http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Neuzugang holt den Sieg
Neuzugang holt den Sieg
13.11.2018 - 00:00 Uhr
Die Tischtennis-Bezirksmeisterschaften des Bezirks Rastatt/Baden-Baden wurden am Sonntag in Ottenau ausgespielt. In diesem Jahr fanden nur die Männer-Wettkämpfe A, B, C und D im Einzel und Doppel statt, die vier gemeldeten Frauen spielten bei den Männern mit.

Den A-Wettbewerb gewann Ottenaus Neuzugang Tobias Walch ungeschlagen vor seinem Vereinskameraden Martin Herm, der im vierten Satz einige Matchbälle ausgelassen hatte. Den dritten Platz errang Tim Julian Oelze (TTV Muckenschopf), auf den vierten Platz hatte sich überraschend der Iffezheimer Nachwuchsspieler Samuel Amann (beide 3:2) vorkämpfen können. Mit Viktor Marijic (TB Bad Rotenfels) und Oliver Böhm (TTC Rauental) ließ er zwei routinierte Spieler hinter sich. Im Doppelfinale mussten sich Amann/Oelze den Siegern Herm/Walch mit 7:11, 4:11 und 9:11 geschlagen geben.

Den B-Wettbewerb gewann Jürgen Dresel vom TTV Bühlertal mit fünf Siegen. Die beiden Rotenfelser Spieler Florian Ball und Jürgen Burkhard beendeten mit der Bilanz von jeweils 3:2 das Turnier auf den Plätzen zwei und drei, Ball hatte sich im direkten Vergleich mit 3:1-Sätzen durchgesetzt und Rang zwei geschnappt. Im Doppel hatten sich die beiden Rotenfelser im Endspiel gegen Jürgen Metz/Marius Schweyda beim 3:1-Erfolg gleich zwei Mal mit 12:10 knapp behaupten können.

Thorsten Büchler vom TTC Muggensturm gewann das C-Turnier mit fünf Erfolgen, musste aber im letzten Einzel beim Fünfsatzsieg gegen Bettina Seiser (TTC Iffezheim) bis zum letzten Ballwechsel um den Gesamtsieg bangen. Beim hauchdünnen 12:10-Sieg nach einer 5:0-Führung im Entscheidungssatz hatte Büchler sichtlich zu kämpfen. Mike Ohligmacher rettete sich dank des besten Spielverhältnisses gegenüber drei punktgleichen Konkurrenten die Vizemeisterschaft. Die beiden Schlusslichter des Einzelwettbewerbs, Andreas Wormuth und Johannes Braun (beide SV Weitenung), revanchierten sich für die schwachen Einzelresultate mit dem gemeinsamen Doppelsieg im C-Wettbewerb. Kilian Kerber (TTF Rastatt) holte den D-Titel ungeschlagen mit sechs Erfolgen, im Doppelfinale unterlag er mit Partner Dirk Haussecker den beiden Ottenauern Christopher Schweyda/Jiri Machacek. (ti)

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Mülheim
Start der Mission Titelverteidigung

10.11.2018
OSG startet in Bundesligasaison
Mülheim (red) - Das Warten hat ein Ende: Am Samstag startet die OSG Baden-Baden in Mülheim die Mission Titelverteidigung in der Schach-Bundesliga. Bereits am Sonntag wartet mit dem SV Werder Bremen der erste Hochkaräter auf das Team um Viswanathan Anand (Foto: av/dk). »-Mehr
Ötigheim
Aufsteiger Ötigheim überrascht weiter

07.11.2018
Ötigheim überrascht weiter
Ötigheim (win) - Der Aufsteiger mischt die Verbandsliga auf. Auch am zweiten Spieltag bleibt der Schachclub Ötigheim in Deutschlands vierthöchster Spielklasse auf Kurs und unterstrich mit einem von Anfang an ungefährdeten 6,5:1,5-Sieg gegen SK Lahr seine Titelambitionen (Foto: dk). »-Mehr
Bühl
Aus in der ersten Runde

05.11.2018
Aus in der ersten Runde
Bühl (red) - Der Traum vom neuerlichen Einzug ins Pokalfinale ist für die Bühler Volleyballer bereits ausgeträumt. Bei der glatten 0:3-Niederlage als Gast des Ligakonkurrenten Netzhoppers Königs Wusterhausen blieb die Mannschaft weit unter ihren Möglichkeiten (Foto: toto). »-Mehr
Gaggenau
Spvgg Ottenau: Heißer Tanz gegen Ketsch

25.10.2018
Heißer Tanz gegen Ketsch
Gaggenau (red) - In der Tischtennis-Badenliga der Männer steht der Spvgg Ottenau ein strapaziöses Wochenende bevor. Am Samstag bitten die Murgtäler den 1. TTC Ketsch zu einem heißen Tanz, am Sonntag ist man dann gegen den Aufsteiger TSV Karlsdorf gefordert (Foto: fuv/av). »-Mehr
Stutensee
--mediatextglobal-- RTV-Abräumer: Cengiz Schroll, Sophia Rothecker, Adrian Orlemann, Tim Stucke und Tara Walz (von links).  Foto: Lehmann

24.10.2018
Erfolgreiches RTV-Team
Stutensee (red) - Erfolgreich verlief das Schwimmfest des Sportvereins Blankenloch für die Schwimmabteilung des RTV. Insgesamt fischte das Team, bei dem vor allem Sophia Rothecker und Tim Stucke abräumten, 49 Gold-, 46 Silber- und 41 Bronzemedaillen aus dem Becken (Foto: pr). »-Mehr
Umfrage

Am 14. November findet der Weltdiabetestag statt. Viele Bundesbürger unterschätzen laut einer aktuellen Umfrage das Risiko, an Diabetes zu erkranken. Beschäftigen Sie sich mit der Krankheit?

Ja.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1