https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Vranjic: "Eines der wichtigsten Rückrundenspiele"
Vranjic: 'Eines der wichtigsten Rückrundenspiele'
07.02.2019 - 00:00 Uhr
Derbyzeit in der Tischtennis-Badenliga: Am Samstag empfängt die Spvgg Ottenau ab 17.30 Uhr die DJK Offenburg. Nachdem sich die Murgtäler bereits vor dem letzten Rückrundenspiel mit dem Inder Ahishek Yadav verstärkt hatten, hat sich die DJK in der Pause mit dem Ukrainer Maxym Bachurek eine neue Nummer eins geangelt. Zum Rückrundenauftakt setzte es in Ketsch dennoch eine klare 3:9-Niederlage, Bachurin bewies aber mit zwei Einzelpunkten seine Stärke. Bei den Murgtälern fehlten mit Yadav, Leon Biedermann und Aaron Kawka drei gemeldete Stammspieler in den beiden Spielen gegen TTSF Hohberg und beim SV Niklashausen, die beide deutlich mit 1:9 verloren wurden. Die DJK hat gegenüber Ottenau ein Spiel weniger ausgetragen und liegt mit 6:14 Punkten nur hauchdünn vor den Murgtälern (6:16) auf Position sieben in der Tabelle. "Es wird eines der wichtigsten Rückrundenspiele für uns", meint Spvgg-Kapitän Kresimir Vranjic, "auch durch das Zurückrücken innerhalb der Mannschaft ist die DJK deutlich stärker als in der Hinrunde!" Bis auf Vranjic, den immer noch eine Verletzung zum Aussetzen zwingt, werden die Ottenauer das Derby in Bestbesetzung bestreiten. Es ist mit einem engen Spielausgang zu rechnen, mit dem eigenen Anhang im Rücken sollten aber die Zähler im Murgtal bleiben.

Auf zwölf folgt die 13 - so lautet in der Frauen-Badenliga die Marschroute des Tabellenführers TTF Rastatt nach zwölf Siegen in Serie. In das Bezirksderby beim TTV Kappelrodeck gehen die TTF, die in Stammbesetzung mit Elisabeth Bittner, Susanne Gibs, Nina Merkel und Lea Ehinger antreten wollen, als haushoher Favorit. In der Vorrunde setzten sich die TTF zu Hause mit 8:1 durch.

Der TTV Gamshurst glich mit dem 8:0-Erfolg gegen Stühlingen sein Punktekonto auf 10:10 Zähler aus. Nun kommt der Tabellenzweite TTV Ettlingen zum Gastspiel angereist. Die 0:8-Pleite in der Vorrunde soll auf keinen Fall eine Wiederholung finden. Der TV Weisenbach erreichte in beiden Rückrundenpartien beim TTV Kappelrodeck und gegen TV St. Georgen eine 7:7-Punkteteilung. Nun führt die Reise zum VSV Büchig. Ohne Regina Roflik kassierten die Murgtälerinnen in der Hinrunde eine 2:8-Niederlage. Ein erneuter Punktgewinn wäre sicherlich Gold wert. (ti)

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Hügelsheim
Die nächste harte Nuss

01.02.2019
Harte Nuss wartet auf die Rhinos
Hügelsheim (red) - Der Eishockey-Regionalligist ESC Hügelsheim steht vor einem richtungsweisenden Doppelspieltag. Am Freitag gastiert der EV Ravensburg am Baden Airpark. Tags darauf ist das Team von Trainer Richard Drewniak beim EHC Freiburg auf dem Prüfstand (Foto: toto/av). »-Mehr
Lausanne
´Wir wollen zurück zu den Wurzeln´

29.12.2018
Bach: "Zurück zu den Wurzeln"
Lausanne (red) - IOC-Präsident Thomas Bach spricht im Interview über das Misstrauen gegenüber Sportorganisationen, den Klimawandel und Probleme bei der Spiele-Vergabe. Der ehemalige Weltklasse-Fechter aus Tauberbischofsheim feiert am Samstag seinen 65. Geburtstag (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
´Ich hab´ einfach Dankschön g´sagt´

15.12.2018
"Ich hab′ einfach Dankschön g′sagt"
Baden-Baden (red) - Zum 50. Mal werden die Sportler des Jahres an diesem Sonntag in Baden-Baden gekürt. Georg Thoma (Foto: dpa) war 1960 der Erste, der die Auszeichnung in der Kurstadt in Empfang nahm. Im BT-Interview erinnert sich der 81-Jährige, wie das damals war. »-Mehr
Rheinau
Geoffrey Feist: ´Habe meine Entscheidung nie bereut´

17.11.2018
Der "deutsche Franzose"
Rheinau (red) - Geoffrey Feist ist beim Fußball-Oberligist SV Linx längst nicht mehr wegzudenken: Mittlerweile ist der 28-jährige Elsässer aus Mothern die elfte Saison für den SVL aktiv. Damit ist der Außenverteidiger der dienstälteste Franzose im Kader des Oberligisten (Foto: toto) »-Mehr
Baden-Baden
Schach als Fach

14.11.2018
Schachprojekt an der Schule
Baden-Baden (ham) - Schach-AGs sind in Schulen beliebt. In Bremen wird Schach nun sogar zum festen Bestandteil des Unterrichts. Als Projektleiter fungiert Marco Bode. Mit der Fußball-Ikone von Werder Bremen unterhielt sich Hartmut Metz über das Projekt (Foto: Chessbase). »-Mehr
Umfrage

Jeder dritte Deutsche könnte sich laut einer Umfrage vorstellen, sich einen Chip implantieren zu lassen, um die eigenen Gesundheitsdaten zu überwachen. Sie auch?

Ja, das fände ich beruhigend.
Ja, wenn man das mit einem Notrufsystem kombinieren könnte.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1