http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Die weiße Weste bewahren
Die weiße Weste bewahren
01.09.2018 - 00:00 Uhr
Von den drei Mannschaften, die mit jeweils sieben Punkten die Kreisliga A, Staffel Süd anführen, hat am vierten Spieltag nur Spitzenreiter Sandweier (11:2 Tore) Heimrecht gegen die SG Lauf/Obersasbach. Die Gäste haben unter der Woche im Bezirkspokal mit einem 2:0-Sieg beim FSV Kappelrodeck-Waldulm aufhorchen lassen. In Sandweier muss SG-Spielertrainer Ergün Bilici aber neben Torhüter Andreas Doninger (Urlaub) wegen eines Junggesellenabschieds auch Kapitän Thomas Oberle und Markus Bäuerle ersetzen. "Ein Punkt wäre deshalb schon ein großer Erfolg für uns", sagt Bilici. Sandweier hat beim Topspiel in Schwarzach (2:2) am vergangenen Sonntag "zwei Punkte liegenlassen", sagt Trainer Dennis Kleehammer, und am Mittwoch "etwas unglücklich" im Pokal gegen Ottersdorf verloren (1:2). Gegen die SG will der Tabellenführer wieder als Sieger vom Platz gehen. Der Tabellenzweite Leiberstung (9:5 Tore) ist beim TuS Hügelsheim zu Gast, der am vergangenen Sonntag gegen Ottenhöfen II zu Hause den ersten Saisonsieg feierte (6:1) und gegen den SVL natürlich drei Punkte nachlegen möchte. Schwarzach (5:3 Tore), die dritte Mannschaft mit sieben Punkten, gilt beim noch punktelosen Schlusslicht FCO II (3:16 Tore) als klarer Favorit.

Drei Spiele, drei Siege: in der Kreisliga A, Staffel Nord haben Iffezheim (12:1 Tore), Obertsrot (11:3) und Aufsteiger Bietigheim (8:3) nach Punkten eine blütenweiße Weste. Alle drei Mannschaften sind am vierten Spieltag auswärts gefordert. Die vom Papier her schwerste Aufgabe hat dabei Bietigheim beim FC Rastatt 04. Die Gastgeber wollen dem SV Germania die erste Saisonniederlage beibringen, sagt Mathias Berner, der zweite Vorstand der Gastgeber, wissen aber, "dass wir uns dafür erheblich steigern müssen". Denn die 04er haben zwar ihre letzten drei Spiele gewonnen, dabei aber weder gegen Hörden (2:0), noch in Gernsbach (3:0) und auch nicht am Mittwochabend im Bezirkspokal gegen Gaggenau (4:2 n.E.) wirklich überzeugt. Obertsrot ist in Gaggenau zu Gast und möchte beim VFB seine, so Angelo Marotta, "gute Serie ausbauen. Im Vorbeigehen gewinnen wir dort aber nicht", warnt der FCO-Trainer. Das gilt sicher auch für Tabellenführer Iffezheim beim Absteiger FC Durmersheim, aus dessen Torverhältnis (2:3) einerseits eine gewisse defensive Stabilität abzulesen ist, andererseits aber auch eine offensive Harmlosigkeit.

In der Kreisliga B, Staffel 4 ist nur noch Frankonia Rastatt (sieben Punkte) ungeschlagen, mit einem Spiel weniger als die beiden Führenden Würmersheim II und Türkiyemspor Selbach (beide neun Punkte), aber "nur" Tabellendritter. Die Frankonen sollten ihren Kontostand gegen den noch sieglosen SV Michelbach auf zehn Zähler erhöhen können.

Das Top-Spiel dieses Wochenendes in der Kreisliga B, Staffel 5 ist die Auseinandersetzung zwischen der SG Stollhofen/Söllingen (Zweiter/13:4 Tore) und dem FV Haueneberstein (Dritter/12:6). Beide Mannschaften sind noch ungeschlagen und nach Punkten (zehn) gleichauf mit Spitzenreiter Rastatter SC/DJK II (13:3). Von einem Unentschieden könnte der Tabellenführer profitieren, wenn er sein Spiel in Neuweier gewinnt. (fal)

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühlertal
--mediatextglobal-- Steffen Weiler (links, im Duell mit Sinzheims Daniel Dimov) wartet mit Ottenau weiter auf den ersten Saisonsieg. Foto: Vetter

17.09.2018
Bühlertal verbucht sechsten Sieg
Bühlertal (red) - Der SV Bühlertal verteidigte mit dem 2:0-Heimsieg gegen RW Elchesheim die Tabellenführung. Auch Erzrivale nähert sich nach dem 2:1 in Altdorf der Spitze. Ottenau kam im Kampf um den Klassenerhalt gegen den SV Sinzheim nicht über ein 1:1 hinaus (Foto: fuv). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In der Schweiz hatte eine Volksinitiative zur Förderung des Baus von Radwegen Erfolg. Wünschen auch Sie sich mehr gut ausgebaute Radwege in der Region?

Ja, mehr davon!
Nein. Es gibt ausreichend gute Radwege.
Ich fahre kein Rad.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1