www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
"Titan" Beranek hält Aufstieg fest
'Titan' Beranek hält Aufstieg fest
24.06.2019 - 00:00 Uhr
Von Christian Rapp

Jan Beranek strahlte. Der Torhüter des FC Schwarzach war mit seinen Kräften am Ende, er taumelte geradezu über den grünen Rasen, gezeichnet von den 90 nervenaufreibenden Minuten im Relegations-Rückspiel gegen den FC Obertsrot - aber er strahlte vor Glück. Mit jeder Sekunde wurde das Grinsen im Gesicht des Keepers breiter, jeder wollte Beranek umarmen, herzen, ja einfach "Danke" sagen. Was der Teufelskerl im Schwarzacher Gehäuse gestern hielt, war schlicht sensationell. Die Obertsroter Offensivmaschinerie verzweifelte am FCS-Schlussmann, der beinahe im Alleingang für das 2:2 verantwortlich war und somit den Aufstieg in die Fußball-Bezirksliga perfekt gemacht hat.

"Jan hat uns heute den Arsch gerettet, keine Frage. Was er gehalten hat, war überragend. Wir haben es tatsächlich geschafft und sind aufgestiegen. Jetzt wird gefeiert", sagte ein mit der Sonne um die Wette strahlender FCS-Coach Carsten Stoß.

Dabei war die Miene des Schwarzacher Trainers in der ersten Halbzeit noch ziemlich finster, was vor allem an dem spielerischen Übergewicht der Gäste aus dem Murgtal lag. Nach dem 2:3 im Hinspiel war der FCO gestern vor 1 100 Zuschauern von Minute eins an gewillt, den Rückstand zu drehen. Doch Jan Beranek hatte schlicht was dagegen: Auf Betriebstemperatur brachte ihn zunächst ein Schuss von Okan Eren aus zwölf Metern, der für den FCS-Torwart noch leichte Beute war (7.). Danach jedoch zeigte Beranek Weltklasse-Paraden im Stile eines Manuel Neuer - sein "Opfer" war vor allem Thorben Schmidt. Schön freigespielt von Fabian Schiel scheiterte er an einem bärenstarken Fußreflex (13.). 15 Zeigerumdrehungen später ging das Privatduell in die zweite Runde. Nach einer herrlichen FCO-Kombination über die linke Seite kam Schmidt aus kürzester Distanz zum Schuss - doch Beranek stand der Gästeführung erneut im Weg. Ebenso wie in der Nachspielzeit des ersten Durchgangs, als sich Beranek endgültig den Beinamen "Titan" verdiente: Zunächst rettete er im Eins-gegen-Eins gegen Eren, danach parierte er auch den Nachschuss von Tobias Röderer. "Wenn man keine Tore schießt, kann man nicht aufsteigen. Wir haben den Ball einfach nicht über die Linie bekommen", sagte ein sichtlich geknickter FCO-Trainer Angelo Marotta, der gestern Geburtstag hatte. Es hätte eine herrliche Feier werden können, doch ausgerechnet gestern hatte es den Anschein, als wäre die Obertsroter Torfabrik, die in der A-Nord-Saison 125 Treffer erzielt hatte, geschlossen.

So wie die erste Halbzeit endete, begann auch die zweite - mit einer Heldentat von Beranek gegen Schmidt: Wieder behielt der FCS-Schlussmann im Privatduell die Oberhand (47.). Erst allmählich setzten nun auch die Hausherren, die im ersten Durchgang keine nennenswerte Offensivaktion zu verzeichnen hatten, im Angriff Ausrufezeichen. Zielte Goalgetter Manuel Gartner zunächst noch zu ungenau (50., 53., 57.), bereitete er nach dem ersten starken Spielzug der Gastgeber das 1:0 durch Michael Wörther vor (65.).

Die Murgtäler zeigten sich aber wenig geschockt, legten den Vorwärtsgang ein und profitierten von der Gelb-Roten Karte für Schwarzachs Christian Weisbrod (78.). Nun warf der FCO alles nach vorne, eine Hereingabe von Timo Strobel trudelte an Freund und Feind vorbei ins lange Eck - der Torbann war gebrochen und Beranek bezwungen (79.). Und der Gast legte nach: Eric Gerstner hatte das Auge für Aykut Yasar, dessen satter Schuss unerreichbar für Beranek war (83.).

Nun wankten die Hausherren gehörig, eine Angriffswelle nach der anderen brach in den eigenen Sechzehner hinein - doch die Abwehr hielt. Und vorne sorgte Gartner mit dem 2:2 für etwas Entspannung im Schwarzacher Lager (87.). Doch der FCO steckte nicht auf, wollte zumindest die Verlängerung erreichen, bis Yasar in der Nachspielzeit die Nerven verlor und wegen einer Tätlichkeit vom Platz gestellt wurde.

Die letzten Sekunden, sie verrannen - bis Jan Beranek endlich strahlen durfte. Erschöpft, aber überglücklich.

FC Schwarzach: Beranek - Siegel (72. Burkart), Götz, Schuh, Delkof (76. Velten) - Weisbrod, Zink - Wörther, Galante, Mayer (59. Frietsch) - Gartner.

FC Obertsrot: Wittur - T. Weiler, Koritnik (71. Kottler), Luft (62. Figliuzzi) , Strobel - Gerstner, Yasar - Röderer (67. F. Weiler), Eren, Schmidt - Schiel.

Schiedsrichter: David Schmidt - Zuschauer: 1 100 - Tore: 1:0 Wörther (65.), 1:1 Strobel (79.), 1:2 Yasar (83.), 2:2 Gartner (87.) - Gelb-Rote Karte: Weisbrod (FCS, 78., wdh. Foulspiel) - Rote Karte: Yasar (FCO, 90., Tätlichkeit) - Beste Spieler: Beranek - Strobel.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rheinmünster
Schlägt die FCO-Offensive zurück?

21.06.2019
FCS will Aufstieg klarmachen
Rheinmünster (rap) - Beflügelt vom 3:2-Hinspielsieg will der FC Schwarzach im Relegations-Rückspiel gegen den FC Schwarzach den Aufstieg in die Fußball-Bezirksliga eintüten. Doch der FCO, der über eine starke Offensive verfügt, sieht sich beileibe nicht chancenlos (Foto: Seiter). »-Mehr
Gernsbach
Gartner einfach

17.06.2019
Schwarzach siegt im Hinspiel
Gernsbach (rap) - Der FC Schwarzach hat sich im Relegations-Hinspiel für die Bezirksliga gegen den FC Obertsrot eine glänzende Ausgangsposition für das Rückspiel verschafft: Der FCS gewann am Sonntag bei den Murgtälern trotz eines 0:2-Rückstands noch mit 3:2 (Foto: Rapp). »-Mehr
Gernsbach
Der ´Hunter´ aus dem Murgtal

15.06.2019
Schiel gewinnt "Goldenen Schuss"
Gernsbach (rap) - Fabian Schiel vom Fußball-A-Ligisten FC Obertsrot hat sich mit 45 Treffern die "BT-Torjägerkanone" geschnappt. Der 22-jährige Murgtäler setzte sich souverän durch, hatte einen großen Vorsprung auf den zweitplatzierten Sabando Cedeno vom Landesligisten VfB Bühl (Foto: fuv). »-Mehr
Gernsbach
Treffen der Torjäger

14.06.2019
Ziel Bezirksliga: Treffen der Torjäger
Gernsbach (rap) - Das Ziel ist klar - der Aufstieg in die Fußball-Bezirksliga. Am Sonntag stehen sich im Hinspiel der Aufstiegsrelegation der FC Obertsrot, Vizemeister der A Nord, und der FC Schwarzach, Zweiter in der A Süd, im Murgtal beim Treffen der Torjäger gegenüber (Foto: Archiv). »-Mehr
Muggensturm
Muggensturm macht Titelgewinn perfekt

11.06.2019
FVM macht Aufstieg perfekt
Muggensturm (rap) - Der FV Muggensturm hat in der Fußball-Kreisliga A, Staffel Nord die Nerven bewahrt und mit einem 2:1-Sieg in Plittersdorf die Meisterschaft unter Dach und Fach gebracht. Da half dem Vize FC Obertsrot auch nicht mehr der 8:2-Sieg beim FV Iffezheim (Foto: fuv). »-Mehr
Umfrage

Die Grippezeit hat begonnen. Ein kleiner Pikser kann davor schützen, krank zu werden. Lassen Sie sich gegen die Grippe impfen?

Ja.
Nein.
Weiß ich noch nicht.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1