https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Seiler lässt Dohmann den Vortritt
Seiler lässt Dohmann den Vortritt
30.04.2019 - 00:00 Uhr
Eingebettet in den Gehertag des Ausrichters fanden in Biberach die badischen Meisterschaften und die süddeutschen Titelkämpfe im Straßengehen statt. Da die Gehwettbewerbe offen für alle Landesverbände angeboten wurden und als Wertungslauf zur Deutschen Geherliga zählten, hatten die badischen Geher starke Konkurrenz aus der gesamten Republik.

Konkurrenzlos waren allerdings die beiden badischen Top-Geher Carl Dohmann vom SCL Heel Baden-Baden und Nathaniel Seiler vom TV Bühlertal. Zwei Wochen nach den deutschen Meisterschaften in Naumburg absolvierten sie in Biberach einen weiteren Test auf der 20-Kilometer-Strecke. Als "Training unter Wettkampfbedingungen" vor dem Europacup im litauischen Alytus sahen die beiden ihren Auftritt im Badischen. "Es sind badische Meisterschaften, da ist es einfach Plicht, dabei zu sein", sagte Dohmann. Pünktlich zehn Minuten vor dem Start hörte dann auch der Regen auf, so dass die Sportler von oben trocken ihren Runden absolvieren konnten.

Dohmann und Seiler setzten sich vom Start weg erwartungsgemäß an die Spitze und gingen gemeinsam in flottem Tempo der Konkurrenz auf und davon. Nach dem Start am Ortsrand ging es auf eine kurze Pendelstrecke zwischen Obstbäumen hindurch, um über eine kleine Runde im Ort wieder zum Ausgangspunkt zurückzukommen. Einen Kilometer lang war die Runde, die zwanzig Mal absolviert werden musste. Mit Rundenzeiten von etwa 4:30 Minuten war das Tempo nicht so hoch, wie bei den Saisonhöhepunkten, wo Zeiten von knapp über vier Minuten pro Kilometer gegangen werden.

Gemeinsam hielten die beiden aber das Tempo hoch, überrundeten Geher um Geher und strebten einer Zeit um 1:30 Stunden entgegen. Im Ziel waren sie dann nach 20 Kilometern auch etwas schneller als im Vorjahr an gleicher Stelle. Dohmann war in 1:30:55 Stunden einen Schritt schneller als Seiler in 1:30:56 Stunden. In der süddeutschen Meisterschaftswertung belegten beide ebenso wie in der badischen Wertung die Plätze eins und zwei.

"Weil unser Trainer nicht wollte, dass wir mit einem Kampf um den Sieg unnötig Energie verschwenden, habe ich Nathaniel gebeten, mir diesmal noch den Vortritt zu lassen, damit ich mein Jubiläum vollmachen kann", schrieb Dohmann auf Facebook. Nach seinem zehnten badischen Meistertitel in Folge fügte er hinzu: "Ich werde mich selbstverständlich dafür revanchieren." Als Dritter hatte Denis Franke (TV Bühlertal; M 50) in 1:48:49 Stunden schon einen deutlichen Rückstand, sorgte aber für einen Dreifachsieg der Kreisathleten auf der 20 Kilometer-Strecke.

Über zehn Kilometer bei den Frauen belegte Antje Köhler (TV Bühlertal; W 55) in der süddeutschen Meisterschaft den fünften Platz in 64:29 Minuten und war damit drittschnellste badische Frau. Klaus Dietsche (TV Bühlertal; M 50) feierte über die zehn Kilometer nach langer Verletzungspause ein gelungenes Comeback in 62:33 Minuten und wurde damit badischer Meister vor Alfons Schwarz (TV Bühlertal; M65) in 64:42. In ihren Seniorenklassen belegten alle drei jeweils den ersten Platz ebenso wie die beiden Geherinnen des TB Gaggenau, Marianne Gerhard (W 65) in 67:37 Minuten und Gisela Theunissen (W 75) in 77:00 Minuten.

Bei den Männern und Frauen gab es zudem eine badische Meisterwertung über fünf Kilometer. Hier belegte Andreas Adam (TV Gernsbach) den ersten Platz in 28:14 Minuten vor Dietsche (31:02) und Schwarz (31:49). Köhler erreichte in 31:54 Minuten Platz drei vor Gerhard (33:20). Gisela Theunissen (38:06) wurde Sechste. (rawo/moe)

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Der gute Geist

22.03.2019
Ogrinc: Guter Geist der Hansa-Kogge
Karlsruhe (red) - Wenn der Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock am Samstag im Karlsruher Wildpark gastiert, dann nimmt auch der 50-jährige Alexander Ogrinc auf der Trainerbank Platz. Der gebürtige Kuppenheimer ist nämlich Teammanager und guter Geist der Hansa-Kogge (Foto: GES). »-Mehr
Gaggenau
Gelungener Saisonstart der Gaggenauer Kunstturner

12.03.2019
Gelungener Saisonauftakt
Gaggenau (red) - Der Auftakt in die badische Turnliga verlief für die Kunstturner des TB Gaggenau erfolgreich. Die Murgtäler empfingen zum Derby den Aufsteiger TV Bühl in der heimischen Hans-Thoma-Halle. Am Ende stand ein ungefährdeter Erfolg zu Buche (Foto: Koßmann). »-Mehr
Baden-Baden
Sieger-Selfie direkt ans Krankenbett

18.02.2019
Positive Resonanz auf Sportler-Gala
Baden-Baden (red) - Zum 29. Mal hat das Badische Tagblatt seine Sportler des Jahres ausgezeichnet - und wieder einmal war die Ehrungsgala für die mittelbadischen Sportstars in der Baden-Badener Akademiebühne eine unterhaltsame, weil abwechselungsreiche Veranstaltung (Foto: fuv). »-Mehr
Baden
Dohmann und Seiler im Gleichschritt

26.01.2019
Geher im Perspektivkader
Baden-Baden (red) - Der badische Leichtathletik-Verband (BLV) hat Mitte Januar die Kaderlisten für die Saison 2019 bekannt gegeben. Am höchsten eingestuft sind im nationalen Perspektivkader die beiden Geher Carl Dohmann und Nathaniel Seiler (Foto: rawo). »-Mehr
Bühl
Nur das Quietschen der Sohlen fehlt

19.01.2019
Zu Besuch beim Sitzball-Training
Bühl (kie) - Beeindruckende Hechtsprünge, atemberaubend schnelle Spielzüge und das flinke Fortbewegen auf dem Po: Sitzball ist eine von wenigen Sportarten, die von Gehandicapten ohne Hilfsmittel ausgeübt werden kann. BT-Volontärin Franziska Kiedaisch hat mitgespielt (Foto:bema) »-Mehr
Umfrage

Der ADAC hat seine ablehnende Haltung in Sachen Tempolimit aufgeweicht. Befürworten Sie eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen?

Ja.
Nein.
Das ist mir egal.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1