www.spk-bbg.de/branchensieger
http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Außenseiterin sorgt für Sensation
Außenseiterin sorgt für Sensation
29.08.2019 - 00:00 Uhr
Von Daniel Delius

Das Herausfinden eines Siegers in einem Pferderennen erfordert, so möchte man meinen, eine gewisse Fachkenntnis. Doch selbst die größten Experten hatten im Coolmore Stud Baden-Baden Cup die Stute mit dem optimistischen Namen Wish You well nicht auf der Rechnung. Als letzte Außenseiterin mit einer Quote von 29,6:1 war sie angetreten - und gewann.

In diesem Jahr war sie eigentlich nur einmal schnell gelaufen, das war im April. Danach hatte sie die eine oder andere mangelhafte Leistung abgeliefert, jüngst in Hamburg war sie gar nur Letzte. "Sie hatte einfach keine Form, wie viele meiner Pferde", meinte Trainer Jean-Pierre Carvalho, "ich war ja in den letzten Wochen überhaupt froh, wenn ich überhaupt ein Rennen gewonnen habe. Und diese Stute hatte ja schon ein paar gute Rennen abgeliefert, verkehrt ist sie nicht. Mission erfüllt, keine Ahnung, wie es mit ihr weitergeht."

Wish You well gehört dem Gestüt Höny-Hof von Manfred Hellwig, der aber erst am heutigen Tag in Iffezheim erwartet wird. Gestütsleiter Simon Minch verschlug es angesichts des Erfolges glatt die Sprache. "Es war bisher eine schreckliche Saison für uns, aber der heutige Tag mit gleich zwei Siegen entschädigt für vieles." Denn schon zu Beginn der Veranstaltung hatte mit Salve Annetta ein Pferd von Höny-Hof gewinnen können, auch mit dem in Iffezheim formstarken Italiener Miki Cadeddu im Sattel. "Ich reite Wish You well fast täglich in der Arbeit, deshalb ist der Sieg schon sehr schön. Sie ist eine etwas spezielle Stute, nicht ganz einfach, aber sehr selbstbewusst."

Simon Minch hatte vor rund zwanzig Jahren im Gestüt des Sponsors Coolmore in Irland gearbeitet und erkundigte sich gleich, ob es denn als Ehrenpreis für den Besitzer des Siegers einen Freisprung zum dortigen Spitzenhengst Galileo geben würde. Doch für eine Bedeckung kassiert Coolmore derzeit rund 300 000 Euro und das wollte man denn doch nicht spendieren, Minch musste mit einer der üblichen Trophäen zufrieden sein. Dafür hatte er bei der Siegerehrung die 83-jährige Turflegende Lester Piggott an seiner Seite. Eigentlich erst für heute angekündigt, ließ er sich einen Besuch auf der Bahn, auf der er einst sogar Meetingschampion war, gleich nach seiner Ankunft nicht nehmen.

Der Sieg von Wish You well bedeutete einen der nicht ganz so häufigen Heimsiege in dieser Klasse und auch auf den Plätzen kamen Stuten hiesiger Trainer ein. Zweite wurde die lange führende Viva Gloria, die erst die finale Attacke von Wish You well nicht kontern konnte. "Vielleicht klappt es ja doch einmal mit ihr", meinte Trainer Jens Hirschberger nach dem zweiten Platz in Folge in dieser Kategorie. Von einer vielköpfigen Anhängerschaft wurde wie stets Baccara Rose begleitet, sie wurde in den Farben der Galoppgemeinschaft Bad Harzburg gute Dritte.

Ein anderer Galopp-Club, der aus Iffezheim, schaute kollektiv etwas enttäuschter drein. Folie de Louise, am Ende sogar klare 3,2:1-Favoritin, kam nur als Vorletzte ins Ziel. "Der Rennverlauf war total gegen unser Pferd. Schade, aber damit muss im Galoppsport umgehen können", sagte Peter Banzhaf, der Präsident des Galopp Clubs-Iffezheim.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Hongkong
Galopp im Schatten der Krise

29.08.2019
Galopp im Schatten der Krise
Hongkong (red) - Die derzeitigen Demonstrationen in Hongkong sorgen auch bei der dortigen Galopprennbahn für Probleme. So hat etwa der Jockey-Club ein 24 Stunden im Einsatz befindliches Operationszentrum eingerichtet, wo alle Informationen gesammelt werden (Foto: Sorge). »-Mehr
Iffezheim
Fußball trifft Galopp

28.08.2019
Hoffnungen ruhen auf Folie de Louise
Iffezheim (red) - Die Iffezheimer Rennbahn steht ganz im Zeichen von Blau-Weiß und viele Fans hoffen auf einen Heimsieg des populärsten Iffezheimer Rennpferdes im sportlich wichtigsten Rennen des Tages. Am "KSC-Renntag" ruhen die lokalen Hoffnungen auf Folie de Louise (Foto: fso). »-Mehr
Iffezheim
Oscar bekommt Gesellschaft

26.08.2019
Royal Intervention gewinnt Peitsche
Iffezheim (red) - Die Stute Royal Intervention hat am Sonntagnachmittag auf der Galopprennbahn in Iffezheim das prestigeträchtige Rennen um die Goldene Peitsche über 1200 Meter gewonnen. Mitbesitzer des Rennpferds ist der Komponist Andrew Lloyd-Webber (Foto: Tuchel). »-Mehr
Iffezheim
Fünf Siege für mittelbadische Trainer

23.07.2019
Fünf Siege auf drei Bahnen
Iffezheim (red) - Fünf Siege gab es zuletzt für die mittelbadischen Galopptrainer: In Bad Harzburg war Gerald Geisler (Foto: moe/av) mit Wonderful Görl erfolgreich. Drei Rennen konnten die Iffezheimer Ställe in Vittel gewinnen. Einen weiteren mittelbadischen Treffer gab es in Lignieres-en-Berry. »-Mehr
Umfrage

Rund 71 Prozent der Bundesbürger sind laut einer aktuellen Umfrage mit der Amtsführung von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zufrieden. Sie auch?

Ja, sehr.
Ja.
Eher nicht.
Nein.


https://www.eyesandmore.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   
1