https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
RW Elchesheim holt das Triple
RW Elchesheim holt das Triple
14.01.2019 - 00:00 Uhr
Das Teilenehmerfeld für den 38. BT-Mittelbaden-Cup nimmt immer konkretere Formen an. Gestern sicherten sich gleich drei Mannschaften die begehrten Tickets für den Höhepunkt der Hallenfußballer in der Region: Der FC Lichtental qualifizierte sich als Baden-Badener Stadtmeister für das Turnier am 27. Januar, das zum ersten Mal vom 1. SV Mörsch ausgerichtet wird. Ebenfalls mit dabei sind der FC Rastatt 04 als Hallenchampion der Barockstadt sowie der FC Obertsrot als Sieger der Murgtalmeisterschaft.

Entsprechend groß war der Jubel beim FCO. Im Endspiel der Murgtalmeisterschaft in der Ottenauer Jakob-Scheuring-Halle setzte sich der Kreisligist mit 4:2 gegen den eine Liga höher angesiedelten FV Bad Rotenfels durch. Dabei untermauerten die technisch versierteren und abgezockten Obertsroter ihre gute Form unterm Hallendach - die sie nun auch beim BT-Mittelbaden-Cup unter Beweis stellen können. Im kleinen Finale besiegte der favorisierte Landesligist Spvgg Ottenau den SV Michelbach mit 5:3. Zum besten Spieler wurde Obertsrots Fabian Schiel gewählt. Sein Teamkollege Okan Eren, der insgesamt zehnmal einnetzte, sicherte sich die Torjägerkanone. Adis Ferhatovic parierte nicht nur stark, er traf obendrein viermal ins gegnerische Tor - der Michelbacher Routinier wurde zum besten Keeper gewählt.

Der ruhmreiche FC Rastatt 04 hat derweil das Kunststück fertiggebracht, zum dritten Mal in Folge die Rastatter Stadtmeisterschaft zu gewinnen. In einem spannenden Finalderby besiegte der FC 04 den Rastatter SC/DJK im Neunmeterschießen mit 4:3. 04-Winterneuzugang Oleg Fischmann brachte dabei den entscheidenden Versuch gegen den Landesligisten im Kasten unter und schoss sein neues Team damit nach Mörsch zum Mittelbaden-Cup. Platz drei sicherte sich der FC Frankonia, der im Neunmeterschießen den FV Rauental mit 5:4 bezwang.

Ein dramatisches Endspiel sahen die Zuschauer bei der Baden-Badener Stadtmeisterschaft in der Sandweierer Rheintalhalle. Dabei setzte sich der FC Lichtental im Bezirksligaduell gegen den FV Baden-Oos mit einem 4:3-Sieg die Krone auf - und löste das Ticket für den BT-Cup. Der FV Sandweier behielt im Neunmeterschießen im Spiel um Platz drei gegen den FV Haueneberstein mit 4:2 die Oberhand. Zum besten Akteur wurde Thorsten Kratzmann gewählt. Der FVH-Spielertrainer teilte sich mit Deniz Karadag (FV Sandweier) obendrein die Torjägerkanone. Beide netzten jeweils siebenmal ein.

Auch in anderen Hallen wurde am Wochenende um die Wette gedribbelt. So sicherte sich etwa Rot-Weiß Elchesheim den Pokal beim Eugen-Peter-Gedächtnisturnier der Schiedsrichtergruppe Rastatt in der Ötigheimer Brüchelwaldhalle - zum dritten Mal hintereinander. Der Landesligist fegte bei der 13. Auflage der Veranstaltung im Finale den Ligakonkurrenten FV Würmersheim mit 7:1 aus der Halle. Der FVW musste dabei dem hart erkämpften Halbfinalsieg gegen den 1. SV Mörsch (8:7 n. Neunmeterschießen) Tribut zollen. Dritter wurde der SV Mörsch, der sich vom Punkt mit 3:2 gegen den SV Bietigheim durchsetzen konnte. Auch bei den Ehrenpreisen räumte RW ab: Die Auszeichnungen für den besten Spieler (Christian Fitterer), besten Keeper (Rico Olajos) und besten Torschützen (Fitterer; zehn Tore) gingen allesamt nach Elchesheim.

Beim FCO-Hallenturnier in Ottenhöfen triumphierte derweil der FV Ottersweier. Nach dem 2:1-Endspielsieg gegen den TuS Oppenau stemmte der Bezirksligist den Cup in die Höhe. Dritter wurde der gastgebende FCO, der im kleinen Finale gegen den SV Sasbachwalden mit 5:1 die Oberhand behielt. (moe/fuv)

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Wer schnappt sich die nächsten Tickets?

11.01.2019
Wer schnappt sich die Tickets?
Baden-Baden (red) - Der FV Muggensturm hat es wieder getan. Das Team von Spielertrainer Patrick Klass gewann am Samstag die Hardtmeisterschaft und ist damit für den BT-Mittelbaden-Cup qualifiziert. Am Wochenende finden drei weitere Quali-Turniere statt. (Foto: av). »-Mehr
Bühl
SV Bühlertal nicht zu stoppen

07.01.2019
SV Bühlertal holt Trautmann-Pokal
Bühl (rap) - Der SV Bühlertal hat den traditionsreichen Hans-Trautmann-Cup gewonnen. Mit 4:2 setzte sich die Hurle-Elf im Finale gegen den Offenburger FV durch. Der FV Muggensturm hat derweil als Hardtmeister das erste Ticket für den BT-Mittelbaden-Cup gelöst (Foto: toto). »-Mehr
Baden-Baden
Der Budenzauber nimmt Fahrt auf

04.01.2019
Fahrplan für den BT-Cup
Baden-Baden (rap) - Der Januar gehört traditionell den Hallenspezialisten. Am Freitag findet das Futsalturnier des SV 08 Kuppenheim statt, gefolgt vom ersten Qualifikationsturnier für den BT-Mittelbaden-Cup am 27. Januar, der Hardtmeisterschaft am Samstag in Bietigheim (Foto: fuv). »-Mehr
Rheinstetten
Es geht wieder los

14.12.2018
Fahrplan zum BT-Cup
Rheinstetten (red) - Es geht wieder los: Nachdem die Winterpause eingeläutet ist, finden die ersten Hallenturniere für die Fußballer der Region statt. Das Highlight aus mittelbadischer Sicht ist der BT-Mittelbaden-Cup, der am 27. Januar 2019 vom 1. SV Mörsch ausgerichtet wird (Foto: av/fuv). »-Mehr
Baden-Baden
´Brauchen jetzt klare Bekenntnisse zum Verein!´

07.12.2018
Landesliga im Rückblick
Baden-Baden (bor) - Aus regionaler Sicht sind in der Fußball-Landesliga die prominentesten Tabellenpositionen wie folgt besetzt: Der SV Bühlertal überwintert an der Tabellenspitze, der RSC/DJK tut dies genau am anderen Ende. Dazwischen tummeln sich die anderen (Foto: toto). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Am Sonntag endet für US-Präsident Donald Trump die erste Hälfte seiner ersten Amtszeit. Hat er die Welt verändert?

Ja, zum Guten.
Ja, zum Schlechten.
Nicht wirklich.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1