https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Bereit für den Showdown
Bereit für den Showdown
28.08.2019 - 00:00 Uhr
Beim anschließenden Cool-Down am Ufer der Donau herrschte prächtige Stimmung. Entspannt wie nach einer lockeren Trainingseinheit ließen die Ruderer aus dem Deutschland-Achter ihren prächtigen WM-Auftakt auf Fahrrad-Ergometern Revue passieren. Niemand aus der Crew wirkte trotz der großen Hitze wirklich abgekämpft. Denn der Erfolg im Vorlauf der Titelkämpfe von Ottensheim über Australien und Kanada fiel leichter als ursprünglich gedacht. "Auf der zweiten Streckenhälfte konnten wir sogar Körner sparen und das Rennen kontrolliert nach Hause fahren", bekannte Schlagmann Hannes Ocik.

Der Weltmeister der vergangenen beiden Jahre nutzte gleich den ersten WM-Auftritt zur Demonstration seiner Stärke und nahm mit einem beeindruckenden Start-Ziel-Sieg. "Da macht es wenig Sinn, auf den letzten Metern schon alles zu zeigen", sagte Steuermann Martin Sauer. Dass der Erzrivale aus Großbritannien im nachfolgenden Vorlauf über vier Sekunden schneller war, konnte niemanden beunruhigen. Schließlich mussten die Briten beim Sieg über die USA deutlich mehr Gegenwehr leisten als die Deutschen im Duell mit den Australiern. "Es dürfte aus einen Zweikampf mit den Briten hinauslaufen", sagte Sauer mit Blick auf den WM-Showdown am Sonntag.

Anders als der Achter verpasste der ebenfalls als Medaillenaspirant gehandelte Frauen-Doppelvierer den direkten Finaleinzug. Angeführt von Schlagfrau Frieda Hämmerling (Kiel) kamen die Europameisterinnen im stark besetzten Vorlauf nur als Dritte ins Ziel. Auch der Frauen-Achter muss nach einem letzten Rang in den Hoffnungslauf.

Für den Vierer ohne Steuerfrau war der Kampf um den Finaleinzug bereits am dritten Regattatag beendet. Nach einem enttäuschenden fünften Platz im Hoffnungslauf verpasste die Crew zudem als erstes deutsches Boot das Olympia-Ticket. Dagegen nutzte der Vierer ohne Steuermann die zweite Chance und zog als Sieger des Hoffnungslaufs ins Halbfinale ein. (dpa)

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Murgtal-Trio in der Landesliga

27.08.2019
Fünf Teams aus Bezirk am Start
Baden-Baden (ti) - In der Tischtennis-Landesliga der Männer gehen fünf Teams aus dem Bezirk Rastatt/Baden-Baden an den Start, unter anderem die beiden Aufsteiger TB Bad Rotenfels und TV Weisenbach. Für den TB dürfte der Klassenerhalt eine enge Kiste werden (Foto: dpa). »-Mehr
Frankfurt
Eintracht will Europa-Party fortsetzen

22.08.2019
Transferärger vor Hürde Racing
Frankfurt (dpa) - Eigentlich sollte Eintracht Frankfurt (Foto: dpa) die volle Konzentration auf die Playoffs zur Europa League legen. Das erwartet schwere Hinspiel als letzte Hürde beim Traditionsklub Racing Straßburg wird allerdings vom Transferstreit um Wunschspieler Bas Dost überlagert. »-Mehr
Frankfurt
DFB setzt auf Fritz Walters Patenkind

16.08.2019
Fritz Keller soll DFB-Boss werden
Frankfurt (dpa) - Der preisgekrönte Winzer und Chef des SC Freiburg, Fritz Keller (Foto: dpa), soll neuer Präsident werden. Der Vorsitzende des badischen Bundesligisten wurde von der sechsköpfigen Findungskommission des Verbandes als Kandidat vorgeschlagen. »-Mehr
Muggensturm
Die beste Zeit für Sensationen

02.08.2019
SBFV-Pokal: Zeit für Sensationen?
Muggensturm (rap) - Die Zeit der Testspiele ist vorbei, dafür bricht ab Samstag wieder die Zeit für Sensationen an. In der Qualifikation für die erste Runde im südbadischen Pokalwettbewerb reist der Verbandsligist 1. SV Mörsch am Samstag zum Underdog nach Muggensturm (Foto: Seiter/Archiv). »-Mehr
Sinsheim
Die Kasse ist gut gefüllt

01.08.2019
TSG: Die Kasse ist gut gefüllt
Sinsheim (dpa) - Die Kasse ist prall gefüllt, dafür der Kader ausgedünnt: Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim hat über 100 Millionen Euro an Transfereinnahmen generiert, zuletzt knapp elf Millionen für Nadiem Amiri. Dagegen kehrt Sebastian Rudy zu den Kraichgauern zurück (Foto: dpa). »-Mehr
Umfrage

In Genf werden Verkehrsschilder installiert, auf denen auch Senioren, Frauen und Paare abgebildet sind. Würden Sie sich solche Schilder auch in Deutschland wünschen?

Ja.
Nein.
Das ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1