https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Alles oder nichts in Steinbach
Alles oder nichts in Steinbach
03.05.2019 - 00:00 Uhr
Von Moritz Hirn

Morgen Abend geht es in der Steinbacher Stadthalle um alles oder nichts. Das Interessante dabei: Das gilt in diesem speziellen Fall nicht nur für die heimische SG Steinbach/Kappelwindeck, sondern auch für den HGW Hofweier. Mit einem Sieg wären die Gäste sicher Meister, gewinnt die SG, hat sie den Relegationsplatz zwölf sicher. Bei einer Hofweierer Niederlage dürfte ziemlich sicher Schutterwald Titel und Aufstieg bejubeln. Und verliert die SG, droht der direkte Abstieg aus der Handball-Südbadenliga.

Angesichts dieser Konstellation verwundert es nicht, dass SG-Trainer Markus Ullrich sagt: "Das wird das am heißesten umkämpfte Spiel des gesamten Wochenendes." Die Vorzeichen sind dennoch eindeutig: Alles andere als ein HGW-Sieg wäre eine faustdicke Überraschung - nicht nur aufgrund des 38:23-Erfolgs aus dem Hinspiel. "Die sind saumäßig stark", weiß Ullrich, sagt aber dennoch: "Wir dürfen nicht mit einem Bollen in der Hose ins Spiel gehen, sondern müssen selbstbewusst auftreten und unser Bestes geben." Seine Hoffnung speist sich unter anderem durch die Spielstätte: In der Stadthalle, in der absolutes Harzverbot herrscht, "haben wir noch kein Spiel verloren", so Ullrich. Auch nicht gegen den Vorjahresmeister HSG Konstanz II. Bei den Gastgebern sind alle Spieler fit - und auf eine offensive Abwehr getrimmt. "Das schmeckt denen nicht", sagt Ullrich über die Gäste. Sollten diese nach 60 Minuten dennoch jubeln, bleit der SG nur noch der bange Blick nach Lahr: Sollte die dort heimische HSG Ortenau gegen Freiburg verlieren, ist den Steinbachern der Relegationsplatz dennoch sicher.

Wie die Rebland-SG wird sich auch das verbleibende Bezirkstrio mit Heimspielen in die verdiente Pause verabschieden - mit allerdings deutlich entspannteren Vorzeichen. Für den TuS Helmlingen war die Saison nach den Turbulenzen rund um den Abgang des langjährigen Trainers Dragi Paunovic zwar ziemlich verkorkst, dennoch hatten die Rheinauer nie wirklich Kontakt zur Gefahrenzone der Liga. Nach der jüngsten Heimniederlage gegen Oberkirch hat der TuS morgen nochmal die Chance, die Runde mit einem Sieg zu beschließen. Gegen den sang- und klanglosen Absteiger SG Waldkirch käme alles andere einer Blamage gleich.

Einigermaßen ausgelassen ist derweil die Stimmung bei der SG Muggensturm/Kuppenheim. Nach anfänglichen Schwierigkeiten - vor der Runde hat MuKu mit Julian Schlager und Jan-Philipp Valda seine beiden Topscorer verloren - fand die SG im Verlauf der Runde immer besser zueinander. Vor dem Heimspiel gegen die Reserve der SG Köndringen/Teningen hat MuKu sogar noch theoretische Chancen auf Platz fünf in der Abschlusstabelle. Kein Wunder, dass Benny Hofmann sagt: "Wir sind sehr zufrieden, wie die Runde gelaufen ist." Der Spielertrainer schließt seinen Kompagnon Niki Wagner, aber auch die Vereinsführung mit ein. Da MuKu mit Lukas Treuer nur einen Abgang zu verzeichnen hat, freut man sich auf die neue Saison mit einer eingespielten Mannschaft. Vorher "wollen wir gegen Köndringen aber noch einen Heimsieg einfahren", betont Hofmann.

Auch Phönix Sinzheim will seine treuen Fans mit zwei Punkten im Heimspiel gegen den HC Elgersweier beglücken. "Das ist natürlich immer schöner", sagt Kalman Fenyö über einen Sieg zum Rundenabschluss. Letztlich dürften seiner Meinung "nur Nuancen" über den Erfolg entscheiden. Das Saisonfazit des Phönix-Trainers fällt gemischt aus: "Bis zur Fastnachtspause war es sehr durchwachsen." Das lag in erster Linie an einigen Verletzungen, aber auch an der Tatsache, dass junge Spieler wie Yannick Bischoff Eingewöhnungszeit brauchten. Zuletzt lief es aber "richtig, richtig gut", sagt Fenyö, "das hat richtig Spaß gemacht." Das darf sicher gerne auch in der neuen Saison so weiter gehen.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
Spvgg II setzt auf Heimvorteil

02.05.2019
Ottenau II setzt auf Heimvorteil
Gaggenau (red) - Am Wochenende stehen einige Tischtennis-Relegationsspiele auf dem Programm, in denen auch Teams aus dem Bezirk involviert sind. Die Spvgg Ottenau II empfängt zur einzigen Partie der Relegationsrunde für die Männer-Verbandsliga den TTC Iffezheim (Foto: av). »-Mehr
Durmersheim
Heiße Duelle stehen an

02.05.2019
Heiße Duelle im Motoball-Pokal
Durmersheim (red) - Die Motoball-Bundesliga pausiert, am Wochenende stehen dafür die Hinspiele der ersten Runde im Pokal an - und die Auslosung verspricht durchaus heiße Partien. So empfängt etwa der MSC Comet Durmersheim am Sonntagmittag den MSC Taifun Mörsch (Foto: fuv). »-Mehr
Rheinmünster
Der zweite Streich

30.04.2019
Gartners zweiter Streich
Rheinmünster (red) - "Es ist ein schöner Moment, die Torjägerkanone ein zweites Mal zu gewinnen. Ich hätte nie gedacht, dass ich das Ding überhaupt jemals gewinnen würde. Jetzt schon zum zweiten Mal", freut sich Manuel Gartner über den Gewinn der BT-Torjägerkanone (Foto: toto). »-Mehr
Baden-Baden
Bornhäußer: ´Das war ein Riesenerlebnis´

30.04.2019
Simon Bornhäußer im BT-Gespräch
Baden-Baden (moe) - Simon Bornhäußer (Foto: rayk) ist zwar erst 32 Jahre alt, aber bereits eine Sandweierer Handball-Legende. Nach 15 Jahren im Trikot der ersten Mannschaft wurde der Torjäger nun verabschiedet. Mit dem BT sprach er über den emotionalen Abend. »-Mehr
Baden-Baden
Spannung, Pizza und Glücksgefühle

29.04.2019
Klassenerhalt gesichert
Baden-Baden (bor) - Die Drittliga-Frauen der SG Steinbach/Kappelwindeck haben sich in einem Zitterspiel gegen den Abstiegskonkurrenten TG 88 Pforzheim mit einem 29:29 den Klassenerhalt gesichert. Sarah Hildebrand erzielte Sekunden vor Schluss den Ausgleichstreffer (Foto: Schreiber). »-Mehr
Umfrage

Viele Bürger empfinden die Verwaltungssprache als zu kompliziert. Würden auch Sie sich einfachere Formulierungen auf Ämtern wünschen?

Ja, oft.
Ja, manchmal.
Nein.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1