https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Es geht wieder los
14.12.2018 - 00:00 Uhr
Von Moritz Hirn

Es ist fast ein bisschen so wie der Songtitel von Roland Kaiser: "Ich glaub' es geht schon wieder los" trällerte der Schlagerbarde erstmals 1988 und fügte an: "Das darf ja wohl nicht wahr sein!" Ist es aber - zumindest was den Turnierreigen der regionalen Fußballer unterm Hallendach anbelangt. Nachdem vor nicht einmal einer Woche auf dem (meist nicht mehr ganz) grünen Rasen die Winterpause eingeläutet wurde, geht es ab heute in der Halle zur Sache.

Den Auftakt in den vier Wänden macht traditionell der SV Bühlertal. Ab 18.30 Uhr kämpfen dort neun Mannsch aften bereits zum zehnten Mal in der schmucken Halle auf dem Mittelberg um den Turniersieg. Ebenso traditionell - nämlich bereits zum 38. Mal - wird als Höhepunkt der Hallensaison der Mittelbaden-Cup des Badischen Tagblatts verliehen. Dabei kommt es zu einer Premiere: Erstmals richtet der 1. SV Mörsch das Spektakel aus. "Das ist ein Riesen-Highlight, auf das wir uns sehr freuen", sagt Torsten Feil. Der SVM-Vorstand freut sich besonders, dass es dem Verein, der 2019 sein 100-jähriges Bestehen feiert gelungen ist, für das Event in der Keltenhalle eine Vollbande zu organisieren.

Aber es gibt noch eine weitere Besonderheit: Entgegen der bisherigen Herangehensweise ist auch der SV Oberachern mit am Ball. Normalerweise spielt der Oberligist überhaupt keine Hallenturniere, hat sich in diesem Jahr aber entschlossen, mit einer verstärkten Reserve um den Pokal mitzuspielen. "Für den BT-Cup machen wir eine absolute Ausnahme!", bestätigte Sportvorstand Mark Bosselmann. Neben dem veranstaltenden Verbandsligisten ist der Ligakonkurrent SV 08 Kuppenheim für das Teilnehmerfeld gesetzt. Ebenso vertreten sind die weiteren Landesligisten SV Bühlertal, VfB Bühl, SV Sinzheim, Rastatter SC/DJK, Spvgg Ottenau, RW Elchesheim, FV Würmersheim und TSV Loffenau. Mit dabei ist auch der Titelverteidiger FV Malsch, der sich als Gast aus Nordbaden im Vorjahr zum Titel zauberte.

Für das Salz in der Suppe sorgen oft die vermeintlich "Kleinen" aus dem Fußball-Bezirk, die bei den Regio-Meisterschaften auch um die begehrten Tickets für den BT-Cup kämpfen, der traditionell von der Volksbank Baden-Baden Rastatt gesponsort wird. Die Auslosung der Gruppen findet am Montag, 21. Januar 2019 statt. Bis dahin gilt folgender Fahrplan zum BT-Mittelbaden-Cup:

Hardtmeisterschaft

Datum: 5. Januar 2019

Austragungsort: Mehrzweckhalle Bietigheim

Titelverteidiger: FV Würmersheim

Stadtmeisterschaft Baden-Baden

Datum: 12./13. Januar 2019

Austragungsort: Rheintalhalle Sandweier

Titelverteidiger: FV Sandweier

Stadtmeisterschaft Rastatt

Datum: 13. Januar 2019

Austragungsort: Sporthalle Niederbühl

Titelverteidiger: FC Rastatt 04

Murgtalmeisterschaft

Datum: 13. Januar 2019

Austragungsort: Jakob-Scheuring-Halle Ottenau

Titelverteidiger: VFB Gaggenau

Stadtpokal Bühl

Datum: 20. Januar 2019

Austragungsort: Großsporthalle Bühl


Titelverteidiger: SV Weitenung

BeiträgeBeitrag schreiben 
Umfrage

Immer mehr Einzelhändler bauen den Black Friday zu längeren Rabattaktionen aus. Greifen Sie gezielt bei solchen Anlässen zu?

Ja, häufig.
Ja, manchmal.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1