http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Das Aufstiegsfinale ruft
Das Aufstiegsfinale ruft
17.11.2018 - 00:00 Uhr
Zum letzten Saisonwettkampf fahren die Bühler Turner heute nach Wangen ins Allgäu. Nach einer überraschend erfolgreichen Saison tritt der TV Bühl als Tabellenzweiter beim Schlusslicht TG Wangen-Eisenharz an und kämpft um einen Platz beim Aufstiegsfinale. In praktisch jeder Turnliga wäre hier die Frage nach der Favoritenrolle einigermaßen absurd, nicht aber in der diesjährigen Saison der dritten Bundesliga.

Der TV Bühl ist in diesem Jahr mit einem Minimalkader in die Saison gestartet und hatte im Vorfeld die Begegnung in Wangen als potenziellen Entscheidungswettkampf für das Ziel des Klassenerhalts ausgemacht. Doch mit einer Kombination aus einer sehr guten Form zum Saisonbeginn, guten Nerven und einigen glücklichen Umständen konnte die Riege von Trainer Gerd Lugauer drei Sieg in Folge verbuchen. Gleichzeitig ist die Leistungsdichte in diesem Jahr so eng in der Liga, dass praktisch jede Mannschaft jede schlagen kann. Entsprechend haben aktuell noch fünf Teams die Chance auf die Vizemeisterschaft.

Während die Gastgeber aus dem Allgäu nach holprigem Start inzwischen in Schwung gekommen sind, spitzt sich die Personalsituation beim TV Bühl nun durch die Verletzung von Jan Fäßler zu. Mit Blick auf die Punktzahlen des vergangenen Wettkampftages treten zwei gleichwertige Teams gegeneinander an. Für die TVB-Riege gilt es, die letzten Reserven zu mobilisieren und um jeden Score- und Gerätepunkt zu kämpfen. "Mit einem Sieg dürften wir tatsächlich zum Aufstiegsfinale fahren", gibt Teammanager Lugauer mit einem etwas ungläubigen Blick zu Protokoll. Im Wettkampf gelte es aber, alle Gedanken an mögliche Tabellenkonstellationen auszublenden und sich zu 100 Prozent auf die Übungen zu fokussieren, so Lugauer weiter. (ott)

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühlertal
Hubers Tor erfreut auch Bühlertal

19.11.2018
Bühlertal wieder Spitzenreiter
Bühlertal (red) - In der Fußball-Landesliga hat der SV Bühlertal (Foto: toto) dank der Schützenhilfe von Rot-Weiß Elchesheim wieder die Tabellenführung übernommen. Während der SVB klar 3:0 gegen RSC/DJK, siegte Elchesheim in letzter Minute mit 3:2 gegen Durbachtal. »-Mehr
Forbach
SV Forbach reicht Remis zur Herbstmeisterschaft

17.11.2018
Hält die SVF-Serie auch im Derby?
Forbach (red) - Der SV Forbach steht in der Fußball-Kreisliga A, Staffel Nord dicht vor der "Herbstmeisterschaft". Bereits ein Remis im Derby gegen den FV Hörden reicht der Karcher-Elf. In der A Süd haben die Verfolger von Ligaprimus VfR Achern schwere Aufgaben vor der Brust (Foto: av). »-Mehr
Baden-Baden
Siegen oder ab in

16.11.2018
Rückrundenstart in der Landesliga
Baden-Baden (bor) - Am Wochenende startet die Landesliga in die Rückrunde. Bühlertal hat kurz vor Vorrundenende die Tabellenführung verloren, Rastatt und Ottenau stecken tief im Abstiegskampf, eine Verfolgerrolle nimmt Elchesheim ein, der Rest rangiert im Mittelfeld (Foto: fuv). »-Mehr
Hagen
Hatzenbühler-Hattrick in Hagen

15.11.2018
Hatzenbühlers Hattrick in Hagen
Hagen (red) - Am vergangenen Wochenende startete das Kampfsportteam Bühl/Rastatt in Hagen bei den internationalen offenen deutschen Meisterschaften. Zu diesem Zeitpunkt konnte noch niemand im Team die anstehende Erfolgsgeschichte erahnen (Foto: Kampfsportteam). »-Mehr
Rastatt
SR Yburg und TV Gernsbach räumen ab

14.11.2018
Gernsbach und Yburg räumen ab
Rastatt (red) - Die Wettkampfsaison der Leichtathleten des Kreises Rastatt/Baden-Baden/Bühl ist beendet und die Arbeiten für die Erstellung der Kreisbestenlisten 2018 somit fast abgeschlossen. Vorab gibt es bereits das Endergebnis der Kreis-Schülerliga (Foto: rawo). »-Mehr
www.los-rastatt.de
Umfrage

Ein Bündnis will mit einem Volksbegehren ein Gesetz zum besseren Schutz der Bienen durchsetzen. Würden Sie sich daran beteiligen?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1