http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Kaum Wechselfieber bei den Leichtathleten
Kaum Wechselfieber bei den Leichtathleten
31.12.2018 - 00:00 Uhr
Die Leichtathleten im Kreis leiden zu jedem Jahresende mehr oder weniger am Wechselfieber. Alle Vereinswechsel müssen nach den Richtlinien des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) zwischen dem 1. Oktober und dem 30. November vorgenommen und den Geschäftsstellen der Landesverbände gemeldet werden.

Insgesamt 138 Wechsel (Vorjahr 163) sind bis Ende der Wechselfrist bei der Geschäftsstelle des Badischen Leichtathletik-Verbandes (BLV) eingereicht und genehmigt worden. Davon finden 80 (Vorjahr 115) innerhalb des badischen Verbandsgebietes statt. 24 Abgängen in andere Verbände stehen 34 Neuzugänge aus anderen Teilen der Republik gegenüber.

Im Leichtathletikkreis Rastatt/Baden-Baden/Bühl haben sich zum Jahresende die Veränderungen ähnlich wie im Vorjahr gezeigt: Zehn Athleten werden in der Saison 2019 neue Trikots anziehen, im Vorjahr waren es ebenfalls zehn. Starken Zuwachs bekommt der SCL-Heel Baden-Baden mit der Top-Geherin Bianca Maria Dittrich vom SC Impuls Erfurt. Die 25-Jährige aus Apolda (Thüringen) war im abgelaufenen Jahr die deutsche Nummer vier im 5 000 Meter Bahngehen und 2012 deutsche Jugendmeisterin. Nach verletzungsbedingten Zwangspausen begann sie 2018 unter Trainer Robert Ihly wieder mit dem Gehsport und verlegte ihren Lebensmittelpunkt in den Breisgau. Dort trainiert sie mit Carl Dohmann und Nathaniel Seiler. Den EM-Fünften Dohmann weiß sie seit der ersten Woche an ihrer Seite. "Carl ist ein fantastischer Sportler, er hat mir die Versagensängste genommen", schwärmt sie über ihren Vereinskameraden.

Dittrich ist der einzige Neuzugang ins Kreisgebiet. Verlassen haben den Kreis Sarah Kraft (bisher TG Ötigheim) zum TSV Eschach (Württemberg) und Manuel Peter (TV Iffezheim) zum ASC Düsseldorf. Beide hatten ihren Lebensmittelpunkt schon seit einiger Zeit nicht mehr im Kreisgebiet. Nur ein paar Kilometer in den Norden ziehen von der LG Hardt Celine Kistner und ihr Bruder Sven Kistner. Sie starten jetzt für die LG Region Karlsruhe. Seniorin Anita Bayha-Zaiser wechselt vom TV Haueneberstein zur Gazelle Pforzheim/Königsbach.

Innerhalb des Kreisgebiets fanden vier Vereinswechsel statt: Lilly Schneider und Manuel Engl (beide SCL-Heel Baden-Baden) sowie Luisa Ortanderl (LG Hardt) verstärken die Nachwuchsmannschaften des Sportring Yburg Steinbach. Senior Günter Mönch wechselt von der LAG Obere Murg zum SCL-Heel Baden-Baden.

Drei Kreisvereine nutzen die seit zwölf Jahren im Deutschen Leichtathletik-Verband bestehende Möglichkeit, Startgemeinschaften (StG) mit anderen Vereinen für Mannschaftsmeisterschaften (DMM) und Staffeln zu bilden. Ab 1. Januar starten die männlichen Senioren (M 30+) des SR Yburg Steinbach zusammen mit den Gleichaltrigen des LC Breisgau und TuS Lörrach-Stetten in der StG Südbaden. Unverändert gibt es die "StG Baden-Baden/Gazelle" bei den Seniorinnen, bestehend aus den Vereinen TV Haueneberstein und Gazelle Pforzheim/Königsbach, sowie die männliche Jugend U 16 und U 14 aus den Vereinen Rastatter TV und TV Haueneberstein unter "StG Rastatt/Haueneberstein". Aufgelöst wurde die "StG Breisgau Ottersdorf" zwischen der TS Ottersdorf und dem LC Rothaus im Bereich der Frauen und Juniorinnen.

Auch im neuen Jahr haben die beiden Leichtathletik-Gemeinschaften (LG) im Kreisgebiet Bestand: die LG Hardt mit den Vereinen SV Germania Bietigheim und TuS Durmersheim sowie die LAG Obere Murg mit dem TV Au im Murgtal, dem TV Bermersbach, dem TV Forbach, dem TV Langenbrand und TV Weisenbach. (rawo)

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

München
DSV fürchtet

28.12.2018
Schusters Zukunft beim DSV offen
München (dpa) - Für Werner Schuster (Foto: dpa) könnte die Vierschanzentournee seine letzte als Bundestrainer werden. Sein erster Titel bei der am Sonntag beginnenden Tournee käme da gerade recht. Karl Geiger geht nach seinem Sieg in Engelberg als Hoffnungsträger in die Tournee. »-Mehr
Baden-Baden
Zu viele Fehler, zu wenig Pathos

24.12.2018
TVS: Viel zu viele Fehler
Baden-Baden (red) - 18 von 30 Spielen sind in der dritten Handball-Bundesliga bisher absolviert. Für den Aufsteiger TVS Baden-Baden verlief dieses Abenteuer bisher anders als geplant: Die Zwischenbilanz von BT-Redakteur Moritz Hirn ist daher alles andere als vielversprechend (Foto: toto). »-Mehr
Dallas
Zwischen Gänsekeule und Training

22.12.2018
Zwischen Gans und Training
Dallas (red) - Angelique Kerber freut sich auf das Weihnachtsessen bei ihrer Oma, Sebastian Vettel auf besinnliche Tage mit der Familie - ein ruhiges Fest im Kreise der Liebsten wird es aber längst nicht für alle Sportstars geben. So ist etwa Basketballstar Dirk Nowitzki im Einsatz (Foto: dpa). »-Mehr
Nove Mesto
Dahlmeier kehrt zurück

20.12.2018
Dahlmeier kehrt zurück
Nove Mesto (red) - Die Königin kehrt zurück: Laura Dahlmeier feiert am Freitag im tschechischen Nove Mesto mit dem Sprint-Wettbewerb das lang ersehnte Weltcup-Comeback. Die 25-Jährige ist nach Angaben von Disziplin-Trainer Florian Steirer "wieder voll belastbar" (Foto: dpa). »-Mehr
München
Basler: ´Ich bin zu unbequem´

18.12.2018
Mario Basler wird 50
München (red) - Ex-Fußballprofi Mario Basler wird am Dienstag 50 Jahre alt. Der ehemalige Nationalspieler tourt seit Wochen mit seinem Bühnenprogramm "Basler ballert" durch die Republik. Mit seinen Geschichten rund um seine Fußballerzeit sorgt Basler für eine Lacher (Foto: dpa). »-Mehr
www.los-rastatt.de
Umfrage

Laut einer aktuellen Umfrage interessiert die anstehende Europawahl so viele Bundesbürger wie keine zuvor. Wie sehr beschäftigen Sie sich mit ihr?

Sehr.
Mehr als früher.
Wie früher.
Weniger.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1