http://www.spk-bbg.de
Spannende Wettkämpfe
Spannende Wettkämpfe
11.07.2019 - 00:00 Uhr
"Leichtathletik macht Spaß!" Das sah man den knapp über 200 Kindern in 25 Mannschaften, die sich beim zweiten Wettkampf des Kinderleichtathletik-Cups des Kreises Rastatt/Baden-Baden/Bühl im Stadion in Gernsbach tummelten, förmlich an. Die Siege in den drei Altersklassen waren hart umkämpft, zweimal gab es sogar Punktgleichheit auf Platz eins. Mit 25 Teams fiel die Resonanz aber etwas geringer aus als bei den vorherigen Wettkämpfen (31).

30-Meter-Sprints, Hoch-Weit-Sprung, Schlagwurf, Medizinballstoßen und Team-Biathlon standen für die Altersklasse U 8 auf dem Programm. Die Kinder vom SR Yburg Steinbach setzten sich im Sprint, Sprung und Schlagwurf durch und wurden Zweiter im Biathlon. Mit dem Medizinball landeten sie auf Platz vier. Die Gruppe vom TV Iffezheim war ausgeglichen, gewann den Biathlon und wurde in den übrigen Disziplinen jeweils Zweiter. Damit lagen am Ende Steinbach und Iffezheim punktgleich mit neun Zählern gemeinsam auf Rang eins.

In der Klasse U 10 kämpften drei Mannschaften dicht beisammen um den Sieg. Der TV Gernsbach gewann den Schlagwurf, der SCL Heel Baden-Baden den Sprint und der TV Haueneberstein war im Sprung, im Stoßen und im Biathlon vorne. Gernsbach schloss mit drei zweiten Plätzen zu Haueneberstein auf, die einen vierten Platz zu verkraften hatten. Baden-Baden war mit zwei zweiten und zwei dritten Plätzen dicht dabei. Am Ende lagen Gernsbach und Haueneberstein mit zehn Zählern punktgleich vorne, dicht gefolgt vom SCL Heel (11).

Die Kurstädter holten sich den Sieg in der Klasse U 12. Die Kinder vom SCL Heel gewannen den 50-Meter-Sprint, den Additionsweitsprung und das Medizinballstoßen. Beim Schlagwurf und beim Hindernissprint waren die Gernsbacher die Besten. Hier belegten die Baden-Badener die Plätze drei und zwei. Gernsbach verlor Boden mit einem zweiten, dritten und vierten Platz. Am Ende hatte Baden-Baden mit acht Wertungspunkten einen sicheren Vorsprung vor dem Gastgeber (11).

Mannschaftsergebnisse:

U 8: 1. SR Yburg Steinbach I und TV Iffezheim je 9 Punkte, 3. TV Gernsbach II 16 Punkte, 4. SG Kuppenheim/LAG Obere Murg 20 Punkte, 5. TV Haueneberstein I 27 Punkte, 6. TV Gernsbach I 28 Punkte, 7. LG Hardt Bietigheim 30 Punkte, 8. SR Yburg Steinbach II 39 Punkte, 9. TV Haueneberstein II 45 Punkte;

U 10: 1. TV Gernsbach II und TV Haueneberstein je 10 Punkte, 3. SCL-Heel Baden-Baden 11 Punkte, 4. SG Kuppenheim/LAG Obere Murg 21 Punkte, 5. SR Yburg Steinbach 25 Punkte, 6. TV Iffezheim 28 Punkte, 7. LG Hardt Bietigheim I 38 Punkte, 8. TV Gernsbach I 39 Punkte, 9. LG Hardt Bietigheim II 42 Punkte;

U 12: 1. SCL-Heel Baden-Baden 8 Punkte, 2. TV Gernsbach II 11 Punkte, 3. SR Yburg Steinbach 15 Punkte, 4. TV Haueneberstein 20 Punkte, 5. SG Kuppenheim/LAG Obere Murg 23 Punkte, 6. LG Hardt Bietigheim 31 Punkte, 7. TV Gernsbach 1 32 Punkte. (rawo)

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Die Hoffnung lebt noch

27.05.2019
Die Hoffnung lebt noch
Rastatt (red) - Die Spvgg Ottenau und der Rastatter SC/DJK dürfen in der Landesliga weiter vom Klassenerhalt träumen. Ottenau gewann gegen Würmersheim 2:1, Rastatt fertigte im Abstiegsgipfel den SV Freistett mit 5:0 ab. Loffenau verlor gegen Würmersheim (Foto: F. Vetter). »-Mehr
Mannheim
´Keine Mannschaft ist in diesem Turnier schwach´

10.05.2019
Eisenschmid über WM-Aussichten
Mannheim (red) - Markus Eisenschmid (Foto: dpa) zählte beim Meisterschaftstriumph der Adler Mannheim zu den wichtigsten Leistungsträgern. Auch in der Nationalmannschaft ist er eine wichtige Stütte. Vor dem WM-Start am Samstag äußert er sich zu den deutschen Aussichten. »-Mehr
Iffezheim
Aufholjagd wird nicht belohnt

10.04.2019
Aufholjagd wird nicht belohnt
Iffezheim (red) - Am Sonntag trafen die Kunstturner des TV Iffezheim in der Oberliga vor heimischer Kulisse auf den Tabellennachbarn, die WKG Schallstadt-Neuenburg. Der Wettkampf verlief über weite Strecken auf Augenhöhe - mit dem glücklicheren Ende für die Gäste (Foto: TVI). »-Mehr
Baden-Baden
60 Minuten lang auf die Finger

29.03.2019
TVS: Spiel eins ohne Ludwig
Baden-Baden (moe) - 16 Spiele in Serie haben die Drittliga-Handballer des TVS Baden-Baden (Foto: toto) verloren. Nun soll beim Tabellenvierten Balingen-Weilstetten II endlich der zweite Sieg her - kein leichtes Unterfangen im Spiel eins nach der Demission von Cheftrainer Ralf Ludwig. »-Mehr
Cottbus
Ein bisschen Wiedergutmachung

18.03.2019
Pourié schießt KSC zum Sieg
Cottbus (red) - Fußball-Drittligist Karlsruher SC hat zumindest ein bisschen Wiedergutmachung für die 0:3-Schmach gegen den VfR Aalen betrieben. Bei Energie Cottbus kamen die Badener zu einem etwas glücklichen 2:0-Sieg. ;arvon Pourié schoss beide Tore für den KSC. »-Mehr
Umfrage

Personalroulette bei der CDU: Ursula von der Leyen wird EU-Kommissionspräsidentin, Annegret Kramp-Karrenbauer ist Bundesverteidigungsministerin. Befürworten Sie diese Entscheidungen?

Ja.
Nein.
Teilweise.
Das ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1