http://www.spk-bbg.de
Perfekter Start ins neue Jahr
Perfekter Start ins neue Jahr
07.01.2019 - 00:00 Uhr
Der ESC Hügelsheim ist erfolgreich in das neue Jahr gestartet: Am Samstagabend erarbeiteten sich die Baden Rhinos einen 4:3 (2:2/1:1/1:0)-Heimsieg über den EHC Freiburg und stehen dadurch wieder auf dem ersten Tabellenplatz der Eishockey-Regionalliga.

Vor wieder 1 000 Zuschauern erwischten die Rhinos einen perfekten Start. Keine zwei Minuten waren gespielt, ehe Andy Mauderer nach punktgenauer Vorarbeit von Graham Brulotte die Hügelsheimer Führung erzielte. Es waren wieder einmal die unnötigen Strafzeiten in einem eigentlich fairen Spiel, die den Rhinos das eigene Leben schwer machten. Jungprofi Christian Bauhof nutzte die nummerische Überlegenheit zum Ausgleich (6.), als er freistehend vor Max Häberle bedient wurde. Sekunden später befanden sich die Rhinos in Überzahl und schlugen ebenfalls zu. Denis Friedberger fand von der blauen Linie die Lücke zur erneuten Führung. Es war das Spiel der Specialteams, denn auch die zweite Strafzeit gegen die Rhinos führte wieder zum Ausgleich. Bauhofs Schuss wurde von einem Hügelsheimer Schläger unhaltbar zum 2:2 abgefälscht (15.).

Leistungsgerecht ging es mit dem Remis in den Mittelabschnitt, in dem die dritte Strafzeit gegen die Rhinos Böses erwarten ließ. Wieder war es Bauhof, der sich perfekt in den freien Raum stahl und zum dritten Mal von Anton Bauer mustergültig bedient wurde (29.). Die ESC-Cracks benötigten einen Moment um den Rückstand zu verdauen, fanden aber in der 33. Minute die passende Antwort. Mauderer erkämpfte im eigenen Drittel den Puck und schickte Brulotte, der Leon Meder im Gästetor überwand.

Das Schlussdrittel begann mit einer Überzahl für die Rhinos - und passend zum Spiel nutzten die Gastgeber die Möglichkeit: Sebastian Ott zog von der blauen Linie ab und Noel Johnson gab dem Puck die entscheidende Richtungsänderung zum umjubelten Führungstreffer. Die verbleibenden 18 Minuten waren purer Kampf beider Teams. Sowohl die Rhinos als auch die Gäste aus dem Breisgau hatten jeweils noch drei Überzahlgelegenheiten, doch die Penaltykiller und Torhüter taten ihren Job.

Überaus dramatisch wurde dann die letzte Spielminute: Gästetrainer Peter Salmik holte seinen Torwart zugunsten eines sechsten Feldspielers vom Eis und erhöhte den Druck auf die Rhinos. Als die letzten Sekunden anbrachen, warfen sich die Nashörner aufopferungsvoll in die Schüsse und kratzten zwei Mal den Puck von der Linie. Mit dem Schlusspfiff lag vor dem Tor ein großer Haufen Spieler aus beiden Lagern, doch der Puck blieb glücklicherweise draußen - und die wichtigen Punkte im Spargeldorf. (ndm)

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Hügelsheim
Mit frischen Kräften in den Kampf um die Playoffs

04.01.2019
Kampf um die Playoffs
Hügelsheim (red) - Die spannende Phase in der Eishockey-Regionalliga beginnt für die drittplatzierten Baden Rhinos mit einem Heimspiel. Im Spargeldorf gastiert der EHC Freiburg. Bereits seit drei Jahren besteht im Nachwuchsbereich beider Vereine eine Kooperation (Foto: toto). »-Mehr
Zweibrücken
Hoffnung auf Bescherung in der Heimatstadt

22.12.2018
Rhinos wollen Topspiel gewinnen
Zweibrücken (red) - Richard Drewniak hat einen simplen Weihnachtswunsch: "Wir wollen in Zweibrücken gewinnen und über Weihnachten ganz oben stehen", sagt der Trainer des Eishockey-Regionalligisten ESC Hügelsheim vor der Partie am Sonntag beim Verfolger (Foto: av). »-Mehr
Hügelsheim
Tabellenführung eindrucksvoll verteidigt

18.12.2018
Tabellenführung verteidigt
Hügelsheim (red) - Einen ungefährdeten 7:2-Erfolg über das Ligaschlusslicht Mannheim landeten die Baden Rhinos am frühen Sonntagabend im heimischen Airpark. Vor 1 000 Zuschauer in der proppevollen Eisarena verteidigten die Gastgeber souverän die Tabellenführung (Foto: fuv). »-Mehr
Hügelsheim
Spitze lockt als Weihnachtsgeschenk

15.12.2018
Hügelsheim will Spitze verteidigen
Hügelsheim (red) - Eishockey-Regionalligist ESC Hügelsheim mit Trainer Richard Drewniak (Foto: toto/av) muss derzeit Personalprobleme verkraften und steckt diese als Tabellenführer gut weg. Ins Heimspiel am Sonntag gegen Schlusslicht Mannheim gehen die Rhinos als klarer Favorit. »-Mehr
Eppelheim
Knapp verloren, aber dennoch zufrieden

11.12.2018
Rhinos jetzt Ligaspitze
Eppelheim (red) - Nach dem dramatischen Auswärtserfolg vom Freitag in Ravensburg reichte den Baden Rhinos der Punkt aus der 2:3-Penaltyniederlage am Sonntag in Eppelheim, um erstmals die Tabellenführung in der Eishockey-Regionalliga zu übernehmen (Foto: toto). »-Mehr
www.los-rastatt.de
Umfrage

Ob Kiosk, Tankstelle oder Automat: Es gibt immer mehr Alternativen zur klassischen Hautürzustellung von Paketen. Nutzen Sie diese?

Ja, oft
Manchmal.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1