http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Sandbuckelweg als Scharfrichter
Sandbuckelweg als Scharfrichter
14.05.2019 - 00:00 Uhr
Der Radsportverein "Falkenfels" Bühlertal veranstaltet am Samstag, 25. Mai, bereits zum 19. Mal sein Bergzeitfahren auf den Mehliskopf. Die Traditionsveranstaltung mit dem Titel "MTB-Hillclimb-Rennen" startet wie gewohnt beim Krabbennest gegenüber dem "Haus des Gastes" in der Talgemeinde.

Wie der Verein mitteilt, sind neben Lizenzfahrern auch Funbiker angesprochen, ihre Kondition auf gleicher Strecke wie die Spezialisten zu testen. Teilnehmen können demnach lizenzierte Mountainbiker ab Jahrgang 2000 und älter, wobei erstmals eine Seniorenlizenzwertung ab dem Jahrgang 1979 ausgefahren wird. Ein Lizenznachwuchsrennen wird es in diesem Jahr allerdings nicht geben, wie es in der Mitteilung weiter heißt.

Auch in den Funklassen gibt es einige Änderungen: Neben dem Nachwuchs (Jahrgänge 2001 bis 2004) sowie der Männer- und Frauenwertung bietet der RSV auch für die Senioren zwei Alterswertungen an. Außerdem gibt es eine Sonderwertung für "Gravelbiker", die auf geländegängigen Querfeldein-Rädern unterwegs sind. Da zeitgleich auf wieder der traditionelle Berglauf des TV Bühlertal ausgetragen wird - der Start der Läufer erfolgt kurz nach den Radfahrern -, gibt es auch in diesem Jahr wieder eine Teamwertung für Bergläufer und Mountainbiker.

Die rund 11,5 Kilometer lange Strecke mit 776 Höhenmetern gilt als äußerst anspruchsvoll und erfordert laut RSV-Mitteilung eine gute Kondition. Ziel ist die Dreikohlplatte in er Nähe des Mehliskopfs. Scharfrichter für die Mountainbiker dürfte wohl auch in diesem Jahr der extrem steile Sandbuckelweg sein, aber auch die weiteren Anstiege erfordern eine gute Beinmuskulatur. Um eine schnelle Ergebniserstellung zu garantieren, wird erneut Transpondertechnik bei der Zeitmessung eingesetzt.

Start für die Lizenzfahrer ist um 15 Uhr, für die Funbiker geht es um 15.05 Uhr los. Voranmeldungen sind bis Montag, 20. Mai, möglich, Kurzentschlossene können sich bis maximal eine Stunde vor dem Start im Rennbüro im "Haus des Gastes" gegen eine Nachmeldegebühr registrieren lassen. (red)

www.rsv-falkenfels.de

BeiträgeBeitrag schreiben 
www.los-rastatt.de
Umfrage

In Deutschland werden täglich rund 14.000 Blutspenden benötigt. Doch nur zwei bis drei Prozent der Bevölkerung spenden regelmäßig Blut. Spenden Sie?

Ja, regelmäßig.
Ja, manchmal.
Ich würde gerne, erfülle aber die Anforderungen nicht.
Nein.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1