http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Erster Sieg für die TTF Rastatt?
Wollen mit einem Erfolg in die Runde starten: Martin Herm und die Spvgg Ottenau II. Foto: fuv/av
20.09.2018 - 00:00 Uhr
In der Tischtennis-Verbandsliga der Männer müssen die TTF Rastatt am Sonntag zum Gastspiel beim SV Eichsel antreten. Nach der klaren Heimniederlage gegen die TTSF Hohberg III will man nun beim SV Eichsel beide Zähler gewinnen, um sich wieder nach oben orientieren zu können.

Auf alle Fälle sind die TTF in Eichsel gegenüber dem Auftaktmatch besser aufgestellt. Die Nummer zwei Julian Hertel steht nach seinem Urlaub wieder zur Verfügung, im hinteren Paarkreuz soll Yannic Klein zu seinem ersten Saisoneinsatz kommen. Sein Debüt feiert Aufsteiger Spvgg Ottenau II zu Hause gegen den Aufsteiger TTC GW Konstanz. Die Murgtäler setzen hier auf ihre Heimstärke, gleich in den Eingangsdoppeln will man den Gegner unter Druck setzen. Im ersten Paarkreuz spielt neben Routinier Michael Ruf erstmals Martin Herm, hinter der Nummer drei Julian Oser wurde das Nachwuchstalent Simon Weiler als Stammspieler auf Rang vier gemeldet. Im hinteren Drittel lastet der Druck auf Klaus Wallner und Alexander Kirchner. Konstanz verlor sein Auftaktspiel, das Derby gegen den TTC Singen II, am ersten Spieltag mit 5:9.

Der Aufsteiger TV Bühl pausiert am Wochenende in der Frauen-Verbandsliga. Der SV Nollingen (gegen TTSV Mönchweiler) und der SV Kirchzarten (gegen Aufsteiger TTC Willstätt) wollen mit Heimsiegen starten.

Im einzigen Match in der Landesliga der Männer empfängt der TTV Muckenschopf den TTC Fessenbach. Natürlich erhoffen sich die Gastgeber um Topspieler Florian Koch beide Punkte. In der TTR-Rankingliste liegt Muckenschopf auf den Positionen zwei und drei mit Niklas Faller und Tim Julian Oelze um einiges vor den gegnerischen Spielern. Zusätzlich dürfte Muckenschopf durch das Mitwirken von Neuzugang Marc Küpferle an Stabilität gewinnen.

In der Frauen-Landesliga steigt am Samstag die erste von zehn Vorrundenpartien. Hier treffen in Nonnenweier mit dem gastgebenden TTC und der zweiten Mannschaft der TTF Rastatt zwei Teams aufeinander, die gemeinsam mit dem TTC Iffezheim und der DJK Oberschopfheim die Meisterschaft unter sich ausmachen werden. Nur der TTC Friesenheim ist etwas schwächer einzuschätzen.

Bereits heute empfängt der Aufsteiger TB Sinzheim in der Männer-Bezirksliga den Landesligaabsteiger TB Gaggenau. Sinzheim zählt nach dem letztjährigen Durchmarsch in der Bezirksklasse auch in diesem Jahr zum engsten Favoritenkreis. Mit den Neuzugängen Daniel Tross und Uwe Schalles hat sich das Team weiter verstärkt. Gaggenau hat zwar den Abgang von Viktor Marijic zu verkraften, die Nummer eins Iljan Ramljak könnte aber dem Gegner dank seiner Erfahrung schwer zusetzen. Am Samstag muss der TB Sinzheim beim TB Bad Rotenfels zu einem zweiten Pflichtspiel antreten. Rotenfels erkämpfte sich zum Auftakt im Derby bei der Spvgg Ottenau III eine 8:8-Punkteteilung. Ottenaus "Dritte" absolviert bereits das zweite Heimspiel und ist vor eigener Kulisse gegen den Rastatter TTC favorisiert.

Der Bezirksligaabsteiger TV Lichtental trifft im Auftaktspiel der Männer-Bezirksklasse auf den Aufsteiger TB Bad Rotenfels II. Der SV Weitenung musste zur neuen Runde seine Topspielerin Elisabeth Bittner ersetzen. Neu im Team spielt nun Michael Peugler auf der ersten Position. Das Heimspiel gegen die dritte Mannschaft des TTC Iffezheim wird zur ersten Standortbestimmung der Hausherren. Eine starke Saison spielte im Vorjahr der TTV Au am Rhein. Im Heimspiel gegen den Aufsteiger TV Bühl wird sich zeigen, ob die Mannschaft an diese Leistung anknüpfen kann.(ti)

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
--mediatextglobal-- Zu Beginn auf Augenhöhe, am Ende aber klar geschlagen: Thomas Hillert und die TTF Rastatt.  Foto: F. Vetter

18.09.2018
Auftaktniederlage für TTF Rastatt
Rastatt (red) - In der Tischtennis-Verbandsliga der Männer haben die ersatzgeschwächten TTF Rastatt ihr Auftaktmatch gegen Hohberg II deutlich mit 4:9 verloren. In der Männer-Bezirksliga trennten sich die Spvgg Ottenau III und der TB Bad Rotenfels unentschieden (Foto: fuv). »-Mehr
Ottersweier
TSO und MuKu wollen oben mitmischen

15.09.2018
TSO und MuKu wollen mitmischen
Ottersweier (red) - Auch die Handball-Südbadenliga der Frauen startet am Wochenende in die Saison. Mit dabei sind sechs Teams aus dem Bezirk Rastatt - eine mehr als respektable Quote. Die TS Ottersweier und die SG Muggensturm/Kuppenheim wollen oben mitmischen (Foto: HR). »-Mehr
Baden-Baden
Mit sechs Teams ist der Hanballbezirk gut vertreten

15.09.2018
Landesliga der Frauen startet
Baden-Baden (dj) - Mit sechs Teams aus dem Bezirk startet die Handball-Landesliga der Frauen in die neue Saison. Neu hinzugekommen sind die Aufsteiger HSG Murg und SG Kappelwindeck/Steinbach III sowie Südbadenliga-Absteiger ASV Ottenhöfen (Foto: Phönix). »-Mehr
Sinzheim
--mediatextglobal-- Neue Feuervögel: Trainer Kalman Fenyö mit Yannick Bischoff, Tomas Suba, Tim Eisele (hinten von links), Noah Reck, Felix Merkel und Alexander Bossert.  Foto: F. Vetter

14.09.2018
Schwierige Saison für Sinzheim
Sinzheim (moe) - Am morgigen Samstag starten die Handballer von Phönix Sinzheim (Foto: fuv) in die Südbadenliga-Saison. Unter anderem hat Yanez Kirschner - über Jahre hinweg der Kopf des Teams - den Verein verlassen. Einige vielversprechende Zugänge sind aber mit an Bord. »-Mehr
Gaggenau
--mediatextglobal-- Topspieler Eduardo Gonzales und seine Ottenauer wären mit einer Punkteteilung schon zufrieden.  Foto: F. Vetter/av

13.09.2018
Spvgg Ottenau eröffnet Saison
Gaggenau (ti) - Weil in der Tischtennis-Badenliga der Männer die eigentliche Eröffnungspartie zwischen Offenburg und Ketsch auf November verlegt wurde, bestreitet nun die Spvgg Ottenau (Foto: av) zu Hause gegen den nordbadischen Konkurrenten Niklashausen das Auftaktspiel. »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Jeder achte Deutsche hat laut einer aktuellen Umfrage keinen Impfpass. Nennen Sie einen Ihr Eigen?

Ja.
Ja, aber ich finde ihn nicht.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1