als Titelkandidat trotz dem späten Startausrutscher in Oberachern, wo Jung Augenzeuge war. "Die spielen in einer anderen Kategorie und gehören für mich zu den Top Vier. Obwohl wir alles versuchen werden, geht es hier für uns um Bonuspunkte. Bühl ist nicht unser Gradmesser. Wir brauchen einen sehr guten Tag und die einen schlechten, um dort was zu holen", weiß der Trainer um die hohe Hürde.

Der erfahrene VfB-Coach Alexander Hassenstein kennt das Geschäft zu gut, um zu wissen, dass zwei Pflichtspielniederlagen keine Panik auslösen. "Unsere Vorbereitung war nicht ausreichend, die Mannschaft ist noch nicht eingespielt und funktionsfähig. Wir haben ständig drei, vier Urlauber und Langzeitverletzte. Zudem wollen wir taktisch flexibler werden mit Dreierkette. Das braucht noch Zeit", erläutert Hassenstein. Am schlimmsten hat es Simon Maurath erwischt, dessen Ideen im Spielaufbau arg vermisst werden. Sein Knorpelschaden erfordert noch eine zweite Operation. Hassenstein: "Er fällt wohl die ganze Saison aus." Abwehrchef und Kapitän Max Fischer wird ebenso weiter fehlen wie Angreifer Steven Knosp und Felix Oser. Neuzugang Gregor Wachter hat zudem derzeit Prüfungsstress.

Somit relativiert sich auch das große Pfund, keinen einzigen Abgang verkraften zu müssen. Wenn die physischen Defizite beseitigt sind, sollten in einigen Wochen die Rädchen ineinander übergreifen. Von Eingespieltheit können die Bühler Rivalen um den Aufstieg auch nicht sprechen, wie schon die Verbandsliga-Absteiger Stadelhofen und Hofstetten früh erkennen mussten.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Perfekter Einstand für Aufsteiger Würmersheim

06.08.2018
Auftaktsieg für FV Würmersheim
Baden-Baden (red) - Landesliga-Aufsteiger FV Würmersheim (Foto: toto/av) schaffte Historisches: Mit dem 3:1-Heimsieg gegen den SV Sinzheim wurde der erste Landesliga-Sieg der Vereinshistorie perfekt gemacht. Im Derby trennten sich der Rastatter SC/DJK und SV Bühlertal 3:3. »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Fehlt: Pascal Mahler. Foto: toto

03.08.2018
Würmersheim startet mit Derby
Baden-Baden (bor) - Schweißtreibend war die Vorbereitung auf die am Samstag beginnende Landesligasaison allenthalben. Ab morgen dürfen sich die zahlreichen Regiovertreter dieser Spielzeit erstmals im Kampf um Punkte miteinander messen (Foto: toto). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Wer den Siegtreffer erzielt, darf auch ruhig dicke Backen machen: Sinzheims Manuel Seifried (rechts).  Foto: toto

30.07.2018
Favoriten lassen nichts anbrennen
Baden-Baden (red) - Keine Überraschungen gab es bei der Qualifikation für die erste Hauptrunde im Fußball-Verbandspokal. Der SV 08 Kuppenheim setzte sich beim FV Baden-Oos durch, Mörsch in Würmersheim und Sinzheim in Sasbachwalden (Foto: toto). Ottenau verlor in Hofstetten. »-Mehr
Ottersdorf
--mediatextglobal-- Droht eine Bruchlandung? Yannick Henkel (links) und der FV Ötigheim reisen zum Derby nach Ottersdorf. Foto: fuv/av

27.07.2018
Brisantes Derby in Ottersdorf
Ottersdorf (hu) - Auch auf Bezirksebene rollt am Wochenende erstmals wieder unter Wettkampfbedingungen der Ball. Insgesamt 24 Begegnungen stehen in der ersten Runde des Bezirkspokals auf dem Programm. Es wird auf alle Fälle einen neuen Cupgewinner geben (Foto: fuv/av). »-Mehr
Bietigheim
--mediatextglobal-- Das Tor zum Aufstieg: SVB-Goalgetter Sven Baumann erzielt im Spitzenspiel gegen Rauental das erlösende 2:0. Foto: fuv/av

26.07.2018
Offensive gewinnt doch Titel
Bietigheim (rap) - Ein altes Sprichwort besagt: "Die Offensive gewinnt Spiele, die Defensive Meisterschaften." Die Fußballer des SV Germania Bietigheim können über diesen Ausspruch nur müde lächeln. Schließlich feierten sie in der Kreisliga B ein Schützenfest nach dem anderen (Foto: fuv). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Fußball-Bundesligisten bekommen es im Achtefinale der Champions-League mit drei schweren Gegnern aus England zu tun. Wie viele der deutschen Teams werden die Runde überstehen?

Alle.
Zwei.
Nur eines.
Keines.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1