http://www.spk-bbg.de
TTF bauen Vorsprung weiter aus
19.02.2019 - 00:00 Uhr
In der Tischtennis Verbandsliga der Männer feierten die TTF Rastatt am Doppelspieltag mit dem 9:2-Auswärtserfolg am Samstag bei den TTSF Hohberg III eine erfolgreiche Revanche für die 5:9-Niederlage im ersten Saisonspiel, das zweite Wochenendspiel gegen die DJK Oberharmersbach endete mit einem 9:4 -Erfolg. Fünf Spieltage vor Saisonende haben die TTF ihren Vorsprung auf den ersten Verfolger SV Eichsel auf sieben Punkte ausgebaut. Die TTF profitierten in Hohberg vom Ausfall von Shidong Li, der Nummer eins der Ortenauer.

Gegen die DJK Oberharmersbach taten sich die TTF zunächst recht schwer. 2:1 hieß es nach den Doppeln, in den Einzeln erhöhten Neumaier, Hillert, Prestenbach und Klein auf 6:3. Nach der Niederlage von Neumaier vollendeten Hertel, Hillert mit seinem zweiten Sieg und Weis zum 9:4-Gesamtsieg.

Der zweiten Mannschaft der Spvgg Ottenau gelang am Doppelspieltag mit den beiden Erfolgen gegen FTV. 1844 Freiburg II (9:2) und gegen den TTC Mühlhausen (9:7) ein Meisterstück. Im ersten Spiel konnte Freiburg erst nach einem 0:8-Rückstand mit zwei Erfolgen die drohende Höchststrafe noch abwenden. Bei Ottenau fehlten mit Simon Weiler (Ersatz 1. Mannschaft) und Sebastian Graf zwei Stammspieler, was den Spielfluss aber nicht ins Wanken brachte.

Gamshurst für einen Tag Tabellenführer

Am Wochenende gab es in der Landesliga der Männer gleich zwei Führungswechsel an der Tabellenspitze. Am Samstag verdrängte der TTV Gamshurst mit einem 9:5-Heimsieg gegen den TTC Fessenbach den spielfreien TTV Muckenschopf vom Platz an der Sonne. Am Sonntag eroberte der TTC Iffezheim dann mit einem 9:5-Derbysieg über Gamshurst die Spitzenposition. Iffezheim startete mit einer 2:1-Führung aus den Doppelpaarungen in die Einzelspiele. Hier waren Julian Deschner, Felix Franke und Aaron Kreidenweis die Erfolgsgaranten.

Der TTC Rauental gewann sein Auswärtsspiel bei der DJK Offenburg II sicher mit 9:4. Nach einer 2:1-Doppelführung lief das Führungsduo der Gäste den Ortenauern mit vier Siegpunkten im ersten Paarkreuz den Rang ab.

Mit einem 8:3-Auswärtserfolg beim TTC Friesenheim rückte der TTC Iffezheim in der Landesliga der Frauen auf den zweiten Tabellenplatz vor. Nach einem 0:2-Rückstand aus den Doppelspielen drehten Sandra Fettig, Natalie Grünbacher, Sigrid Vollmer und Nora Pallek mit je zwei Einzelsiegen die Partie zugunsten der Gäste.

TB Bad Rotenfels baut Tabellenführung aus

Der TB Bad Rotenfels baute durch einen 9:5-Heimsieg gegen die TTF Rastatt II seine Tabellenführung in der Männer-Bezirksliga auf vier Punkte aus. Neuer Tabellenzweiter ist der TV Weisenbach, der im Murgtalderby gegen den TB Gaggenau mit 9:6 beide Punkte erfolgreich verteidigte und den TB Sinzheim in der Tabelle überflügelte. Sinzheim kassierte im ersten Spiel beim TV Gernsbach eine überraschende 6:9-Niederlage und verlor auch seinen zweiten Auftritt beim TTC Iffezheim II mit 6:9.

Mit dem 9:1-Erfolg im ersten Spiel gegen den Tabellenletzten TTV Kappelrodeck konnte sich Iffezheims Reserveteam vier Pluspunkte gutschreiben lassen und machte in der Tabelle einen Riesensatz auf Position vier. Das abstiegsbedrohte Team des TV Gernsbach feierte vor dem Überraschungscoup gegen Sinzheim bereits einen umkämpften 9:7-Sieg über den Rastatter TTC und konnte sich ein Polster von vier Punkten auf den RTTC aufbauen, sechs Punkte beträgt der Vorsprung zum TTV Bühlertal auf dem ersten Abstiegsplatz.

Mit einem 9:6-Auswärtssieg bei der Spvgg Ottenau IV konnte sich der TV Neuweier bis auf zwei Zähler an den Tabellenführer in der Männer-Bezirksklasse herankämpfen. Die TTG Bischweier kam gegen die zweite Mannschaft des TB Bad Rotenfels nur zu einer 8:8-Punkteteilung und rutschte um eine Position auf Rang fünf zurück. Nach drei Niederlagen zum Rückrundenauftakt fand der Herbstmeister TTV Au am Rhein in der vierten Partie in die Erfolgsspur zurück. Durch den 9:6-Auswärtssieg beim TV Lichtental verbesserte sich Au auf den vierten Platz. (ti)

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rheinau
SV Linx: Heimvorteil nutzen

15.02.2019
Den Heimvorteil nutzen
Rheinau (red) - Die Winterpause ist vorbei, König Fußball nimmt wieder Fahrt auf. Als erstes sind die Kicker in der Fußball-Oberliga wieder am Ball - und der Aufsteiger SV Linx ist gleich gefordert. Die Reiß-Elf empfängt am Samstag (15 Uhr) den Titelaspiranten SSV Reutlingen (Foto: toto). »-Mehr
Karlsruhe
Wenigstens die Serie hält

14.02.2019
KSC-Neulinge schlagen sich gut
Karlsruhe (red) - Abgesehen davon, dass die Erfolgsserie des Fußball-Drittligisten KSC auch im elften Spiel in Folge beim 1:1 in Zwickau hielt, war die Leistung von Startelf-Debütant Christoph Kobald und Kyoung-rok Choi (Foto: GES) das Positivste als Fazit des Trips in Ostdeutschland. »-Mehr
Rastatt
Bezirksderby um die Tabellenspitze

13.02.2019
TTF-Männer doppelt gefordert
Rastatt (ti) - In der Tischtennis-Verbandsliga können die TTF Rastatt am Wochenende mit zwei Siegen bei Hohberg III und gegen die DJK Oberharmersbach eine Vorentscheidung im Titelkampf erzwingen (Foto: fuv). Aktuell liegt Rastatt mit vier Punkten Vorsprung auf Rang eins. »-Mehr
Gaggenau
Ottenau landet Befreiungsschlag

12.02.2019
Ottenau landet Befreiungsschlag
Gaggenau (ti) - In der Tischtennis-Badenliga gelang der Spvgg Ottenau (Foto: fuv) mit einem 9:5-Heimsieg im Derby gegen die DJK Offenburg der erhoffte Befreiungsschlag. Mit diesem doppelten Punktgewinn verdrängten die Murgtäler den Rivalen vom ersten Nichtabstiegsplatz. »-Mehr
Baden-Baden
Wechselspiel an der Spitze

12.02.2019
Wechselspiel an der Tabellenspitze
Baden-Baden (mabu) - Die Handball-Bezirksklasse (Foto: fuv) verzeichnet im neuen Jahr bereits drei verschiedene Tabellenführer: Nachdem zunächst die SG Steinbach II die Spitze an die MuKu-Reserve hatte abtreten müssen, wurde MuKu nun vom TuS Helmlingen II abgelöst. »-Mehr
Umfrage

Eine Milliarde Wildtiere sind bei den Buschbränden in Australien gestorben, zahlreiche wurden verletzt. Nun rufen Zoos zu Spenden auf. Beteiligen Sie sich daran?

Ja, ich habe bereits gespendet.
Ja, ich werde noch spenden.
Nein.
Das weiß ich noch nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1