https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Wer schnappt sich die nächsten Tickets?
Wer schnappt sich die nächsten Tickets?
11.01.2019 - 00:00 Uhr
Von Christian Rapp

Der FV Muggensturm hat es wieder getan. Das Team von Spielertrainer Patrick Klass gewann am vergangenen Samstag die Hardtmeisterschaft und ist damit bereits zum dritten Mal in Serie für den BT-Mittelbaden-Cup qualifiziert. Das Hallen-Highlight der Saison steigt am Sonntag, 27. Januar, in der Mörscher Keltenhalle, das der heimische SVM erstmals ausrichtet.

Neben dem A-Ligisten sind bereits die überbezirklich spielenden Teams SV Oberachern (Oberliga), SV 08 Kuppenheim, 1. SV Mörsch (beide Verbandsliga), SV Bühlertal, VfB Bühl, RW Elchesheim, Rastatter SC/DJK, Spvgg Ottenau, FV Würmersheim, SV Sinzheim und TSV Loffenau (alle Landesliga) mit von der Partie.

Am Wochenende haben die vermeintlich Kleinen gleich dreifach die Chance, sich für den BT-Mittelbaden-Cup zu qualifizieren und den Großen ein Schnippchen zu schlagen. Doch bei der Stadtmeisterschaft Baden-Baden, die der Bezirksligist FV Baden-Oos morgen und Sonntag in der Sandweierer Rheintalhalle ausrichtet, wird einer dieser Underdogs fehlen. Der B-Ligist SC Baden-Baden hat seine Teilnahme ohne Angabe von Gründen abgesagt - ein Novum in der 34-jährigen Geschichte der Stadtmeisterschaft. Beste Chancen auf den Turniersieg dürfte der FV Baden-Oos haben, verfügt das Kalpakoglou-Team doch über einige feine Kicker.

Ebenfalls einen Namen als starke Hallenmannschaft hat sich in den vergangenen Jahren der A-Ligist FC Obertsrot erspielt. Am vergangenen Sonntag zog der FCO aber im Finale des Murgtal-Cups überraschend den Kürzeren gegen den B-Ligisten SV Michelbach. Dieser richtet am Sonntag in der Ottenauer Jakob-Scheuring-Halle die Murgtalmeisterschaft aus und hätte sicherlich nichts gegen eine Wiederholung des Coups einzuwenden.

In der Niederbühler Sporthalle will auch der A-Ligist FC Rastatt 04 am Sonntag wieder als Wiederholungstäter fungieren und seinen Titel bei der Rastatter Stadtmeisterschaft verteidigen - einhergehend mit dem Ticket für das Hallen-Highlight. Konkurrenz um den begehrten Startplatz dürfte der Traditionsverein vom Bezirksligisten FV Ottersdorf erhalten.

Neben den Qualifikationsturnieren für den BT-Mittelbaden-Cup veranstaltet am Wochenende auch der FC Ottenhöfen sein Turnier. Zudem lädt die Schiedsrichtergruppe Rastatt morgen in die Ötigheimer Brüchelwaldhalle ein, wo sich zwölf Teams um den Sieg beim 13. Eugen-Peter-Gedächtnisturnier streiten werden.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rheinstetten
Es geht wieder los

14.12.2018
Fahrplan zum BT-Cup
Rheinstetten (red) - Es geht wieder los: Nachdem die Winterpause eingeläutet ist, finden die ersten Hallenturniere für die Fußballer der Region statt. Das Highlight aus mittelbadischer Sicht ist der BT-Mittelbaden-Cup, der am 27. Januar 2019 vom 1. SV Mörsch ausgerichtet wird (Foto: av/fuv). »-Mehr
Frankfurt
Pilgerfahrt nach Rom

13.12.2018
Pilgerfahrt nach Rom
Frankfurt (dpa) - Eintracht Frankfurt steckt vor dem letzten Gruppenspiel der Europa League bei Lazio Rom in einem Dilemma. Sportlich geht es um nichts mehr, aber herschenken kann der Tabellenführer aus Hessen am Donnertsag die Partie auch nicht (Foto: dpa). »-Mehr
Bühl
Sieg im Sudden Death

11.12.2018
Verwirrung bei Bühler Turnern
Bühl (red) - Mit einer tollen Leistung gingen die Bühler Turner aus dem Aufstiegsfinale zur zweiten Bundesliga - und mit viel Verwirrung. Nach dem Erfolg im ersten Sudden Death der deutschen Turngeschichte sind die Bühler Turner nun erster Nachrücker in Liga zwei (Foto: ott). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Am Sonntag endet für US-Präsident Donald Trump die erste Hälfte seiner ersten Amtszeit. Hat er die Welt verändert?

Ja, zum Guten.
Ja, zum Schlechten.
Nicht wirklich.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1