https://www.top-zusteller.de/
https://www.top-zusteller.de/
Laune weiter steigern
Laune weiter steigern
03.05.2019 - 00:00 Uhr
Von Christian Rapp

Diese Wiedergutmachung ist mal blendend gelungen: Zeigte der SV 08 Kuppenheim beim vergangenen Auswärtsspiel bei der 0:4-Pleite in Pfullendorf ziemliche Magerkost, zauberten die Wörtelkicker gegen den Rangvierten FC Radolfzell einen blitzsauberen Auftritt auf den heimischen Rasen. Eine Vorstellung, gerade in den ersten 45 Minuten, voller Spielwitz, Laufbereitschaft und Zweikampfbereitschaft. Alles Dinge ganz nach Matthias Frieböses Gusto.

Logisch, dass der 08-Trainer rundum zufrieden war mit dem Auftritt seiner Elf bei dem 3:1-Sieg: "Wir haben eine richtig gute erste Halbzeit gespielt. Toll gegen d en Ball gearbeitet, starkes Mittelfeldpressing gezeigt, aber auch fußballerisch überzeugt und uns fünf, sechs hochkarätige Chancen herausgearbeitet. Die Laune ist nach so einem Spiel natürlich gut." Vor allem die Flügelflitzer Simon Götz und Steven Herbote stellten ihre Gegenspieler vor kaum zu lösende Aufgaben. Frieböse, der Sonderlob an einzelne Spieler ansonsten eher selten verteilt, machte gegen das Team vom Bodensee sogar eine Ausnahme. "Opfer" des Sonderlobs war Stürmer Lucas Grünbacher, der auch in der siebten Begegnung 2019 torlos blieb. "Lucas hat eines seiner besten Spiele überhaupt gemacht, zwei Treffer klasse vorbereitet. Wenn er so wie gegen Radolfzell seine Mitspieler in Szene setzt, muss er von mir aus gar kein Tor selber machen", erklärt der 08-Coach.

Doch Grünbacher bietet sich bereits morgen beim Kehler FV die nächste Möglichkeit, die Torflaute, die jeden Stürmer irgendwann mal befällt, zu beenden. Zumal sich der KFV in einer veritablen Krise befindet. Die Elf von Trainer Heinz Braun wartet seit sechs Partien auf einen Erfolg, sammelte in diesem Zeitraum lediglich einen Zähler ein. "Bei denen brennt der Baum. Die wollen gegen uns den Turnaround schaffen, schließlich sind sie noch nicht gerettet. Darauf müssen wir eingestellt sein. Für uns geht es darum, an die Leistung gegen Radolfzell anzuknüpfen, dann werden wir bestimmt was Zählbares holen", erwartet Frieböse ein schweres Spiel beim Rangneunten (33 Punkte), der momentan sieben Zähler vor der Todeszone liegt.

Die Knöpflestädter haben dagegen als Tabellenfünfter ganz andere Ziele im Visier: Nach dem Sieg gegen den FCR rangiert selbiger nur noch zwei Punkte vor dem SV 08. "Für die Jungs ist das sicherlich ein Ziel. Für mich persönlich ist es wichtiger, eine Entwicklung zu sehen", sagt Frieböse.

Der nächste Entwicklungsschritt soll nun gegen Kehl folgen, jedoch ohne Michael Engel (Mittelfußbruch) und Marek Balzer (Außenmeniskusanriss), der für die restlichen Spiele ausfällt - ein kleiner Stimmungskiller. Da käme ein Sieg gegen den KFV gerade recht, um die ohnehin schon gute Laune weiter zu steigern.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Björn Kraft gewinnt hart umkämpftes Finale

25.04.2019
"Season Open" in Bühl
Bühl (red) - Zum bereits zehnten Mal fanden auf dem Gelände des Tennis-Clubs Bühl die "Season Open" als Vorbereitung auf die Verbandsspiele statt. Trotz zahlreicher parallel laufender Turniere in der Region hatten sich mehr als 100 Teilnehmer für das Turnier angemeldet (Foto: TCB). »-Mehr
Bühl
Playoffs schon im Kopf

23.03.2019
Bisons: Playoffs schon im Kopf
Bühl (red) - Den Meister vor der Brust, die Playoffs im Kopf. Für die Volleyball Bisons Bühl geht es im letzten Spiel der Hauptrunde gegen die Berlin Recycling Volleys am Samstag (20 Uhr) vor allem darum, sich für die in der kommenden Woche beginnenden Playoffs einzuspielen (Foto: toto). »-Mehr
Bühl
TV Bühl nutzt Heimvorteil

19.03.2019
TV Bühl nutzt Heimvorteil
Bühl (red) - Die Jugend des Turngaus Mittelbaden-Murgtal veranstaltete in der Bühler Großsporthalle in Zusammenarbeit mit dem TVB ihre Bestenwettkämpfe im Gerätturnen. So stand das Wochenende ganz im Zeichen von Barren, Balken, Reck und Sprungtisch (Foto: sch). »-Mehr
Rheinau
SV Linx: Heimvorteil nutzen

15.02.2019
Den Heimvorteil nutzen
Rheinau (red) - Die Winterpause ist vorbei, König Fußball nimmt wieder Fahrt auf. Als erstes sind die Kicker in der Fußball-Oberliga wieder am Ball - und der Aufsteiger SV Linx ist gleich gefordert. Die Reiß-Elf empfängt am Samstag (15 Uhr) den Titelaspiranten SSV Reutlingen (Foto: toto). »-Mehr
Baden-Baden
Lebenszeichen der TVS-Reserve

11.02.2019
Lebenszeichen der TVS-Reserve
Baden-Baden (red) - Nach vier Niederlagen in Folge haben sich die Landesliga-Handballer des TVS Baden-Baden II mit einem Derbysieg beim TuS Großweier zurückgemeldet. Doppelte Punkterfolge feierten auch für den ASV Ottenhöfen und die TS Ottersweier (Foto: toto). »-Mehr
Umfrage

Erstmals gibt es in Deutschland eine Professur für die Erforschung der Auswirkungen von Klimaveränderungen auf die Gesundheit. Ist dieser Schritt nötig?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1