https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
"So stark wie der FC Bayern"
'So stark wie der FC Bayern'
13.03.2019 - 00:00 Uhr
"Bisher sind wir so stark wie der FC Bayern", ulkte Hubert Schuh in Lahr. Bei der Rochade Kuppenheim lief in der Ortenau zunächst alles perfekt: 6:0 führte die Schachgemeinschaft in der Verbandsliga wie die Münchner Fußballer gegen Wolfsburg. Joachim Kick vollstreckte sogar zum 7:0. Doch das optimale Resultat blieb aus: Jean-Luc Roos stellte sich noch ins Abseits und vergab gegen Patrice Lerch seinen "Elfmeter" zum perfekten Endstand von 8:0. Das unerwartete 7:1 erinnerte dafür an das deutsche WM-Halbfinale 2014 gegen Brasilien ...

Für die Führung sorgte Velimir Kre sovic, der einmal mehr seinem Ruf als Angreifer mit direktem Zug zum Matt gerecht wurde. Trotz der schwarzen Steine überrollte er seinen Kontrahenten in nur 18 Zügen. Etwas länger brauchten Jochen Klumpp und Zeyneb Abbassi, die jedoch ebenfalls überzeugend agierten. Jannik Lorenz vollstreckte mit seinem vierten Sieg in Folge zum 4:0. Für die Entscheidung sorgte Hartmut Metz in einer aufregenden Partie. Hubert Schuh selbst schloss dann zur "Bayern"-Höhe auf durch das 6:0. Der ehemalige Bundesligaspieler bezwang an Position drei den starken Franzosen Fabian Daeschler. Ganz so optimal wie für die Fußballer aus München lief es dann aber doch nicht für die Kuppenheimer: Ihr Kantersieg war anders als beim FC Bayern zu wenig, um an die Tabellenspitze zu klettern. Mit 9:5 Punkten ist die Rochade nun immerhin Vierter.

Weniger erfreulich verlief der siebte Spieltag für das Landesliga-Team. Im Kellerduell unterlag die zweite Mannschaft Ettenheim mit 3,5:4,5 und steht als Absteiger fest. Der Gast weist nun fünf Pluspunkte auf, Kuppenheim II weiterhin keinen. Die großen Personalsorgen verhinderten in dieser Saison, dass sich die Reserve im Mittelfeld hält. Den Erfolgen von Alexander Wist, Daniel Scheuermann und Gerhard Gorges stehen vier Niederlagen gegenüber: Alexander Hatz, Hussain Chaltchi, Jürgen Biskup und Rolf Hoppenworth mussten ihren Kontrahenten gratulieren. Kapitän Michael Lorenz remisierte.

Chancen auf



Klassenerhalt intakt

Das dritte Oktett trennte sich in der Bezirksklasse vom SC Rastatt II 4:4. Am ersten und letzten Brett setzten sich Waldemar Schlangen und Axel Aschenberg durch. Während Nachwuchshoffnung Louis Wunsch den dritten Erfolg einheimste, unterlagen mit Rouven Wieser und Zoltan Maki zwei weitere Talente. Zudem hatte Jan Prok das Nachsehen. Den wichtigen Punkt hielten Sascha Schmidt und Konstantin Scheuermann mit ihren Unentschieden an den vorderen Brettern fest. Durch einen Sieg hätte Kuppenheim die Plätze mit Rastatt II (6:8) tauschen können. So bleibt das Team mit 4:10 Zählern Tabellenneunter in der Zehnerliga. Die Chancen auf den Klassenerhalt bleiben intakt, steht doch noch das Match gegen Schlusslicht Iffezheim II (1:13) aus. (ham)

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Kuppenheim
Rochade auf der sicheren Seite

20.02.2019
Rochade auf der sicheren Seite
Kuppenheim (red) - Die Rochade Kuppenheim muss sich in der Verbandsliga keine Sorgen machen: Die Schachgemeinschaft bezwang die OSG Baden-Baden IV mit 5:3 und sollte mit der 7:5 Punkten die Klasse halten. Ausnahme wäre, dass mehr als zwei Klubs absteigen müssten (Foto: ham). »-Mehr
Gottmadingen
Personalnot kostet vollen Ertrag

31.01.2019
Schach: Rochade verpasst Sieg
Gottmadingen (red) - Novum für die Rochade Kuppenheim: Erstmals seit 40 Jahren bestritt der Schach-Verbandsligist eine Partie in Unterzahl. In Gottmadingen lag man somit vor dem ersten Zug bereits mit 0:1 in Rückstand. Am Ende reichte es zumindest noch für ein 4:4 (Foto: Metz). »-Mehr
Kuppenheim
Wichtiger Sieg über Konstanz

16.01.2019
Wichtiger Sieg über Konstanz
Kuppenheim (red) - Die Rochade Kuppenheim hat sich mit 4:4 Punkten ins Mittelfeld der Verbandsliga geschoben. Die Schachgemeinschaft bezwang Konstanz mit 4,5:3,5 - letztlich rächte es sich für den Aufsteiger, dass das Team vom Bodensee nur zu siebt antrat (Foto: av). »-Mehr
Kuppenheim
Profi-Trio bremst Rochade aus

05.12.2018
Metz gewinnt Blitzturnier
Kuppenheim (red) - Bei der Senioren-Schach-Weltmeisterschaft im slowenischen Bled belegte Hartmut Metz mit 6,5:4,5 Punkten den geteilten 19. Platz. Der Kuppenheimer nahm direkt danach aus Frust am WM-Blitzturnier teil und gewann diesen Wettbewerb überraschend (Foto: av). »-Mehr
Ötigheim
Nachwuchs der OSG Baden-Baden dominiert

15.11.2018
Meisterschaften der Jugend
Ötigheim (red) - Der Nachwuchs der OSG Baden-Baden war die dominierende Kraft bei den mittelbadischen Schach-Jugendmeisterschaften. Einen Achtungserfolg mit einem Titel und zwei zweiten Plätzen errangen die jungen Spieler aus Ottenau, ein Jugendtitel ging an Ötigheim (Foto: win). »-Mehr
https://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Umfrage

Rund 43 Prozent der Deutschen halten Tätowierungen für eine Hürde bei der Jobsuche. Teilen Sie diese Ansicht?

Ja.
Kommt auf das Tattoo an.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1